Seniorenfahrt der SPD Viernheim mit Christine Lambrecht

Viernheim, Juli 2017 – Mit der diesjährigen Seniorenfahrt hat die SPD Viernheim eine alte Tradition wieder aufleben lassen. Auf dem Tagesplan standen neben einem Mittagessen in Heidelberg und einer Schifffahrt nach Neckarsteinach auch ein Besuch des Ortes Darsberg.

Dort wurden die rund 50 Teilnehmer von Christine Lambrecht, Bergsträßer Bundestagsabgeordnete und Erste parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion und sowie Herold Pfeifer, Bürgermeister von Neckarsteinach, begrüßt. In ihrer Ansprache bekräftigte Lambrecht, dass die SPD in ihrem Programm mit konkreten Vorschlägen zur diesjährigen Bundestagswahl antrete. „Wir haben einen Zukunftsplan für ein modernes und gerechtes Deutschland. Wir stehen für gebührenfreie Bildung von der Kita bis zum Studien- oder Meisterabschluss, die Parität in der Krankenversicherung und eine Solidarrente oberhalb der Grundsicherung“, so Lambrecht. Anschließend bedankte sie sich für den Rückhalt bei den Genossinnen und Genossen aus Viernheim.

Dass die Fahrt ein voller Erfolg war, bestätigte auch Maximilian Wohlfahrt, Geschäftsführer der SPD Viernheim und Mit-Organisator der Fahrt: „Unsere älteren Genossinnen und Genossen haben ihr ganzes Leben gearbeitet und sind durch ihre geleistete Arbeit der Grund, warum es uns allen heute so gut geht! Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit unserer jetzt wieder alljährlich stattfindenden Seniorenfahrt die Lebensleistung unserer verdientesten Mitglieder würdigen und etwas zurückgeben können!“