Karl Kübel Schule bildet E-Commerce-Kaufleute aus / Zweiter Ausbildungsstandort in Hessen

Beruf mit Zukunft in Bensheim

Kreis Bergstraße (kb). Der Handel ist heutzutage kaum noch ohne das Internet denkbar. Daher war es nur eine Frage der Zeit, dass sich zum Thema Onlinehandel mit dem Ausbildungsberuf „Kaufmann im E-Commerce/Kauffrau im E-Commerce“ auch ein entsprechendes Berufsbild herausgebildet hat. In Hessen wurde eine entsprechende Ausbildung zum 1. August 2018 neu eingeführt – zunächst an der Modellschule Obersberg in Bad Hersfeld. Mit der Karl Kübel Schule in Bensheim hat Hes…

Tageskliniken unverzichtbarer Baustein der Gesundheitsversorgung

Vitos-Führungskräfte treffen Vize-Landrätin Stolz / Tagesklinik im Weschnitztal geplant

Kreis Bergstraße (kb) „Es ist mir ein großes Anliegen, dass die Akteure, die im Kreis Bergstraße im Gesundheitsbereich tätig sind, inklusive der Kreisverwaltung, verstärkt zusammenarbeiten“, betonte die Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Diana Stolz bei einem Treffen mit Vertretern des Vitos Klinikums Heppenheim im Landratsamt. Hier war die Vize-Landrätin mit Ralf Schulz (Geschäftsführer der …

Weinheimer Waidsee klarer als je zuvor

Neueste Messungen beweisen den Erfolg der Bentophos-Behandlung – Phosphor-Gehalt geht gegen null

Weinheim. Dem Weinheimer Waidsee-Strandbad steht das erste heiße Wochenende der Saison bevor. Das Wasser des Baggersees ist jedenfalls bereit für den Ansturm. Denn wie neueste Wasser-Qualitätsmessungen des UTAS-Instituts Umwelttechnik in Sottrum ergeben haben, ist das Waidseewasser klarer und sauberer als je zuvor. Das hat der zuständige Biologe Dr. André Stelling jetzt dem Weinheimer Naturschutzbea…

Landrat Engelhardt ordnet Änderungen in der Zulassungsstelle, nach Beschwerden der Bevölkerung an

Landrat Engelhardt ordnet im Sinne der Bürgerinnen und Bürger Änderung an / Online-Termin-Vergabe schafft Komfort / Zulassung ohne Termin auch wieder möglich

Kreis Bergstraße (kb). Ab Montag, den 3. Juni, wird es Bürgerinnen und Bürgern wieder generell möglich sein, ihre Angelegenheiten bei der Zulassungsstelle auch spontan zu erledigen – ohne vorherige Terminbuchung. Alle bereits vergebenen Termine behalten jedoch ihre Gültigkeit. Auch die Möglichkeit, sich einen Termin zu buchen, bleibt beste…

Roadshow zum Hessischen Gründerpreis in Heppenheim

Veranstaltung informierte Gründer über Rahmenbedingungen und Öffentlichkeitsarbeit / Wirtschaftsförderung Bergstraße und Bergsträsser Winzer eG waren lokale Partner.

Im Rahmen des Hessischen Gründerpreises 2019 veranstaltete der Initiativkreis Gründertage Hessen c/o KIZ SINNOVA Gesellschaft für soziale Innovationen gGmbH im Monat Mai die Roadshow „Sichtbarkeit & Sicherheit – Von Gründern für Gründer“. Stationen gab es in sechs Städten in Hessen, eine davon war vorgestern in Heppenheim im Vinive…

Sparkassenstiftung Starkenburg übergibt Holzfass an die Nachwuchswinzervereinigung VINAS

Wein(h)nachten im Mai !

Die VINAS packen ein tolles Geschenk der Sparkassenstiftung Starkenburg aus. Wenige Tage nach der großen Auszeichnung als „Deutsche Nachwuchswinzervereinigung des Jahres“ können sich die 6 VINAS-Winzerinnen der Bergsträßer Winzer eG über eine weitere tolle Anerkennung ihrer Arbeit freuen: Die Sparkassenstiftung Starkenburg widmete ihnen ein geschnitztes Holzfass im Rotweinkeller der Bergsträßer Winzer eG. Vor 15 Jahren hatte die Sparkasse Starkenburg ein Fass zum 100-jäh…

Modernisierung der Einsatzzentrale - Stadt investiert in neuen Digitalfunk für die Feuerwehr Weinheim

[DK] Weinheim. Das Herzen des Feuerwehrzentrums der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim ist die Einsatzzentrale. Diese wurde jetzt nach rund 13 Jahren von Grund auf modernisiert und auch für den kommenden Digitalfunk umgerüstet. Knapp 160.000 Euro investiert die Stadt Weinheim in die Einführung des Digitalfunks für die Weinheimer Feuerwehr und die Ertüchtigung der Einsatzzentrale.

Die Einsatzzentrale der Feuerwehr Weinheim muss im Jahr zwischen 600 und 800 Einsätze abarbeiten bzw. betreuen. Diese w…

Fast 600 Wanderer bei Premiere des Wander-Events Rhein-Neckar 50

Metropolregion Rhein-Neckar / Weinheim Am 25. Mai 2019 feierte das Wanderevent Rhein-Neckar 50 in Weinheim seine Premiere. Bei perfekten Wetterbedingungen gingen 573 der angemeldeten 597 Wanderer auf die Strecke, davon 247 Frauen. Pünktlich um 8:00 Uhr gab der Erste Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner den Startschuss und reihte sich dann in den Pulk der Teilnehmer ein und ging mit auf die Wanderstrecke.
- Wanderevent Rhein-Neckar  50 feiert in Weinheim Premiere  

- Fast 600 Anmeldungen

- Erster B…

Heppenheimer CDU Arbeitskreis Stadtentwicklung bespricht den 20 Punkte Katalog

Seit Jahren setzt sich der CDU Arbeitskreis Stadtentwicklung (ASE) mit größeren und kleineren Vorschlägen zur Verschönerung und Verbesserung der Stadt Heppenheim ein. Er versteht sich dabei als Ideenschmiede für den Vorstand sowie die Fraktion ohne Anspruch auf die bedingungslose Umsetzung seiner Vorschläge. Dabei ist auch nicht ausgeschlossen, dass man bei dem ein oder anderen Thema unterschiedliche Meinungen vertritt.

Wesentliche Ziele wurden erstmals 2008 in einem 20-Punkte-Katalog zusammeng…

RÖHRIG verständigt sich mit RP Darmstadt auf Bannwaldausweisung

Familienunternehmen im Gespräch mit Parteien – konstruktiver Dialog wird fortgesetzt

Mai 2019 - Heppenheim-Sonderbach – RÖHRIGgranit® setzt seine Informationsoffensive im Zusammenhang mit der geplanten Steinbrucherweiterung fort. Am Mittwoch und Donnerstag begrüßte Geschäftsführer Marco Röhrig die Delegationen von SPD (22.05) und CDU (23.05) am Firmensitz in Sonderbach, um über den aktuellen Stand des Verfahrens zu berichten und offene Fragen zu beantworten. Rund 20 Teilnehmer pro Termin zeigte…

Weinheim - Lager für Feuerwerkskörper ausgebrannt

Mehrere Explosionen in der Nacht auf Sonntag im Brunnweg – 40 Einsatzkräfte der Abteilungen Stadt und Sulzbach löschen Feuer.

Weinheim. [RM] Gegen 3:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt in der Nacht am Sonntag zunächst zu einem Gartenhausbrand im Brunnweg alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte eine Rauchsäule im Brunnweg auf den Feldern wahrgenommen werden. Im Brunnweg, der Anschluss an die Wormser Straße in Richtung Bertleinssiedlung, brannte es auf zwischen den F…

Dürreschäden im Bensheimer Stadtwald

Klimawandel nicht zu übersehen

„Die Trockenheit im Jahr 2018 hat erhebliche Schäden in unseren Wäldern angerichtet“, sagt Revierleiter Dirk Ruis-Eckhardt. „Die Auswirkungen werden zum größten Teil erst jetzt sichtbar, Absterbeerscheinungen in dieser Größenordnung habe ich in 25 Dienstjahren noch nicht erlebt.“ Bereits im letzten Herbst hat eine beginnende Massenvermehrung von Borkenkäfern viele Fichten und Lärchen zum Absterben gebracht. Ein kühler Mai hat die weitere Ausbreitung leider nur ged…

Michael Gahler motiviert beim CDU-Stammtisch für die Europawahl am 26. Mai

Für gut zwei Dutzend Teilnehmerinnen und Teilnehmer war der „Bierdeckel-Stammtisch“ der Bürstädter Christdemokraten im Back- und Brauhaus Drayß ein Abend voller Information und Motivation. Michael Gahler, seit 20 Jahren EVP-Abgeordneter im Europäischen Parlament, verstand es die interessierten Gäste zu unterhalten und auf unterschiedliche europapolitische Fragen eine Antwort zu geben. Auch ohne die ausgelegten Bierdekel, auf denen Fragen an den CDU-Politiker hätten notiert werden können, entwic…

Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz eröffnet neue Jugendamtsaußenstelle in Viernheim / Ämter näher zu Bürgern bringen

Kreis Bergstraße (kb). Das Bergsträßer Jugendamt hat nach zweijähriger Unterbrechung nun wieder eine Außenstelle in Viernheim. „Es freut mich sehr, dass wir nun wieder direkt vor Ort sein können“, betonte die Erste Kreisbeigeordnete und für das Jugendamt zuständige Dezernentin Diana Stolz. „Im Jugendamt werden viele sensible Gespräche geführt, zu denen hinzugehen manchmal Überwindung kostet – insbesondere, wenn die Gespräche in fremden Räumen und noch dazu in einer fremden Stadt stattfinden. Um…

1.560 Teilzeit-Reinigungskräfte im Kreis Bergstraße wehren sich gegen Griff ins Portemonnaie

Arbeitgeber wollen Gebäudereinigerinnen keine Überstunden-Zuschläge bezahlen

Von der Arbeitszeit bis zu den Urlaubstagen – alles geregelt. Bislang jedenfalls. Jetzt aber wird der Job für die insgesamt 2.000 Reinigungskräfte im Landkreis Bergstraße zur „Wackelpartie“. Denn die Arbeitgeber haben den Manteltarifvertrag gekündigt. Die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU kritisiert das scharf: „Die Reinigungskräfte hängen damit völlig in der Luft. Die 73 Reinigungsfirmen im Kreis Bergstraße können i…

Veranstaltung „HO2 – Home-Office Odenwald“ in Rimbach

Informativer Abend für Unternehmen im Odenwald fand im Rathaus Rimbach statt / Verbundprojekt unterstützt Firmen bei der Implementierung von Home-Office Arbeitsmodelle.

Die Gewinnung qualifizierter Mitarbeiter ist eine der größten Herausforderungen, vor denen Unternehmen stehen. In vielen Branchen herrscht Fachkräftemangel und Unternehmen liefern sich einen „Kampf um die besten Köpfe“. Studien zeigen dabei, dass Faktoren wie Work-Life-Balance und flexible Arbeitszeitmodelle eine zunehmend wicht…

Bereichssdirektor Harald Steinert engagiert sich nach 47 Dienstjahren für die Sparkasse Starkenburg weiterhin ehrenamtlich

Vom Ruhestand ins Ehrenamt

„Mit der Einführung des ersten Computers begannen Sie Ihre Karriere in der Organisationsabteilung, 30 Jahre später haben Sie die Sparkasse Starkenburg zu einer digital hochtechnisierten Bank gemacht", zollte Jürgen Schüdde, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Starkenburg, seinem langjährigen Mitarbeiter Harald Steinert bei dessen Verabschiedungsfeier große Anerkennung. Nach 47 erfolgreichen und überaus engagierten Dienstjahren wechselt der Bereichsdirektor der Organis…

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Rimbach

Tradition trifft Moderne!

(OS) Vor 125 Jahren gehörte der Löscheimer zum Handwerkszeug der freiwilligen Feuerwehren. Brach ein Brand aus, eilten die Helfer herbei und bildeten lange Menschenketten, um Wasser zur Brandstelle zu befördern.

Sie arbeiteten Hand in Hand, um das scheinbar Unmögliche zu erreichen und Hab und Gut der Mitbürger zu schützen.

Sicherlich haben sich Technik und Strukturen in den vergangenen 125 Jahren grundlegend verändert. Ein Hydrantennetz bietet eine flächendeckende Vers…

FDP Mörlenbach: Soll in Mörlenbach das Licht aus gemacht werden?

Nein ist die richtige Antwort bei der Abstimmung zum Gewerbegebiet Nord Ost Zwei Veranstaltungen gab es nun zum Für und wider zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nord Ost im Bürgerhaus, weshalb sich die FDP am 14.5.19 bei einer Ortsverbandssitzung in Weiher erneut für den Aufstellungsbeschluß und gegen die Aufhebung positioniert hat, weshalb die Wahlempfehlung "nein" ist, so der Vorsitzende der FDP Mörlenbach und sein Stellvertreter Christian Seiler. " Wenn tatsächlich seitens der Gegner auf de…

Neues zum Steinbruch Sonderbach

FDP Mörlenbach scheitert mit der Anregung von Änderungsanträgen zur Abweichungsentscheidung vom Regionalplan Südhessen zur Erweiterung des Steinbruches Sonderbach in Richtung Juhöhe. Absolute Abbaugrenze, Verringerung der Abbaufläche, unabhängige Erschütterungsmessungen und Beweissicherung des Zustandes der Gebäude waren Gegenstände des von der Mörlenbacher FDP angeregten Änderungsantrages in der Regionalversammlung Südhessen, die von der dortigen Fraktion immerhin in zwei Punkten übernommen wu…