Gewalt kommt mir nicht in die Tüte!

Brötchentüten-Aktion im Kreis zum internationalen Aktionstag / Kreis und Bürgermeister sagen „NEIN zu Gewalt an Frauen“

Am 25. November findet der jährliche internationale Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen“ statt. Aus diesem Anlass setzt der Arbeitskreis gegen Häusliche Gewalt im Kreis Bergstraße die kreisweite Brötchentütenaktion mit dem Slogan „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte! Schau hin – tu was!“ fort. Vize-Landrätin und Gesundheitsdezernentin Diana Stolz stellte gemeinsam mit dem Arbe…

Informationsveranstaltung – Fachoberschule und Berufsfachschule an der Heinrich Metzendorf Schule in Bensheim

Bensheim Kreis Bergstraße. Am Dienstag, den 04.12.2018 findet an der Heinrich Metzendorf Schule in Bensheim ein Informationsabend zur Fachoberschule (FOS) und Berufsfachschule (BFS) in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in den Räumen E01 und E02 im Erdgeschoss statt.

Die Leiterin der Schulform Fachoberschule Martina Jost, der Leiter der Schulform Berufsfachschule Helmut Cech, sowie die Koordinatoren Mark Hill (FOS) und Benjamin Thoß (BFS) laden interessierte zukünftige Schülerinnen und Schüle…

2,2 Millionen Euro Fördermittel für den Stadtumbau in Biblis, Einhausen, Lampertheim und Viernheim

„Auch in diesem Jahr erhalten Kommunen des Landkreises Bergstraße eine Förderung aus dem Städtebauförderprogramm ‚Stadtumbau in Hessen‘. Im Einzelnen erhalten Biblis für die Maßnahme ‚Biblis – neue Energien nutzen‘ 416.000 Euro, Einhausen für das Projekt ‚An der Weschnitz‘ 465.000 Euro, Lampertheim für seine Vorhaben in der Kernstadt 889.000 Euro und Viernheim für seine Maßnahme ‚Weststadt‘ 421.000 Euro.

 Mit diesem Geld, das jeweils zur Hälfte von Bund und Land gezahlt wird und an dem sich die…

TERRE DES FEMMES Fahnenaktion: NEIN zu Gewalt an Frauen!

Am 19 November 2018, 18:30 Uhr, Rathaus Heppenheim

Im Monat November finden diverse Aktionen rund um den Internationalen Aktions- und Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen!“ statt, der jährlich zum 25. November von TERRE DES FEMMES begangen wird.

In Heppenheim zeigt man sich solidarisch mit den Opfern von häuslicher und sexualisierter Gewalt und lässt vom 19. bis 26. November die Fahne „frei leben – ohne Gewalt“ am Rathaus wehen. Am 19. November findet wie in den Jahren zuvor eine gemeinsame Fahn…

2 Lorscher Fensterwunder will wieder die Stadt verzaubern

So langsam „wintert es sich ein“ und die Gedanken an die nahende Advents- und Weihnachtszeit rücken deutlich näher. Auch das Lorscher KULTour-Amt erinnert mit der Aktion „2. Lorscher Fensterwunder“ daran, dass schon bald Nikolaus, Christkind & Co wieder einen festen Platz in den Häusern und den Geschäften einnehmen werden. „Zum 1. Adventswochenende und damit zum Lorscher Weihnachtsmarkt eröffnen wir wieder unseren Wettbewerb um die am schönsten dekorierten Weihnachtsfenster in Lorsch“, heißt es…

Gewalttätige Angriffe auf Justizvollzugsbedienstete, Polizisten, Rettungsdienste und Feuerwehrleute steigen an

Ausweislich einer dpa-Berichterstattung wächst die Gewalt gegen Justizvollzugsbeamte, Polizisten und andere Staatsbedienstete in Hessen und wird immer drastischer. Die Zahl der Tätlichkeiten gegen Beamte in Hessens Justizvollzugsanstalten nimmt zu: Von 16 Fällen im Jahr 2014, wuchs die Zahl auf 19 (2015) und 22 im vergangenen Jahr. Im laufenden Jahr sind es den Angaben zufolge bereits zwölf Fälle. Betroffene berichten, dass auch die Qualität der Delikte zugenommen habe und die Respektlosigkeite…

Lambrecht beim bundesweiten Vorlesetag in Viernheim

Am Freitag, den 16. November hat die Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht wieder am Vorlesetag teilgenommen und im AWO Familienzentrum Viernheim aus dem Buch „Der Riese Knurr“ von Astrid Henn und Heinz Janisch vorgelesen.

Die anwesenden Kinder wurden von der packenden Geschichte, über drei mutige Mäuse, die den Riesen zu ihrem Fest einladen, in ihren Bann gezogen.

„Ich bin gerne beim größten Vorlesefest Deutschlands dabei, da ich die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken möchte. D…

Heinrich Metzendorf Schule folgt Einladung zu Schulpartnerschaft nach Tunesien

Kreis Bergstraße/Bensheim. Ende Oktober hat die Heinrich Metzendorf Schule mit einer Gruppe Auszubildender ihre Partnerschule in Tunesien besucht. Dieser Besuch geschah im Rahmen eines Partnerschafts- und Arbeitsprogramms der beiden Berufsschulen. Das diesjährige Thema war der Bau einer einfachen Anlage zur Luft- und Wasserreinigung, welche eine Erfindung eines deutschen Elektrotechnik-Ingenieurs ist. „Diese Anlage ist für unsere Landwirtschaft von großem Interesse“, erklärt Herr Jaidi, Schulle…

Kreative Gärten im Ried – Aktion 2019 geplant – Gartenbegeisterte gesucht

Anette Jansen sucht Gartenbegeisterte im gesamten hessischen Ried. „Ein langer heißer Sommer geht zu Ende. In diesem Jahr war viel Gelegenheit, den Garten und die Außenbereiche intensiv zu nutzen“, so die einleitenden Worte für diese Projektidee. „Am 8. und 9.6.2019 startet der nächste Termin für die Aktion „Offene Gartenpforte Hessen“ und ich suche Mitstreiter, die das gesamte Ried und die dort vorhandenen schönen Gärten kreativ und naturverbunden präsentieren“. Gartenbegeisterte zusammenbring…

Schüler aus Santiago de Campostela zu Besuch in Weinheim

Weinheim. Neun Schüler der spanischen Schule IES Pontepedriña, alle zwischen 19 und 22 Jahren alt, sind zurzeit Weinheims Gäste.

Nach einem Empfang am Rathaus ging es in die Heidelberger Altstadt und von dort aus weiter zum beliebten Schloss. Viele Schüler kennen die Wahrzeichen schon von Fotos und Erzählungen. Die Europäische Zentralbank in Frankfurt, ein weiterer Stop-Over auf der Agenda, bietet den spanischen Schülern einen Einblick in das Bankenwesen und Firmenbesichtigungen von BASF und SA…

Weinheim - 11 Fledermaus-Arten beobachtet

Beeindruckende Artenvielfalt am Geiersberg/Goldkopf (FB4) – Zeichen für hohe Bio-Diversität

Ende März trafen sich fünf Männer in der Nähe des Goldkopfes, noch bedeckte Schnee den Waldboden. Sie führten unter anderem Schleudern und Angelruten mit sich.

Bereits eine Woche zuvor war dieselbe Gruppe den umliegenden Wald abgegangen um geeignete Plätze für ihr Vorhaben auszumachen. Welchen Plan verfolgten sie?

Es ging um die Beobachtung von Wildtieren, in diesem Fall um Fledermäuse. Unter sachkundige…

Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen!“

Flagge zeigen für Menschenrechte bei Aktionen in Bensheim

Bensheim. Rund um den 25. November, dem internationalen Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“, lenkt der Verein „Terre des Femmes“ mit weltweiten Aktionen die öffentliche Aufmerksamkeit auf Menschenrechtsverletzungen an Mädchen und Frauen. Als weithin sichtbares Zeichen gegen tägliche Übergriffe auf Frauen hissen Institutionen in der ganzen Welt die Aktionsfahne von „Terre des Femmes“ mit der Aufschrift „frei leben – ohne Gewalt“. Daran b…

DRK Bergwacht übt das Retten aus unwegsamem Gelände

Mit der Seilbahn über die Wasserschöpp

Kreis Bergstraße/Heppenheim. Der „Seilbahnbau“ ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben im Bereich Rettung aus unwegsamem Gelände, für die DRK Bergwacht Heppenheim. Zum Aufbau bedarf es eines umfangreichen Wissens und viel Manpower. Benötigt wird eine solche „Seilbahn“ für den Transport und Rettung verunfallter Personen, wenn es darum geht Hindernisse wie Bäche, Gräben oder Hohlwege möglichst schonend für die verletzte Person zu überwinden.
Nach etlichen Übun…

2,8 Millionen Euro mehr für das Jobcenter Bergstraße

Viernheim/Berlin, November 2018 – 2019 stehen dem Jobcenter Kreis Bergstraße rund 2,8 Millionen Euro mehr für die Vermittlung von Langzeitarbeitslosen zur Verfügung als im Jahr 2018. Das hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen und Bergsträßer Bundestagsabgeordneten Christine Lambrecht mitgeteilt. „Für die Langzeitarbeitslosen ist das ein echtes Plus. Damit können die Jobcenter ihnen zielgenau helfen und sie besser…

Stadtwerke Weinheim ehren langjährige Mitarbeiter – zwei ehemalige Azubis unter den Jubilaren

Sechs Stadtwerker blicken auf 165 Jahre

WEINHEIM. Gleich fünf Mitarbeiter der Stadtwerke Weinheim feiern in diesem Jahr ein Vierteljahrhundert Betriebszugehörigkeit. Der sechste Jubilar ist seit 40 Jahren an Bord: Joachim Rüssel, Mitarbeiter in der Abteilung Auftragscenter. Viele Bauherren hat er in dieser Zeit zu ihrem Hausanschluss beraten, auch auf Messen und Veranstaltungen wie dem Weinheimer Energietag ist er für die Stadtwerke vor Ort. Alle Jubilare begannen ihre Arbeit bei den Stadtwerke…

Preise der Sommerlos-Aktion bei der Zukunftsoffensive Überwald übergeben

Gewinner der Sommerlos-Aktion stehen fest.

Bei diesjährigen „Markt für regionale Produkte“ Ende Oktober wurden wieder die Gewinner der Aktion „Sommerlos“ ermittelt. Die Aktion dient als gemeinsame Initiative der Wirtschaftsvereinigung Überwald (WVÜ) und der Zukunftsoffensive Überwald (ZKÜ) dem Überwälder Handel und beglückt über die Sommermonate Kunden, die bei Ihrem Einkauf vor Ort ein Los in Form eines Bierdeckels ausfüllen.

Los-Fee für die Monatsziehung September und die Ermittlung der Haupt…

Mildner zieht Zwischenfazit nach Hälfte der Amtsperiode

LINKEN-Stadtverordneter Yannick Mildner zieht nach 2,5 Jahren in der Heppenheimer Stadtverordnetenversammlung ein Zwischenfazit über die Zeit und die Arbeit der regierenden Großen Koalition aus CDU und SPD. „Die Große Koalition verwaltet, statt zu gestalten und lehnt Anträge anderer mit fadenscheinigen Argumenten ab“, so der 26-jährige Politikwissenschaftler. Anstatt das Beste für die Kreisstadt zu wollen, hätten die Koalitionäre offenbar Angst, dass auch Anträge anderer Stadtverordneten eine M…

Die Wohnungsnotfallhilfe erhält den Sozialpreis der Jungsozialisten Bergstraße.

Sozialpreis für Wohnungsnotfallhilfe

Die Wohnungsnotfallhilfe erhält den Sozialpreis der Jungsozialisten Bergstraße. Damit würdigt die regionale Nachwuchsorganisation der SPD bereits im fünften Jahr Projekte und Initiativen, die sich in besonderer Weise um integrative, soziale oder bildungsorientierte Belange kümmern. In diesem Jahr wurde die Ehrung erstmals aufgeteilt. Neben der Wohnungsnotfallhilfe durfte sich auch die Schülerbetreuung der Wingertsbergschule über den mit 150 Euro verbundenen …

DRK Bergwacht Heppenheim im Dahner Felsenland

Kaiserwetter und ideale Wandertemperaturen sorgen für spannenden Ausflug
Mit gut 12 km Länge und 650 zu überwindenden Höhenmetern war der Dahner Felsenweg das ideale Ziel für die Herbstwanderung der DRK Bergwacht Heppenheim. Bei dem Besuch in der Pfalz hatten die erfahrenen Bergretter Kaiserwetter und ideale Wandertemperaturen. Von Dahn aus führte der Weg an beeindruckenden Felsformationen vorbei zur Dahner Hütte des Pfälzerwald-Vereines. Typische pfälzer Gerichte, schmackhaft zubereitet, stärkt…

Uta Brand nimmt ihre Arbeit als Psychosoziale Fachkraft auf dem Land auf

PauLa geht auf Tour

Kreis Bergstraße (kb). Die neun NOVO-Gemeinden des Kreises Bergstraße haben eine neue „Kümmerin“: Uta Brand wird ab sofort als Psychosoziale Fachkraft auf dem Land (als so genannte „PauLa“) in Abtsteinach, Birkenau, Fürth, Grasellenbach, Lautertal, Lindenfels, Mörlenbach, Rimbach und Wald-Michelbach unterwegs sein. Dort wird sie ältere, in ihrer Mobilität eingeschränkte oder weniger gesundheitskompetente Menschen besuchen, die noch zuhause leben und nicht pflegebedürftig sin…