Kreis Bergstraße (kb) Das Ehrenamt spielt im Kreis Bergstraße eine große Rolle. Dessen ist sich auch die Verwaltung bewusst. Sie vergibt als Würdigung der ehrenamtlichen Tätigkeit beispielsweise die Ehrenamtscard. Alle zwei Jahre werden besonders engagierte Menschen zudem mit der Silbernen Ehrennadel für „Verdienste im Ehrenamt“ geehrt. In der vergangenen Woche erhielten 40 Vertreterinnen und Vertreter aus den unterschiedlichsten Bereichen des sozialen Engagements diese besondere Anerkennung im Rahmen einer Feierstunde in der Mensa des Goethe-Gymnasiums in Bensheim.

„Der Kreis Bergstraße und vor allem die Menschen vor Ort sind ihnen zu großem Dank verpflichtet“, wandte sich Landrat Christian Engelhardt bei der Verleihungszeremonie an die 40 Geehrten. „Ohne sie würde unsere Gesellschaft nicht in dieser Form funktionieren und sie wäre gewiss um viele Facetten ärmer.“

Die Silberne Ehrennadel des Kreises Bergstraße wurde in diesem Jahr an Menschen aus 16 Gemeinden des Kreises und in insgesamt acht Kategorien vergeben. In den Kategorien Musik/Gesang und Kunst/Kultur/Brauchtumspflege erhielten Harald Heiser und Ellen Jehle sowie Fritz Becker, Aloysius Dörr, Maria Dreißigacker, Winfried Fischer und Horst Mühlfeld die silberne Auszeichnung. In der Sparte Hilfsorganisationen wurden Udo Bächer, Frederick Brand, Lutz Machleid, Peter Rettig und Karl-Heinz Zecher ausgezeichnet. Für ihr Engagement in den Bereichen Tierzuchtvereine, Tier- und Naturschutzvereine beziehungsweise Obst- und Gartenbau wurden Manfred Heisinger, Heinz Hess, Kai Schnellbächer, Norbert Feldmeier und Volker Schneider geehrt. In der Kategorie Sport erhielten Norbert Dumbek, Briska Horstfeld, Ralf Mattusch, Gerd Meyer, Andrea Pfeilsticker, Marlies Schader, Willy Schröder und Gerhard Wolk die Silberne Ehrennadel. Im Bereich Soziale Gruppen Dr. Ursula Horter-Weber, Margot Knaup, Max Herbert Barth, Petra Döring, Karl Fischer, Christel Fuchs, Clarissa Haas, Walburga Jung, Wilhelmine Kramer, Wolfgang Müller, Sigrid Poth, Erika Ross, Susanne Wetzel und Anne Zingl.

Das Rahmenprogramm der Verleihung gestalteten die 15-jährige Mia Sophie Oeter am Klavier und die Jugendformation der Tanzfabrik Bensheim unter der Leitung von Sebastian Schulz.

Bildunterschrift: Ein Hoch auf das Ehrenamt: die Geehrten mit Landrat Christian Engelhardt (2. v. rechts) und dem Kreistagsvorsitzenden des Kreises Bergstraße, Gottfried Schneider (rechts).