30 Jahre Kochkunst und Branchengeist im Odenwald

DEHOGA-Urkunde für Treuschs Schwanen zum Betriebsjubiläum

Das Reichelsheimer Restaurant Treuschs Schwanen steht weit über die Region hinaus für anspruchsvolle und innovative Odenwälder Kochkunst, denn die liegt Elke und Armin Treusch am Herzen. Am 28. März 1985 haben die beiden den Betrieb von den Eltern übernommen und das gastronomische Konzept komplett umgekrempelt. Mit „Treuschs Schwanen“ wurde ein anspruchsvolles Restaurant geschaffen, das sich schnell zu einem Feinschmecker-Restaurant mit …

Erste Lorscherinnen und Lorscher machen mit bei der MATCHBOX

Lorsch matcht mit: Erste Aktive sind begeistert in die MATCHBOX gesprungen und machen mit beim regionalweiten Kulturprojekt der Metropolregion. Für das (Stumm-)Filmprojekt „Nibelungen Cycle“ fanden sich schon kleine und große Schauspieler, Personen, die das Künstlerduo vom Nature Theatre of Oklahoma über die ganzen drei Wochen mit dem Fahrrad begleiten werden und damit das innere Film-Team bilden, welche, die ab Dienstag den Schatz der Nibelungen zusammensammeln und schließlich schon etliche Mu…

Ordentliche Mitgliederversammlung der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Am  25. Juli 2015 fand die jährliche Mitgliederversammlung der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Bergstraße-Pfalz in der Geschäftsstelle Viernheim statt.

Zu Beginn begrüßte das neue Regionalvorstandsmitglied Konstantin Boltenhagen alle Fördermitglieder, Helfer/innen und Mitarbeiter/innen. Herr Boltenhagen stellte sich als neuer ehrenamtlicher Regionalvorstand, seine entsprechenden Tätigkeiten und den Johanniterorden im Allgemeinen vor.

Danach übergab er das Wort an seine zwei hauptam…

Stadt lässt Werbefilm erstellen – zunächst nur Werbung in eigenen Kanälen

Zusammen mit „Metropolregion TV“ - einem regionalen TV Sender mit integrierter Filmproduktionsgesellschaft mit Sitz in Weinheim – haben die Stadt und der Verkehrsverein Lindenfels einen Werbefilm für Lindenfels erstellt.

Metropolregion TV“ ist im Kabel BW/Unity Media Netz seit Juli 2014 ganztägig auf Sendung und kann täglich von 300.000 Haushalten in der Metropolregion Rhein Neckar frei empfangen werden. Der Sender agiert crossmedial, d.h. er nutzt neben dem Medium Fernsehen auch das Internet, …

„Lernzentrum Liebfrauenschule Bensheim“ wird mit dem Heinrich- und-Georg-Metzendorf-Preis für Baukultur 2015 ausgezeichnet

Anerkennungen für
- das grundhaft sanierte „Russenhaus“ auf dem Heiligenberg in Jugenheim
- und den „Umbau eines Umbaus“ eines Wohnhauses in Seeheim-Jugenheim

ZWINGENBERG/BENSHEIM, 20. Juli 2015. Mit dem in diesem Jahr zum ersten Mal von der „Kulturstiftung für die Bergstraße“ – in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten BDA Hessen und dem Deutschen Werkbund DWB Hessen – vergebenen „Heinrich-und-Georg-Metzendorf-Preis für Baukultur“ wird der 2014 fertiggestellte zweigeschossige Erwei…

Lehrreicher Praxistag der Ausbildungsgruppe in Weinheim

[SH] Um die Feuerwehrangehörigen der Feuerwehr Weinheim auf den Truppführer-Lehrgang vorzubereiten gibt es in Weinheim die Ausbildungsgruppe. Alle Feuerwehrangehörigen sollen nach der Grundausbildung hier ihre erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse festigen sowie natürlich auch einiges neues dazu lernen.

Gleich am Morgen ging es für die Teilnehmer mit zwei Löschfahrzeugen zu einem Werkstattbrand. Hierbei wurde das Hauptaugenmerk auf das richtige Absuchen großer Räume bei Nullsicht geübt. Ein Trup…

Klimabotschafter der Bergstraße gesucht

1. Bensheimer Energie- und Klimaschutztag mit vielen Aktionen am 26. Juli

Bensheim. Ideenwerkstatt, Ausstellungen und Aktionen für die ganze Familie: Der 1. Energie- und Klimaschutztag wirft seine Schatten voraus. Am Sonntag, 26. Juli, erwartet die Besucher im Naturschutzzentrum zwischen 15 und 19 Uhr ein abwechslungsreiches und spannendes Programm rund um die Themen Klimaschutz und Energiewende. Neben einem Gewinnspiel wird eine themenbezogene Kinderbetreuung angeboten, natürlich gibt es auch …

WFB bekommt eine stellvertretende Geschäftsführerin

Landrat Wilkes beglückwünschte Dagmar Cohrs zur neuen Position / Als Leiterin der WFB-Kommunalbetreuung ist Cohrs Ansprechpartnerin für die Kommunen in der Wirtschaftsregion Bergstraße.

Mit Dagmar Cohrs hat die Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) nun eine stellvertretende Geschäftsführerin. Landrat Matthias Wilkes, WFB-Aufsichtsratsvorsitzender, beglückwünschte Cohrs kürzlich zum Karrieresprung.

Ihre Aufgaben als Leiterin des Fachbereichs Kommunalbetreuung …

Kirche, Kunst und Bio-Wein Bekenntnis zum Bergsträßer Wein

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat in Zusammenarbeit mit der Winzergenossenschaft Feligreno eine eigene Bergsträßer Wein-Edition kreiert. Das Etikett stammt von der Zwingenberger Künstlerin Ulrike Fried-Heufel.

Der Wein ist nach Angaben des Dekanats unverkäuflich. Er werde an Gäste verschenkt oder diene als Gastgeschenk bei Besuchen außerhalb des Dekanats. Bislang bezog das Bergsträßer Dekanat seinen Wein vom rheinhessischen Weingut der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). „Wi…

Neuer Magnetresonanztomograph für die Radiologie Weinheim

Gerät kommt auch Patienten der GRN-Klinik Weinheim zugute

Die Radiologie Weinheim hat im Juli 2015, einen neuen Magnetresonanztomographen (MRT) erhalten. Das Gerät – auch Kernspintomograph genannt – eignet sich besonders gut für die bildgebende Darstellung des Herzens, der Gefäße sowie der Bauchorgane. Daher kommt es auch den kardiologischen und gastroenterologischen Patienten der GRN-Klinik Weinheim zugute, deren Ärzte eng mit der benachbarten Radiologie-Praxis zusammenarbeiten. Dr. med. Peter…

Auswirkungen von TTIP treffen auch die Bergstraße

BUND Bergstraße ruft zum weiteren Protest auf

Das Risiko TTIP bleibt, auch für den Kreis Bergstraße: zwar hat das EU-Parlament mit einem „Ja – aber“ grundsätzlich den Weg für Verhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP frei gemacht. Doch der Kreisverband Bergstraße des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) bewertet den Parlamentsbeschluss als unzureichend und befürchtet nach wie vor erhebliche Auswirkungen auch auf den Kreis Bergstraße. Daher ruft der Umweltverband weiter zum Protes…

„Touristiker unterwegs“ machte in Lorsch Station

Touristik-Fachleute aus der Metropolregion Rhein-Neckar erhielten Eindruck von den Zielen und Angeboten im NibelungenLand / Organisationen präsentierten sich.

Unter der Überschrift „Touristiker unterwegs“ laden regelmäßig touristische Destinationen über den Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) Kollegen und weitere Leistungsträger der Branche aus der Region ein, um diesen Informationen über ihre touristischen Ziele und Angebote in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) aus erster Hand zu vermitteln…

Tafelenthüllung in Mossautal-Hüttenthal

Nibelungensteig-Übersichtskarte informiert Wanderer über den gesamten Nibelungensteig

In unmittelbarer Nähe der auffälligen Nibelungen-Installation in Mossautal-Hüttenthal, die der Metallkünstler Jens Nettlich aus Willingen einst erschuf und die den Helden Siegfried bei der Jagd zeigt, befindet sich nun eine neue Tafel, auf der der gesamte Verlauf des zum Thema passenden Nibelungensteigs dargestellt ist.

Derzeit werden insgesamt zehn solcher Tafeln entlang des sportlichen Fernwanderweges, der ü…

Ergebnis der KV-Sitzung/DIE LINKE Bergstraße in Wald-Michelbach

Kandidatenliste zur Kreistagswahl 2016 füllt sich – Wir sind viele und fest etabliert!

„Entscheidungen werden durch die Wahl getroffen, zwar haben wir nicht immer die Wahl im Leben aber dennoch oft genug um eine Änderung, zumindest politisch, herbeiführen zu können. DIE LINKE Bergstraße hat die Kommunalwahl 2016 fest im Blick und möchte sich mit Engagement im Kreis ausbauen und weiter entwickeln. Dies geht jedoch nur mit dem Bürger und dem Willen, endlich dem Blendwerk und den Märchen seitens S…

Freie Demokraten und Junge Liberale kritisieren Abbau bei der Lehrerversorgung und unterstützen Demonstration in Bensheim

Der FDP Kreisverband, die Kreistagsfraktion und die Jungen Liberalen im Kreis Bergstraße zeigen sich wegen der Pläne der hessischen Landesregierung im Bereich der Lehrerversorgung für Gymnasien schockiert. „Was hier passiert ist nicht weniger als ein massiver Abbau von Lehrkräften für den beliebtesten Bildungsgang – das Gymnasium. Die Folgen sind klar: Die Lehrerversorgung wird um etwa 8 Prozent und damit wieder unter 100 Prozent sinken, die Klassengrößen dementsprechend steigen. Wer mit Rechen…

Deutsch lernen und Ausbildung absolvieren schafft beste Chancen

BENSHEIM/KREIS BERGSTRASSE. Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht besuchte die Intensivklassen der Heinrich Metzendorf Schule und verbreitete Optimismus

Bensheim. „Wie kann man bei Politik mitmachen?“, fragte der 20-jährige Kassem aus Somalia und sein 17-järiger Mitschüler Hussein aus Syrien schloss sich seiner Frage mit einem begeisterten „Ja, ich will auch Politiker werden!“, an. So viel Interesse an aktiver Politik sei ihr in deutschen Schulklassen nur selten begegnet, zeigte sich die Bu…

„Flüchtlingsströme als Chance begreifen“

Junge Union Südhessen informiert sich über Integrationsprojekt „Ich bin ein Viernheimer“

Mitglieder der Jungen Union Südhessen besichtigten vergangene Woche (07.07.) das katholische Sozialzentrum in Viernheim. Im Rahmen des Jahresthemas „Kommunale Herausforderungen und Chancen“ befasst sich der Bezirksverband unter anderem mit Integrationspolitik, die durch die steigenden Flüchtlingszahlen wieder verstärkt ins Blickfeld geraten ist. Das von der katholischen Pfarrgemeinde getragene Projekt „Ich …

Solardraisinen-Fahrten sind heiß begehrt

Bereits 30.000 Sitzplätze verkauft

Das gute Wetter und die warmen Sommertage sorgen für eine starke Nachfrage bei den Solardraisinen der Überwaldbahn gGmbH in den ersten Monaten der Saison 2015 (01. April bis 30. Juni 2015).

Nicht nur die Temperaturen im Kreis Bergstraße und der Metropolregion sind in diesem Jahr steigend, auch der positive Zuspruch für die Solardraisine der Überwaldbahn gGmbH konnte in den zurückliegenden Monaten der Saison 2015 die gesetzten Erwartungen voll erfüllen.

Wollten…

Draisine: 18 Fragen im Landtag eingebracht

DIE LINKE Bergstraße fordert Antworten aus Wiesbaden

„In regelmäßigen Verlautbarungen wurde die Öffentlichkeit informiert, wie erfolgreich die kohlestrombetriebene Solardraisine auf der Überwaldstrecke doch sei. In diesen Draisinen- Euphemismus, der alle Bedenken aus den Köpfen der Bürger waschen soll und Zweifler schnell in die Ecke der Nörgler verfrachtet, platzte kürzlich die Kritik des Landesrechnungshofs. Der Landesrechnungshof kritisiert die Draisine als Steuerverschwendung, die unrechtmä…

Rettungsschwimmer Tobias Steinbach und Weinheims DLRG-Chef Kai Stauffert handelten schnell und richtig

Weinheim. Sie haben es in den letzten Tagen mehr als Hundert Mal erzählt. Tobias Steinbach, wie er sofort losrannte, als er die Hilferufe vom Wasser hörte – und dann erkennen musste, dass der Mann schon bewusstlos zu Boden gesunken war, als er ankam. Kai Stauffert, wie er die Lage sofort analysierte, so dass direkt nach der Bergung des leblosen Körpers die Wiederbelebung beginnen konnte, der Rettungswagen schon auf dem Weg war. Es ging um Sekunden, und die Lebensretter der DLRG haben alles rich…