Bestmögliche Notfallversorgung durch zentrale Leitstellen

Landrat Christian Engelhardt begrüßt Gesundheitsminister Spahns Gesetzentwurf / Zentrale Notruf-Leitstelle auf Kreisebene besser aufgehoben

Kreis Bergstraße (kb). Bundesgesundheitsminister Jens Spahn stellte seinen Gesetzesentwurf vor, mit dem er die Notfallversorgung in Deutschland neu organisieren will. So fordert Spahn unter anderem die Zusammenlegung des Notrufs „112“ und des Ärztlichen Bereitschaftsdiensts „116 117“. Hierdurch erhofft er sich nach eigenen Aussagen, dass die Einsätze des me…

Naturparkmarkt in den Schlosshöfen lockte viele Menschen an, die sich für regionale Angebote interessierten

Gastgeber Weinheim – ganz natürlich

Weinheim. Mit allen Sinnen regionale Produkte genießen - das war beim Naturparkmarkt in Weinheim am Sonntag möglich. Erstmals fand ein Naturparkmarkt in Weinheim statt; es war insgesamt der dritte seiner Art. Die Besucher strömten in Scharen, um das vielfältige Angebot an regionalen Produkten aus dem Naturpark Neckartal-Odenwald rund um das Schloss zu entdecken und genießen. Die örtliche Organisation lag in den Händen des Amtes für Touristik, Kultur und Öffe…

Zahlreiche Einsätze aufgrund Unwetterlage und Unfall im Kreis Bergstrasse

Evakuierung einer Open-Air-Veranstaltung in Lampertheim / Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B44

Kreis Bergstraße (kb). Am Samstagabend, 20. Juli 2019, kam es zu zahlreichen, zum Teil größeren Rettungseinsätzen im Kreisgebiet. Rund 40 Einsätze resultierten allein aus der Unwetterlage, von der sowohl die Bergstraße und das Ried, als auch Teile von Lindenfels betroffen waren. So mussten aufgrund des Unwetters unter anderem die circa 5.000 Besucherinnen und Besucher einer Open-Air-Veranstaltun…

Landrat Engelhardt überreicht zwölf Teilnehmerinnen ihre Zertifikate

Pioniere der Nachmittagsbetreuung / Erfolgreicher Abschluss des ersten Landeslehrganges

Kreis Bergstraße (kb). Zwölf Bergsträßer Betreuungskräfte aus dem „Pakt für den Nachmittag“ nahmen im vergangenen Schuljahr an einem erstmals durchgeführten, landesweiten Zertifizierungslehrgang teil. Vor Kurzem überreichte Landrat Christian Engelhardt ihnen während einer Feierstunde an der Elisabeth-Selbert-Schule in Lampertheim ihre Zertifikate.

„Damit Eltern sich sorgenfrei ihrer Arbeit und den Aufgaben, …

Novellierung des BBiG – bessere Bezahlung, breiterer Zuständigkeitsbereich und Inklusion

Seit einigen Monaten wird die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) und im Rahmen dessen auch die Mindestausbildungsvergütung heiß diskutiert. Die Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat einen ersten Entwurf vorgelegt. Immerhin, nach 12 Monaten Amtszeit. Leider haben nur wenige Forderungen des DGB den Weg in diesen ersten Entwurf gefunden.

Geht es nach den Plänen der Bundesregierung sollen Azubis ab 2020 eine Mindestvergütung von 515 Euro erhalten – die Vergütung steigt dabei pro A…

Weinheim bekommt einen Digitalisierungs-Ausschuss

Weinheim. Die Große Kreisstadt Weinheim will sich den Herausforderungen der Digitalisierung unter Einbeziehung der Kommunalpolitik stellen. In seiner Konstituierenden Sitzung am Mittwoch hat sich der Gemeinderat für einen Ausschuss für Digitale Angelegenheiten ausgesprochen.

Diesem beratenden Gemeinderatsausschuss sollen 13 Mitglieder angehören, darunter auch fachkundige Bürgerinnen und Bürger. Über die Besetzung wird in der nächsten öffentlichen Sitzung am 24. Juli beraten.
Das Gremium soll …

Dr. Bettina Müller, Oberärztin am Brustzentrum der GRN-Klinik Weinheim, informierte vor rund 100 Interessierten über die antihormonelle Therapie bei Brustkrebs

Wir müssen weg vom Gießkannenprinzip“

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen und gehört zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr zur Hauptursache der Todesfälle bei Frauen in den westlichen Industrienationen. Etwa drei Viertel der neu diagnostizierten Brustkrebsformen gelten als hormonabhängige Tumore. Zielgerichtet gegen die Bindungsstellen (Rezeptoren) der weiblichen Geschlechtshormone, Östrogen und Progesteron, können diese Tumore mittels antihormoneller (endokriner) Therapie heu…

Stadtjugendring und Weinheimer Jugendmedien ziehen positive Bilanz ihrer Beteiligungsangebote zur Kommunalwahl

Jugendkampagne war ein voller Erfolg    

Weinheim. Die Amtseinführung des neuen Gemeinderat in Weinheim an den Start war jetzt Anlass für den Stadtjugendring (SJR) und die Weinheimer Jugendmedien, auf ihr zurückliegendes Engagement bei der Kommunalwahl im Mai zu blicken. Nach gründlicher Vorbereitung, in die auch die Ergebnisse der seit 2016 durch den SJR durchgeführten Jugendbeteiligungsformate einflossen, startete im Mai die Erstwählerkampagne.

In verschiedenen Workshops an den Weinheimer Sc…

Erneuerung der Lorscher Kegelbahnen

Übergabe des städtischen Förderbescheides an die Sportkeglervereinigung Lorsch e.V.

Dass die Kegelbahnen im Lorscher Kegelcenter in die Jahre gekommen sind und nicht mehr den Standards entsprechen war bekannt – diese Standards jedoch sind Voraussetzung im Spielbetrieb der höchsten deutschen Spielklasse! Um dennoch weiterhin auf diesem Niveau,

auf dem die Lorscher Keglerinnen und Kegler sich befinden, spielen zu können, muss der Verein tief in die Tasche greifen und die Bahnen erneuern.

Die Stad…

Manuel Justs erster Empfang für Zugezogene im Rathaus Weinheim

Vom Neu-OB zu den Neubürgern – Die Situation des Ankommens noch leichter machen

Weinheim. Es war eine besondere Art des Neubürgerempfangs, jetzt im Rathaus, denn Weinheims OB Manuel Just ist ja – nach rund acht Wochen – auch noch neu. Nicht als wohnhafter Bürger, zumindest noch nicht. Aber als „Einpendler“. Er hatte dadurch auch einen besonderen Draht bei seinem ersten Neubürgerempfang im Rathaus. „Ich bin, zumindest beruflich betrachtet, in einer ähnlichen Situation wie Sie“, empfing er schmun…

Sparkasse Starkenburg ist eine gute Seele für die Kommunen

Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes zufrieden mit ihrer Sparkasse

Die Kommunen im Geschäftsgebiet der Sparkasse Starkenburg können sich in jeder Hinsicht auf ihre Sparkasse verlassen. So lautet das Fazit der jüngsten Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes Heppenheim in Rimbach. Für die Bürgerinnen und Bürger, für Vereine und das Gemeinwohl sei die Sparkasse Starkenburg ein verlässlicher und stabiler Partner im Geschäftsgebiet. „Unsere Ausschüttung an die Kommunen in Höhe …

Herzinfarkt – Chest Pain Unit für eine bestmögliche Patientenversorgung - Erfolgreiche Rezertifizierung im KKH

Michael Hölzel weiß aus eigenem Erleben wie wichtig die auf kurzer Strecke zu erreichende Einrichtung am Kreiskrankenhaus Bergstraße ist // Arbeit an internationalen Standards ausgerichtet // Erfolgreiche Rezertifizierung

KREIS BERGSTRASSE | Juli 2019 | Michael Hölzel gehörte zu den Menschen, die sich immer fit fühlten. Gesundheitliche Probleme ernsterer Natur waren dem Mann aus Bensheim fremd. Eine Herzerkrankung? Nein, nicht er, der sich gesund ernährt, nicht raucht, nicht übergewichtig ist, …

Alter Radium-Trinkapparat sichergestellt – RP warnt vor Strahlung solcher Gefäße

Darmstadt/Wiesbaden. Einer aufmerksamen Bürgerin ist es zu verdanken, dass das Regierungspräsidium Darmstadt (RP) vor wenigen Tagen einen Radium-Trinkapparat im Raum Wiesbaden sicherstellen konnte. Sie hatte bemerkt, dass es sich bei dem auf einem Flohmarkt als Lampe erstandenen Gerät in Wirklichkeit um einen mit radioaktiven Stoffen bestückten Becher handelte und umgehend die Strahlenschutz-Behörde beim RP informiert.

Unter der Bezeichnung Radium-Trinkapparat, Radiumtrinkbecher, Radium-Emanati…

Erste Kreisbeigeordnete besucht Teilnehmerin des Projekts „Landpartie 2.0“

Eine gute Partie in Abtsteinach

Kreis Bergstraße (kb). Pia Tückmantel, Medizinstudentin aus Hürth bei Köln, interessierte sich zu Beginn ihres Medizinstudiums für die Urologie. Durch Angebote der Frankfurter Goethe-Universität, wie das Projekt „Landpartie 2.0“, wandte sie sich jedoch begeistert der Allgemeinmedizin zu. Ihr Interesse führte die junge Frau vor Kurzem nach Abtsteinach, wo sie in der allgemeinmedizinischen Gemeinschaftspraxis der Doktoren Schindlmayr, Zimpel und Berberich ein Prakt…

Bis zu 650 Euro mehr für Bäcker-Azubis im Kreis Bergstraße

Gewerkschaft rät: Noch bis Ende Juli rückwirkend Lohn-Plus sichern

Frühes Aufstehen, Hitze am Backofen, Stress an der Ladentheke: Wer eine Ausbildung in der Bäckerei macht, darf nicht aus Zucker sein. Doch ein Großteil der Bäcker-Azubis im Landkreis Bergstraße kann sich jetzt über einen kräftigen Lohn-Nachschlag freuen. Rückwirkend ab September 2018 sind die Ausbildungsvergütungen in der Branche gestiegen. Damit können Azubis bis zu 650 Euro nachträglich bekommen. Darauf hat die Gewerkschaft Na…

Beteiligungsplattform zur Deichsanierung Biblis - Einhausen

Die Weschnitzdeiche im Bereich zwischen Biblis und Einhausen sollen saniert werden, damit sie den derzeitigen Anforderungen des Hochwasserschutzes gerecht werden.

Im Rahmen der Frühen Öffentlichkeitsbeteiligung fanden bereits im Mai zwei öffentliche Bürgerinformationsveranstaltungen in Biblis und Einhausen statt. Dort konnten sich interessierte Bürger, aber auch vom Vorhaben betroffene Landwirte und Grundbesitzer, über das Projekt informieren und Anregungen oder Bedenken mitteilen.

All…

Ungewöhnliche Perspektiven – Junge Leute bekommen Einblick in die Arbeit einer Klinik

Kreiskrankenhaus Bergstraße stellt Projektwochengruppe Arbeit vor Ort vor und erklärt das Gesundheitswesen // Begeisterung über Neugeborene, Interesse am Schockraum, Informationen über Thema Klinik-Hygiene

KREIS BERGSTRASSE | Juli 2019 | Inzwischen haben sie Sommerferien, sind auf Reisen, im Urlaub, oder genießen die freie Zeit daheim. Und mancher wird sich dabei noch an die letzte Schulwoche erinnern, kurz bevor es Zeugnisse gab. Am Starkenburg-Gymnasium in Heppenheim stand zum Ausklang des Sc…

IT-Know-How aus Fürth

Kreis Bergstraße (kb). Der Kreis Bergstraße ist Heimat für zahlreiche starke Mittelstandsunternehmen, die sich vor allem in und für die Region engagieren. Ein gutes Beispiel dafür ist die NIGEFA Computersysteme GmbH, die seit 1993 ihren Sitz in Fürth hat.

Für Geschäftsführer Rainer Gemmel ist der Standort eine gute Wahl: „Wir betreuen in erster Linie Mittelstandskunden in der Region und in den Metropolregionen und installieren und warten die IT-/TK-Infrastruktur.“ Doch auch in München oder Berl…

Weinheim als Stadt des Ehrenamts

TaT-Auftakt mit Markus Weber, dem Blue Sky Orchestra und viel Wertschätzung für ehrenamtlich tätige Bürger

Weinheim. Seit acht Wochen ist Manuel Just Oberbürgermeister der Stadt Weinheim. Zum ersten Mal begrüßte er am Donnerstagabend die Bürgerinnen und Bürger, die von der Stadt zum Ehrenamtstag eingeladen wurden, der traditionell beim Auftakt des Festivals „Theater am Teich“ stattfindet. „Seien Sie sicher“, berichtete OB Just den Besuchern, „ich habe sehr schnell gemerkt, dass Weinheim eine St…

„Alles kompostierbar oder was?“ Bio-Einweggeschirr richtig entsorgen

Viele Produkte versprechen: „100% kompostierbar“ oder „biologisch abbaubar“. Sie müssen dennoch über den Restmüll entsorgt werden – der ZAKB erklärt warum.

(Lampertheim-Hüttenfeld, 12.07.2019) Sommer, Sonne, Grillsaison: In den Gärten und Parks im Kreis Bergstraße brutzeln die Steaks und Gemüsespieße über der heißen Glut. Auf den Tischen warten Salate und Baguette darauf, in geselliger Runde verzehrt zu werden. Um sich den lästigen Abwasch nach der Feier zu sparen, greifen viele Verbraucher auf…