Ohne Bundesmittel kein adäquater Nahverkehr!

Mit der Bahnreform 1992 hat sich die Organisation des Nahverkehrs grundlegend gewandelt. Die Aufgabenträgerschaft ist vom Bund auf die Länder übergegangen, die wiederum wichtige Änderungen vollzogen haben.

Dazu gehören die Einrichtung von Taktfahrplänen, in den meisten Ländern sogar mit systematisch abgestimmten Anschlüssen an bestimmten Bahnhöfen (den sogenannten „Taktknoten“) und der Einsatz moderner Triebwagen.

Vor allem zu Bundesbahn- bzw. Reichsbahnzeiten, also vor 1992, stillgelegte Nebe…

Großes Interesse am Einblick in die chirurgische Fußorthopädie am Kreiskrankenhaus Bergstraße

DR. MARION DIETERICH SPRICHT BEI PATIENTENFORUM ÜBER FEHLSTELLUNGEN UND DEFORMTITÄTEN DES VORFUSSES // WEIT VERBREITETE LEIDEN 

KREIS BERGSTRASSE | August 2015 | „Kaum ein Körperteil wird so sehr unterschätzt wie der Fuß“, so Dr. Marion Dieterich, Oberärztin in der von Chefarzt PD Dr. Peter Arnold geleiteten Orthopädie und Unfallchirurgie am Kreiskrankenhaus Bergstraße in Heppenheim. In der Reihe der Patientenforen der Orthopädie sprach sie dieser Tage über Fehlstellungen und Deformitäten des …

Lorscher Bürgermeister radelt nach Šternberk in Tschechien

Dreihundert getrunkene Liter Wasser, so viele Höhenmeter wie viermal auf die Zugspitze und knapp neunhundert Streckenkilometer – das sind einige Eckdaten vom neuesten Fahrradabenteuer, das der Lorscher Bürgermeister Christian Schönung mit vier weiteren erprobten Radlern unlängst in seinem Sommerurlaub meisterte. Die Gruppe legte bei Spitzentemperaturen von 42°C die Strecke von Lorsch nach dem tschechischen Šternberk in nur sechs Tagen zurück. Am Ende stand dort ein ungläubiger Bürgermeisterkoll…

FDP Heppenheim fordert umfassendes Innenstadtkonzept

Umsetzungs- statt Planungskultur

„Zuviel Flickwerk, zu viel klein-klein, ein weitreichendes Entwicklungskonzept für die Innenstadt muss umfassend sein“, mit diesen Worten kommentiert Oliver Wilkening den zweiten Vor-Ort-Termin der FDP Heppenheim zum Thema Innenstadtentwicklung. Die Freidemokraten hatten sich im Stadtzentrum getroffen, um sich über die bisherigen Arbeiten im Rahmen der beiden Förderprogramme „Aktive Kernbereiche“ und „Stadtumbau“ ein Bild zu machen. Erfreut zeigten sich die Teil…

Feuer - richtig handeln bevor es brennt!

Informationskampagne zur Vorsorge im Bevölkerungs- und Zivilschutz

In Deutschland sind wir grundsätzlich gut vorbereitet auf den Umgang mit Katastrophen. Aber auch die beste Hilfe ist nicht immer sofort zur Stelle. Bei einer großflächigen und sehr schweren Katastrophe können die Rettungskräfte nicht gleichzeitig überall sein.

Wenn Sie sich und Ihren Nachbarn selbst helfen können, sind Sie klar im Vorteil. Es kommt dann auf jeden Einzelnen an!“

macht Erster Stadtrat Jens Bolze seine Motivation…

Afghanische Familienzusammenführung an der Bergstraße

Vereint in Ober-Mumbach

Es war eine unfreiwillige Trennung unter dramatischen Umständen und eine glückliche Familienzusammenführung, an der Helmut Schmitt seinen Anteil hatte. Der 76jährige aus dem Mörlenbacher Ortsteil Ober-Mumbach vermietete der afghanischen Familie Hossaini obendrein eine Wohnung, so dass Großeltern, Eltern und die beiden Kinder jetzt wieder vereint zusammenleben können.

Nemat Hossaini war sich seines Lebens in Kabul nicht mehr sicher. Nahezu täglich Schüsse und Bombenanschlä…

Junge Union Heppenheim lobt Entwicklung am Bruchsee

Am vergangenen Sonntag besichtigten die Mitglieder der Jungen Union (JU) Heppenheim das Naherholungsgebiet am Bruchsee. Die Jungpolitiker waren positiv über die Entwicklung des Bruchseegebietes in den letzten zwei Jahren überrascht. „Das Angebot für Kinder und Familien aber auch die Wasserqualität und Sauberkeit haben sich bedeutend verändert“, so Johanna Jacobi, die Vorsitzende der Jungen Union Heppenheim.

Bei strahlendem Sonnschein überzeugten sich die Nachwuchspolitiker von den neuen Spiel- …

Wanderfamilie für Filmbeitrag gesucht

ARD-Buffet dreht im September einen Beitrag über den Nibelungensteig

Im Mai wurde der Nibelungensteig im Rahmen eines Zuschauer-Votings der TV-Sendereihe des HR-Fernsehens „hallo hessen“ zur schönsten Wandertour in Hessen gewählt. Damit ist der 130 Kilometer lange Fernwanderweg nun Teil der „Wanderkarte Deutschland“, einer gemeinsamen Aktion aller regionalen ARD-Programme. Für jedes der 16 Bundesländer in Deutschland wurde in den regionalen Programmen der ARD eine Top-Wandertour gewählt. Alle T…

B 38: Bauwerkserneuerung in Rimbach

Hessen Mobil: Bauarbeiten beginnen am kommenden Montag mit halbseitiger Sperrung

Am Montag, den 24. August, beginnt Hessen Mobil mit den Bauarbeiten zur Erneuerung eines Unterführungsbauwerkes im Zuge der Bundesstraße B 38 innerhalb der Ortsdurchfahrt von Rimbach. Im Bereich der Einmündung der Rathausstraße kreuzt die B 38 die mehrere hundert Meter lange Verdolung des Dorfbaches. Das im Jahre 1959 errichtete rund 12 Meter lange Bauwerk unterhalb der Bundesstraße muss aufgrund des mangelhaften Er…

Bewährtes Konzept neu verankert im KKH Heppenheim

KREISKRANKENHAUS BERGSTRASSE SCHULT PRAXISANLEITER IN HEIDELBERGER AKADEMIE FÜR GESUNDHEITSBERUFE // PLUS FÜR DIE PFLEGE – ERFAHRENE MITARBEITER STEHEN AUSZUBILDENDEN UND NEUEN KOLLEGEN ZUR SEITE // BERUFLICHE UND PERSÖNLICHE HILFESTELLUNG

KREIS BERGSTRASSE | August 2015 | Neu im Job, neu am Arbeitsplatz oder nach längerer Pause zurück im Beruf - wie auch immer, vieles ist erst einmal fremd, das kennt mancher aus eigenem Erleben. Unterstützung tut gut. Ein Blick ins Kreiskrankenhaus Bergstraße …

Odenwaldschule - Kreis Bergstrasse sieht Kritik des Altschülervereins weder nachvollziehbar noch gerechtfertigt

Kreis Bergstraße (kb) „Die Kritik des Altschülervereins der Odenwaldschule am Landkreis Bergstraße von dem Vorstandsmitglied Leon Alexander ist weder gerechtfertigt, noch nachvollziehbar“ reagierte Kreisbeigeordneter Matthias Schimpf auf die jüngsten Äußerungen aus Ober-Hambach. „Wenn Herr Alexander mit markigen Worten jetzt Taten statt Fragen erwartet, verkennt er, dass für den Zeitpunkt der Einreichung der Unterlagen nicht die Aufsichtsbehörden die Verantwortung tragen, ebenso wenig wie für d…

Die Legende geht in Ruhestand - Kreisbrandmeister Ernst Männl setzt Meilensteine in der Jungendarbeit

Entlassung von Kreisbrandmeister Ernst Männl aus dem Ehrenbeamtenverhältnis - Ein Leben für die Feuerwehr

Kreis Bergstraße (kb.) Nach rund 45 Jahren aktiven Dienst bei der Feuerwehr setzt sich Kreisbrandmeister Ernst Männl mit 65 Jahren zur Ruhe. Im Rahmen einer kleinen Verabschiedungsfeier im Kollegenkreis verabschiedeten Kameraden, Kreisbrandinspektor Wolfgang Müller und der Hauptamtliche Kreisbeigeordnete Matthias Schimpf Kreisbrandmeister Männl. „Das Engagement, der unermüdliche Einsatz und…

CDU - Fraktion auf Sommertour

Der Gordische Knoten ist durchschlagen“

STADTENTWICKLUNG Heppenheimer CDU-Fraktion auf Sommertour - Bemühen, Wohnen und Leben in der Kreisstadt zu fördern zeigt Erfolge

Sommertour statt Sommerpause, Heppenheims CDU-Fraktion nutzt die Zeit, um sich einigen der großen Themen, die die Stadt und die Stadtentwicklung betreffen jenseits des politischen Tagesgeschäfts zu widmen, vor Ort Eindrücke zu sammeln und Gespräche zu führen. Dazu lädt sie die Bevölkerung ein. Der jüngste Termin erlebte besonder…

Der zweite Betreuungszug Bergstraße bei seiner Arbeit in Bensheim

Ein Einsatz der ganz besonderen Art

Von Samstag bis Mittwoch waren die Helfer des zweiten Betreuungszuges Bergstraße im Aufnahmelager für Flüchtlinge in Bensheim im Einsatz. Als die Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der vergangenen Woche eine Anfrage des Regierungspräsidiums Darmstadt zur kurzfristigen Betreuung der Flüchtlingsunterkunft in Bensheim bekamen, gab es nur wenig Zeit, um das Material und die Fahrzeuge zu richten. Auf die ehrenamtlichen Helfer warteten Aufgaben von der…

Alexander Bauer: "Hessische Kommunen erhalten 5,4 Millionen Euro mehr für Sozialpolitik"

Die jährlich zusätzlichen 5,4 Millionen Euro an sozialen Hilfen für die hessischen Kommunen sind ein wichtiger Schritt, um überschuldeten Menschen Wege aus der Armutsspirale zu zeigen und Frauen und Kinder vor Gewalt zu schützen. Insgesamt stehen nun statt 13,8 über 19,2 Millionen Euro im Landeshaushalt für viele soziale Einrichtungen in den Landkreisen und kreisfreien Städten bereit. "Wir wollen Armut und Ausgrenzung vermeiden und von Gewalt bedrohte Frauen und Kinder unterstützen und ihnen he…

Wandern hoch vier an der Bergstraße und im Odenwald

Die vier Qualitätswanderwege Alemannenweg, Burgensteig Bergstraße, Nibelungensteig und Neckarsteig präsentieren sich erstmals gemeinsam auf der TourNatur im September.

Unter dem Motto „Wandern hoch vier“ präsentieren sich die vier mit dem Prädikat „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichneten Wanderwege Alemannenweg, Burgensteig Bergstraße, Nibelungensteig und Neckarsteig erstmals gemeinsam vom 4. bis 6. September auf der TourNatur in Düsseldorf. Die Messe gilt als die größte Wander- und Trekkingme…

Planfeststellungbeschluss für Ortsumgehung Rosengarten ist unterzeichnet

"Nach langen Jahren politischen Ringens ist für die geplante Ortsumgehung Rosengarten jetzt eine wichtige Hürde genommen worden. Der Planfeststellungsbeschluss wurde unterzeichnet. Damit wurde von landespolitischer Seite das Nötige getan, um den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern durch die 3,6 km lange Umgehung südlich des Ortes Entlastung zu schaffen. Die Zahl von derzeit 20.000 Fahrzeugen täglich, die Rosengarten durchqueren, wird nach Abschluss der vom Bund zu tätigenden Baumaßnahme auf 2.6…

Lorscher Waldschwimmbad hat ab Samstag wieder geöffnet

Beliebtes Bad am Wochenende kostenlos zugänglich

Eine gute Nachricht für alle Freundinnen und Freunde des Lorscher Waldschwimmbades: Ab Samstag, dem 15. August, ist das Bad wieder geöffnet. Die Reparaturen an den beiden beschädigten Wasserleitungen konnten planmäßig abgeschlossen und die Becken wieder gefüllt werden. Die übliche Badetemperatur von 23 Grad kann jedoch bis zur Wiedereröffnung nicht garantiert werden. Am Donnerstagnachmittag (13.08.) lag die Wassertemperatur jedoch bereits bei 20 …

SPD nimmt Kurs auf Kommunalwahlen

SPD-Unterbezirk hat Arbeitsgruppen für Personal und Programm formiert

BERGSTRASSE. Mit Vollgas hat die SPD Bergstraße Kurs auf die Kreistagswahl am 6. März 2016 genommen. Wie die SPD in einer Pressemitteilung skizziert, haben die Kommissionen der Partei zur Erstellung einer Kandidatenliste und zu Erarbeitung eines Wahlprogramms ihre Arbeit bereits aufgenommen. Ebenso wurde ein Terminplan erstellt, der den Rahmen bis zum Wahltag im März 2016 vorgibt.

„Die SPD hat spannende Monate vor sich. Die V…

Heppenheims FDP bereitet sich inhaltlich auf die Kommunalwahl vor

Heppenheims FDP bereitet sich inhaltlich auf die Kommunalwahl im März des kommenden Jahres vor. Nach der Neuwahl des Vorstandes Ende Juni, startet die FDP mit einer sommerlichen Themenreise durch die Kreisstadt in die politische Arbeit, um sogleich erste Akzente für die Kommunalwahl 2016 zu setzen.

Der erste Halt führte die Liberalen an ihren Gründungsort, den Kurmainzer Amtshof. Äußerst konstruktiv wurde dabei das Thema "Kultur" diskutiert. Die Liberalen waren sich einig, dass Heppenheim über …