Am 12.12.18 wurde in der Filiale des dm-Drogerie Markts ein Förderscheck an den Förderkreis der Schlosshofschule übergeben. Im Rahmen der Aktion #givingisthenewblack von dm-Drogerie Markt Deutschland konnten bundesweit hohe Förderungen und Unterstützungen an einzelne Vereine ausgeschüttet werden. Der Förderkreis konnte so mit einer Spende von 755,50 Euro bedacht werden.

Der Scheck wurde vom Filialleiter des Marktes Herr Enis Karahan persönlich an den Vorsitzenden des Förderkreises Christian Seiler übergeben. Spontan freute sich seine Tochter Sophie den Scheck für ihre Mitschüler entgegennehmen zu können.

„Ich freue mich mit Unterstützung von dm-Drogerie Markt Deutschland mit solchen Aktionen Förderung in die Region zu bringen. Wir sind seit unserer Eröffnung gut in Mörlenbach angekommen und können so etwas zurückgeben. Meine Mitarbeiter und ich freuen sich über die hohe Summe die an die Kinder geht.“

Der Vorsitzende Christian Seiler äußerte sich auch freudig: „ Mit dieser Summe ist uns sehr geholfen, mit solch einer großen Spende kann ich mit meinem Vorstandsteam wieder das ein oder andere Projekt an der Schule unterstützen. Wahrscheinlich werden wir damit einen Teil des Schulfestprojektes stemmen.“ Im März nächsten Jahres wird seitens der Schule ein großes Schulfest unter dem Motto Zirkus stattfinden. Unter Anleitung werden die Kinder bereits in der Projektwoche ein eigenes Zirkusprogramm einstudieren und am Schulfest in der Manege aufführen. „Ich finde es schön, dass die Arbeit des Förderkreises auch über die Schulgrenzen hinaus gewürdigt wird.“

Hintergrund der Aktionist, dass im November viele US-Amerikaner den „Black Friday“ für ihre ersten Weihnachtseinkäufe nutzen. Händler werben an diesem Tag verstärkt mit Rabatten – nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern zunehmend auch in Deutschland. Der 23. November 2018 wurde unter das Motto „Giving Friday“ gestellt. Anstelle von Rabattschlachten stand das Geben im Vordergrund. Gemeinsam mit den Kunden wollte dm den Tag nutzen, um positives zu bewegen und den Einkauf mit etwas wertschöpfendem für unsere Gesellschaft zu verbinden. Daher wurden fünf Prozent des Tagesumsatzes vom 23. November an Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche gespendet.

Der Förderkreis unterstützt die Kinder der Schlosshofschule schon seit über 40 Jahren. Auch der Rückblick auf die Erste Teilnahme am Weihnachtsmarkt fiel in Vorstandskreisen positiv aus. „Natürlich kann man an einigen Punkten noch arbeiten, aber im Gesamten sind wir recht zufrieden. Weiter bedankte sich Seiler für die Unterstützung bei der Vorbereitung und der Durchführung am Weihnachtsmarkt. „Ohne die tolle Unterstützung der Eltern, des Kollegiums und vor allem der Kreativität der Kinder wäre das alles nicht möglich gewesen.“

Die nächste tolle Aktion, des Förderkreises findet am 09.03.2019 statt. Ein Schulranzen-Basar mit professioneller Unterstützung durch BTR-Office wird in der Jakob-Jäger-Halle an der Schule ausgerichtet. Hier können sich alle zukünftigen ABC-Schützen über Ihre neuen Ranzen informieren und Probe tragen. Ebenfalls ist auch an den Bedarf der neuen 5. Klässer gedacht worden und weiterführende Ranzen in der Ausstellung vorhanden.

Weitere Informationen zum Förderkreis der Schlosshofschule sowie Spendenkonto erfahren Sie unter www.foederkreis-shs.net