Durch die Kooperation von Heinrich Metzendorf Schule und der Firma SEW aus Bruchsal wurde es ermöglicht, einen Workshop für Lehrkräfte anzubieten.

Der eintägige Workshop wurde von Herrn Wohlfart von der Firma SEW-Eurodrive geleitet. Er konnte im Rahmen des Lehrgangs durch seine hohe Fachkompetenz und Praxiserfahrung interessante Einblicke in die Welt der modernen Antriebstechnik vermitteln. Die vielfältigen und komplexen Einsatzmöglichkeiten von Frequenzumrichtern beim Betrieb von elektrischen Anlagen (Zukunftsprojekt Industrie 4.0) und der grundsätzliche Aufbau und die Funktionsweise von Elektromotoren wurden thematisiert.

Die Teilnehmer konnten unter Anleitung von Herrn Wohlfart parallel zur Theorie praktisch an vor Ort aufgebauten Antriebssystemen arbeiten. Detaillierte schriftliche Unterlagen wurden den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Eine Nutzung der gewonnen Erkenntnisse zur Weiterentwicklung des Unterrichts in den entsprechenden Elektrotechnik- und Mechatronik-Fachklassen wird durch den eintägigen Lehrgang ermöglicht.

Der Workshop fand am 26.03.2019 im Steuerungstechnik-Labor des Fachbereichs Elektrotechnik an der Heinrich Metzendorf Schule statt.

Dirk Marek

(Fachbereichsleiter Elektrotechnik)