ÖPNV: Fahrgastbeirat tagt zum ersten Mal

Hauptamtlicher Kreisbeigeordneter Karsten Krug empfängt den Fahrgastbeirat im Landratsamt / Peter Castellano als Sprecher gewählt

Kreis Bergstraße (kb). Zur ersten Sitzung des Fahrgastbeirates im Kreis Bergstraße hat Kreisbeigeordneter Karsten Krug nach Heppenheim eingeladen. Das neue Gremium im Kreis hat die Aufgabe, Ideen und Kundenwünsche, Anregungen und konstruktive Kritik in die Weiterentwicklung des ÖPNVs im Kreis Bergstraße einzubringen. Neben den aktuellen Themen stand auch die Wahl des…

Examensfeier der Altenpflegeschule

Am letzten Freitag fand die Abschlussfeier der ersten Klasse der Altenpflegeschule der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. in Viernheim statt. Während der dreijährigen dualen Ausbildung zum examinierten Altenpfleger haben die Schülerinnen und Schüler praktische Erfahrungen in stationären oder ambulanten Pflegediensten sammeln können und das notwendige theoretische Fachwissen in der Altenpflegeschule in Viernheim erworben.
Herr Björn Hörnle, Regionalvorstand des Regionalverbandes Bergstraße-Pfalz, wünsc…

Bürgermeister Matthias Baaß zieht positive Zwischenbilanz der Aktion „Vermiete doch an die Stadt!“

25 Wohnungen geben 82 Menschen neue Heimat. Stadt Viernheim garantiert pünktliche Mietzahlungen. Alle profitieren von diesem Mietmodell: Vermieter, Stadt und Wohnungssuchende

Heutzutage ist es schwer, preisgünstige Wohnungen zu finden. Dies gilt insbesondere für Familien, Einzelpersonen mit „Handicaps“ und schwer vermittelbare Wohnungssuchende. Deshalb startete Bürgermeister Matthias Baaß vor mehr als einem Jahr die Aktion „Vermiete doch an die Stadt!“. Dabei wandte er sich direkt an Viernheime…

Sparkassenstiftung Starkenburg spendet 38 Defibrillatoren für Vereine und eine herzichere Region

Die Sparkassenstiftung Starkenburg hat sich in diesem Jahr auf die Fahne geschrieben, in ihrem Wirkungsgebiet für herzsichere Standorte zu sorgen. Mit den Worten „Schön, dass Sie sich aufgemacht haben und als Verein mit uns am gleichen Strang ziehen“, begrüßte Stiftungsvorstand Harald Steinert die Vereinsvertreter bei der Sachspendenübergabe in Heppenheim. Knapp 60.000,00 Euro habe die Unternehmensstiftung in die Hand genommen, um 38 Defibrillatoren in ihrem Wirkungsgebiet zu installieren. Bei …

Bensheimer SPD Fraktion unterstützt Rettungshundestaffel

Die Rettungshundestaffel Bergstraße-Odenwaldkreis e.V. leistet als freie Hundestaffel einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft in der Vermisstensuche. Dies betrifft in der älter werdenden Gesellschaft auch immer mehr Senioren, die sich z.B. bedingt durch Demenz von ihrem Wohnort entfernen und orientierungslos sind. Die Zahl der Einsätze der Rettungshundestaffel steigt stetig an. Die Hunderettungsstaffel Bergstraße-Odenwaldkreis e.V. mit ihrem Sitz in Bensheim arbeitet rein ehrenamtlich …

Ortsnahe medizinische Versorgung ist kein Selbstläufer!

„Der Odenwälder ist so einiges gewohnt, insbesondere das Zurücklegen von Strecken u.a. um das nächst gelegene Krankenhaus oder Facharzt zu erreichen. Würde man jedoch der Bevölkerung in Bensheim oder Heppenheim die Versorgung stetig verschlechtern, oder ihr Krankenhaus streitig machen wollen und man würde diesen im Gegenzug die Fahrt zu einer Klinik im ländlichen Odenwald zumuten, wäre der Aufstand der Bergsträßer Bevölkerung vorprogrammiert und käme einem politischen Selbstmord nahe“, so Kreis…

Künstler aus Grasellenbach präsentiert Modell der Lorscher Klosterhalle

Exponat geht als Dauerleihgabe an den Kreis Bergstraße

Kreis Bergstraße (kb). Das Weltkulturerbe Kloster Lorsch ist ohne Zweifel ein Aushängeschild für den Kreis Bergstraße. Einen Nachbau der Klosterhalle konnten die Kunden der Rhein-Neckar-Apotheke in Viernheim während ihres Einkaufs bestaunen. Der Künstler Karlheinz Fuhrmann aus Grasellenbach fertigte mühevoll ein Modell des Kulturerbes aus Holz an. Initiiert und unterstützt wurde das Projekt des Künstlers vom Eigenbetrieb Neue Wege – Kommuna…

Elektromobilität für Südhessen: Mörlenbach bekommt eine neue Elektrotankstelle

MÖRLENBACH (leu) – Die Gemeinde Mörlenbach (Landkreis Bergstraße) erhält eine neue Ladestation für Elektrofahrzeuge. Die Ladesäule steht am Parkplatz vor der Weschnitztalschule (Schulstraße) ab sofort jedermann zur Verfügung. An der Ladesäule können zwei Elektrofahrzeuge gleichzeitig aufgeladen werden. Möglich ist dies durch die Beteiligung der Gemeinde Mörlenbach am ENTEGA-Projekt „Elektromobilität für Südhessen“. Im Rahmen dessen werden noch in diesem Jahr insgesamt 100 Ladesäulen mit 200 Lad…

Die Weinheimer Kläranlage in der Altau ist am 24. September Schauplatz des diesjährigen Energietages

Ein Blick hinter die Kulissen
Weinheim. Ob beim Kochen, Waschen, Duschen, oder auf der Toilette. Täglich verbraucht jeder deutsche Bürger durchschnittlich 127 Liter Wasser. Doch was passiert mit dem ganzen Wasser, das wir verbrauchen – und vor allem - verschmutzen? Es fließt in die Kanalisation und direkt zum Klärwerk. Dort wird es in verschiedenen Stufen gereinigt. In Weinheim und Umgebung bilden hierzu mehrere Gemeinden den „Abwasserverband Bergstraße“, der ihr Abwasser reinigen. Das Einzugsg…

Sommerlos-Gewinner beim Gassenmarkt ermittelt

Die Eröffnung des Wald-Michelbacher Gassenmarktes nutzten die Zukunftsoffensive (ZKÜ) und Wirtschaftsvereinigung Überwald (WVÜ), um die Gewinner ihrer gemeinsamen Sommerlos- Aktion für August zu ziehen.

Die Gewinner kamen bei dieser Monatsziehung wieder „aus nah und fern“, weshalb die Preisübergabe auch postalisch erfolgen musste. Heinz Fischer (WVÜ) und Sebastian Schröder (ZKÜ) konnten dieser Tage aber Erika Daub aus Wahlen gratulieren und ihr den Gewinn überreichen.

Sie kann sich beim Einkauf…

Abschluss des Energiespar-Prämienmodells an Bergsträßer Schulen

Schecks und Messkoffer für fleißige Energiesparer
Kreis Bergstraße (kb.) Das Energiesparprojekt „Pädagogisches Prämienmodell für Energiesparprojekte“ des Schuljahres 2016/17 wurde mit der traditionellen Abschlussveranstaltung mit Prämienauszahlung an die teilnehmenden Schulen abgeschlossen.

48 Schulen, vier mehr als im Vorjahr, haben an dem Energiesparprojekt teilgenommen und insgesamt 65.000 Euro an Energiekosten gespart. Landrat Christian Engelhardt begrüßte gemeinsam mit Lothar Eisenmann vom …

Weinheim investiert in die Sanierung der DBS-Turnhallen

2,9 Millionen für den Schulsport – Erster Abschnitt mit sanitären Anlagen

Weinheim. Weinheim ist ein Bildungsstandort erster Güte. Aber nur in einem gesunden Körper wohnt auch ein besonderer Geist, wie schon die Römer wussten. Deshalb kümmert sich die Stadt nicht nur um die Schulen selbst – vor allem um Gebäude und Ausstattung – sondern auch um die Turnhallen an den Bildungsstätten. Die größte steht auch an der größten kommunalen Schule: Dem Dietrich-Bonhoeffer-Schulzentrum im Westen. Dort ist …

Schulsekretärinnen Irene Böhm und Karin Finn feiern 40-jähriges Dienstjubiläum

Zwei gute Seelen der Bensheimer Schulen
Kreis Bergstraße (kb). Die langjährigen Bensheimer Schulsekretärinnen Irene Böhm und Karin Finn konnten dieser Tage ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern. Landrat Engelhardt beglückwünschte sie an ihrem besonderen Festtag.

Beide besuchten nach dem Schulabschluss die Kaufmännische Berufsfachschule in Bensheim.

Irene Böhm absolvierte von 1973 bis 1974 eine Ausbildung zur Stenotypistin beim Kreis Bergstraße. Anschließend wurde sie zur Verwaltungsangestellten …

„Port Arthur“ und „Marokko“: Archiv sucht Bilder für Ausstellung

Bensheim. „Port Arthur“ und „Marokko – Zur Entstehung und Namensgebung zweier Quartiere im Bensheimer Westen“, so lautet der Arbeitstitel einer geplanten Ausstellung des städtischen Archivs. Während das in der Kurzversion „Port“ genannte Viertel nördlich der Wormser Straße zwischen Hohenweg und Frenaystraße bereits ab dem Jahr 1905 entstanden ist, begann die Erschließung des „Marokkoviertels“ einige Jahre nach dem Ersten Weltkrieg mit frühem sozialen Wohnungsbau. Eingerahmt wird das „Marokko“ v…

Der digitale Helfer im Notfalleinsatz

Kreis Bergstraße beschließt Kooperation für die Umsetzung einer elektronischen medizinischen Datenerfassung am Einsatzort

Kreis Bergstraße (kb). Der Rettungsdienst entwickelt sich ständig weiter und greift technische Neuerungen auf. Aktuell steht die Einsatzdokumentation bei den rettungsdienstlichen Einsätzen im Fokus.
Diese soll zukünftig nicht mehr über ein handschriftliches Notfallprotokoll sondern elektronisch erfasst werden.
„Am Einsatzort zählt jede Minute für den Patienten. Die medizinisc…

Netzwerk NOVO startet mit Gesundheitsminister und allen Akteuren

Auftaktveranstaltung des Netzwerkes Ortsnahe Versorgung Odenwald bringt zum ersten Mal alle Partner vor Ort zusammen

Kreis Bergstraße (kb). ). Das im Sommer 2016 von Landrat Engelhardt initiierte Netzwerk Ortsnahe Versorgung Odenwald (NOVO) ist mit einer großen Auftaktveranstaltung im Bürgerhaus Mörlenbach gestartet. Unter Beteiligung des Hessischen Gesundheitsministers Stefan Grüttner hat der Kreis Bergstraße als federführender Partner zum ersten Mal alle Akteure der ambulanten und stationären…

DIE LINKE - Weitere Bedarfsanalyse ist nicht zielführend!

„Wir Analysieren anstatt zu handeln! So und nicht anders stellt sich die Vorgehensweise seitens Kreis allzu gerne dar. Gerade am Beispiel der medizinischen Versorgung wird ersichtlich, wie die Kreistagskoalition aus CDU und SPD nebst Landrat durch die Beauftragung einer Bedarfsanalyse in einen Aktionismus verfällt, um der Öffentlichkeit etwas vorgaukeln zu können, sogar mit dem Wissen, dass es während des Analysezeitraumes weiter mit der ambulanten medizinischen Versorgung bergab geht“, so Frak…

Landrat kündigt im Kreistag Entlastung für die Bergsträßer Kommunen an

Haushaltsprognose 2018: Schuldenrückgang und Senkung der Kreisumlage
Kreis Bergstraße (kb.) In der heutigen Kreistagssitzung (11.) hat Landrat Christian Engelhardt eine Senkung der Kreisumlage für das kommende Haushaltsjahr angekündigt. Die günstige Haushaltsprognose ermögliche diesen Schritt!

„Unsere Finanzzahlen entwickeln sich sehr gut. Dies verdanken wir dem maßvollen Planen des Kreises, vor allem aber dem Erfolg der Unternehmen. Die Wirtschaftskraft unserer Betriebe im Kreis Bergstraße und …

Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße unterzeichnen kreisübergreifendes Konzept

Gemeinsam für bessere Gesundheitsversorgung im Odenwald

Der Odenwaldkreis und der Kreis Bergstraße wollen die Gesundheitsversorgung im Vorderen Odenwald weiterentwickeln und verbessern. Dazu haben die beiden Landräte Frank Matiaske (Odenwaldkreis) und Christian Engelhardt (Kreis Bergstraße) heute im Landratsamt in Erbach ein kreisübergreifendes Konzept unterschrieben. „Damit haben wir gemeinsam eine gute Basis geschaffen, um den großen Herausforderungen begegnen zu können, vor denen die medizin…

Bensheim wächst: Geburtenrate steigt leicht an

Bensheim. „Jedes Alter zählt“ lautet die Überschrift der weiterentwickelten Demografiestrategie des Bundes. Ziel dieser Weiterentwicklung ist mehr Wohlstand und Lebensqualität aller Generationen. Um solche Strategien zu erarbeiten, müssen Datengrundlagen für die Entscheidungsfindung der Politik zur Verfügung stehen. Für die Stadt Bensheim besteht die Datengrundlage aus dem Demografiebericht 2015 und dem jährlich durchgeführten Bevölkerungs-Monitoring auf Stadtteilebene. Den aktuellen Zahlen zuf…