Sprache lebt von Erlebtem und es ist immer wieder schön für Schüler, einen französischen Film in Originalsprache mit deutschen Untertiteln zu sehen. Lernen jenseits oft schülerfremder Buchtexte macht den Spracherwerb erst lohnenswert.

Die Französischlehrerinnen Maria Cojan und Beatrice Köhler bieten regelmäßig Filmabende und Exkursionen nach Straßburg an, bei den die Schüler die Sprache anwenden und erleben können.

Zur Feier der deutsch-französischen Freundschaft beispielsweise besuchten die Schüler der Abendschule Heppenheim einen Film im Heppenheimer Kino Saalbau: "Die Poesie der Liebe", französischer Titel: "Monsieur et Madame Altmann".  

Die romantische Komödie aus dem Jahr 2017 von Nicolas Bedos ist ein französisches Liebesdramaüber die langjährige Ehe eines Paares in einer rückblickenden Erzählung auf der Beerdigung des Ehemannes.

SM