Kreis Bergstrasse

Ein Meister des Feingefühls verlässt die Kreisverwaltung - Constantin von Gatterburg in den Ruhestand verabschiedet 19.06.2018, 16:21

Bild: Ein Meister des Feingefühls verlässt die Kreisverwaltung - Constantin von Gatterburg in den Ruhestand verabschiedet

Kreis Bergstraße (kb). Ursprünglich hatte er Drucker gelernt, doch seine Verdienste liegen seit mehr als 30 Jahren in der Sozialarbeit.

Nun wurde Constantin von Gatterburg, Leiter des Fachbereichs „Soziale Dienste“ im Gesundheitsamt, von Landrat Christian Engelhardt in den Ruhestand verabschiedet.

Nach verschiedenen schulischen Stationen begann Gatterburg 1973 eine Ausbildung zum Flachdrucker und war bis 1980 in diesem Bereich tätig. Eine Augenerkrankung war es, die eine berufliche Neuorientier…

Gutes Essen gehört in Lehrpläne und Schulkantinen im Kreis Bergstraße 19.06.2018, 16:06

Bild: Gutes Essen gehört in Lehrpläne und Schulkantinen im Kreis Bergstraße

Forderung der Gewerkschaft NGG Darmstadt und Mainz

Deutsch, Mathe, Bio – und demnächst auch Ernährung: Die Schulen im Landkreis Bergstraße sollen ein neues Unterrichtsfach bekommen – „Gesunde Ernährung“. Geht es nach dem Willen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), dann steht demnächst das „kleine Einmaleins des Essens“ auf dem Stundenplan. Schüler sollen im Unterricht mehr darüber erfahren, was in den Lebensmitteln ist. „Aber auch, was dahinter steckt: Wie die Tiefkühlpizza produz…

Wirtschaftsförderung Bergstraße hat Stelle „Berater für Wohnungsbau“ neu geschaffen 19.06.2018, 16:02

Bild: Wirtschaftsförderung Bergstraße hat Stelle „Berater für Wohnungsbau“ neu geschaffen

Ziel: Kommunen unterstützen und beraten, Netzwerke fördern, verstärken sowie Investoren ansprechen.

Der Wohnungsbau ist gegenwärtig eine der größten Herausforderungen in der Wirtschaftsregion Bergstraße. Dabei stehen die Städte und Gemeinden vor unterschiedlichen Herausforderungen. Deshalb haben die Gremien des Kreises Bergstraße und der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) beschlossen, die Position „Berater für Wohnungsbau“ bei der WFB neu zu schaffen. Die …

Gesundheitsminister Stefan Grüttner übergibt dem Kreis Fördermittelbescheid für Etablierung einer Gemeindeschwester 16.06.2018, 15:19

Bild: Gesundheitsminister Stefan Grüttner übergibt dem Kreis Fördermittelbescheid für Etablierung einer Gemeindeschwester

PauLa kommt!

Kreis Bergstraße (kb). Angesichts des zukünftig zu erwartenden Mediziner-Fachkräftemangels gerade im ländlichen Raum sucht der Kreis Bergstraße nach neuen Lösungen, um die Gesundheitsversorgung auf dem Land sicherzustellen. Ein neuer Baustein zur Lösung dieser Aufgabe soll PauLa werden, die Psychosoziale Fachkraft auf dem Land. Der Kreis Bergstraße hatte einen entsprechenden Förderantrag beim Land Hessen eingereicht, nun überreicht Gesundheitsminister Stefan Grüttner dem Landkreis …

Kreiskrankenhaus erhält 4,9 Mio. Euro für Sanierung 16.06.2018, 15:07

Bild: Kreiskrankenhaus erhält 4,9 Mio. Euro für Sanierung

Gesundheitsminister Stefan Grüttner übergibt Förderbescheid

Kreis Bergstraße (kb). Die Sanierung und der Ausbau des Bergsträßer Kreiskrankenhauses laufen auf Hochtouren. Die im Vorjahr begonnenen Maßnahmen umfassen die Sanierung von rund 18.000 qm Fläche sowie den Neubau von rund 3.200 qm – insgesamt eine Fläche von rund drei Fußballfeldern. Entsprechend hoch sind die Kosten: Rund 50 Millionen Euro sind für die Modernisierung und Erweiterung veranschlagt. Die Arbeiten sollen 2022 abgeschlossen …

BAUBEGINN FÜR EINES DER GRÖSSTEN PV-PROJEKTE IN HESSEN 13.06.2018, 16:22

Bild: BAUBEGINN FÜR EINES DER GRÖSSTEN PV-PROJEKTE IN HESSEN

Die GGEW AG hat mit dem Bau einer PV-Freiflächenanlage in Heppenheim begonnen
Bensheim/Heppenheim. Der südhessische Energiedienstleister GGEW AG hat mit dem Bau einer PV-Freiflächenanlage in Heppenheim an der Bergstraße begonnen. Es handelt sich hierbei um zwei Anlagen, die sich auf zwei Projektflächen verteilen. Die Baugenehmigungen für beide Anlagen liegen vor. Bei der nördlichen Anlage hat der Bau jetzt begonnen.

Bei diesem Gesamtprojekt „Am Burggut“ handelt es sich um eine der größten Freifl…

Kreis präsentiert sich erfolgreich beim Hauptstadtkongress „Medizin und Gesundheit“ / Rund 8.000 Teilnehmer in Berlin dabei 13.06.2018, 16:16

Bild: Kreis präsentiert sich erfolgreich beim Hauptstadtkongress „Medizin und Gesundheit“ / Rund 8.000 Teilnehmer in Berlin dabei

„Wir sorgen für gute Medizin“

Kreis Bergstraße (kb). Unter dem Motto „Gesundheitsstandort Hessen: Wir sorgen für gute Medizin“ nahm das Bundesland Hessen in diesem Jahr erstmalig am Hauptstadtkongress „Medizin und Gesundheit“ teil. Im Fokus stand dabei die Sicherung der flächendeckenden ambulanten medizinischen Versorgung. Der Kreis Bergstraße war vom Land als Vorzeigeregion eingeladen worden und informierte als einer von fünf Ausstellern am hessischen Gemeinschaftsstand über seine zukunftswei…

Kreis Bergstraße setzt auf Aufklärung an Schulen - Richtig. Wichtig. Lebenswichtig – Organspende 11.06.2018, 20:29

Bild: Kreis Bergstraße setzt auf Aufklärung an Schulen - Richtig. Wichtig. Lebenswichtig – Organspende

Kreis Bergstraße (kb). „Wenn man die Erzählungen von Menschen hört, die es direkt betrifft, dann schafft das eine ganz andere Nähe zum Thema“, berichtete Schulsprecherin der Alfred-Delp-Schule Lampertheim, Theodora Nikolakopolou, in dieser Woche, nachdem knapp 130 Neunt- und Zehntklässler der Schule an einem mehrstündigen Workshop teilgenommen hatten. Hier informierten Ulrich Bergmann (Kreisgeschäftsführer des DRK Bergstraße), Uwe Korst (Vorsitzender des PKD Familiäre Zysternniere e.V. und selb…

Kreis Bergstraße bei Hartz-IV deutlich unter Bundesschnitt 03.06.2018, 16:01

Bild: Kreis Bergstraße bei Hartz-IV deutlich unter Bundesschnitt

Zehn Jahre „Einstiegsoffensive“ / Erfolgsmodell gegen Langzeitarbeitslosigkeit

Kreis Bergstraße (kb) Seit zehn Jahren ist die „Einstiegsoffensive“ des kommunalen Jobcenters „Neue Wege“ eine Erfolgsgeschichte. Knapp 4.000 Bergsträßerinnen und Bergsträßer konnten bislang dank dieses Programms, das sich speziell an Langzeitarbeitslose richtet, in den ersten Arbeitsmarkt vermittelt werden. Bei einer Jubiläumsfeier in der vergangenen Woche wurde die erfolgreiche Etablierung der Einstiegsoffensive mi…

Notruf 112 - und dann? damit schnelle Hilfe im Rettungswesen greift, müssen alle beteiligten im dialog sein 31.05.2018, 09:38

Bild: Notruf 112 - und dann? damit schnelle Hilfe im Rettungswesen greift, müssen alle beteiligten im dialog sein

Bergsträsser Akutmedizinische Tagung fördert Vernetzung // ein Beispiel aus dem Alltag von Rettungsdienst und Krankenhaus

KREIS BERGSTRASSE | Mai 2018 | Binnen zehn Minuten soll der Rettungswagen nach einem Notruf beim Patienten sein. Das klappt im Kreis Bergstraße zumeist sehr gut. Nicht minder entscheidend für die bestmögliche Versorgung Schwerkranker und Schwerstverletzter ist das Zusammenspiel der Helfer. Notfallsanitäter, Rettungsassistenten, Rettungssanitäter, Notärzte, Krankenhausärzte, …

„Starkes Dorf – Wir machen mit!“: Justizstaatssekretär übergibt Förderbescheid an das Projekt „Festplatzanschluss“ in Lindenfels – Ortsteil Schlierbach 26.05.2018, 11:56

Bild: „Starkes Dorf – Wir machen mit!“: Justizstaatssekretär übergibt Förderbescheid an das Projekt „Festplatzanschluss“ in Lindenfels – Ortsteil Schlierbach

Thomas Metz: „Das Land Hessen stärkt die Infrastruktur im ländlichen Raum und damit den gesellschaftlichen Zusammenhalt.“

Wiesbaden/Lindenfels – Im Rahmen des Programms „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ übergab heute Justizstaatssekretär Thomas Metz eine Förderzusage des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier über 3.413 Euro an den Verein IMS-Schlierbachtal e.V. für die Schaffung eines Stromanschlusses für den Festplatz in Schlierbach.

Die ca. 550 Einwohner im Ortsteil Schlierbach erhalt…

Hessen packt’s an: Die Gemeinde Mörlenbach investiert mit Hilfe des Kommunalinvestitionsprogramms u.a. in den Ortsteil Weiher in seine energetische Infrastruktur 22.05.2018, 11:43

Bild: Hessen packt’s an: Die Gemeinde Mörlenbach investiert mit Hilfe des Kommunalinvestitionsprogramms u.a. in den Ortsteil Weiher in seine energetische Infrastruktur

Justizstaatssekretär Thomas Metz übergibt zwei Förderzusagen an die Gemeinde

Wiesbaden/Mörlenbach – Hessen packt’s an: Die Gemeinde Mörlenbach investiert mit Hilfe des Landes in die energetische Sanierung der Sport- und Kulturhalle im Ortsteil Weiher. Gleiches geschieht auch mit dem Dach des Rathauses. „Die Sport- und Kulturhalle bekommt neue Fenster, eine neue Heizung sowie eine Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Zudem wird die Halle komplett gedämmt. Lebendige Ortsteile sind wichtig für eine leb…

DIE LINKE – es kocht im Kreis Bergstraße 22.05.2018, 11:37

Bild: DIE LINKE – es kocht im Kreis Bergstraße

Die Einstiegsoffensive „Neue Wege“ feiert am 25. Mai ihr 10-jähriges Jubiläum. DIE LINKE Bergstraße und deren Fraktion ist kritisch, aber konstruktiv gegenüber dem Umgang und den Maßnahmen, die die Arbeitslosigkeit im Kreis Bergstraße mit sich bringt und hat es sich im Zuge dessen auf die Fahne geschrieben, transparent und offen die tatsächliche Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt anzusprechen. „DIE LINKE hegt großes Interesse an Institutionen wie „Neue Wege“, kann es aber nicht gutheißen, dass de…

Tolle Chance für Berufsfachschüler - Auslandspraktikum mit Förderung durch die EU — Programm Erasmus+ 21.05.2018, 13:49

Bild: Tolle Chance für Berufsfachschüler - Auslandspraktikum mit Förderung durch die EU — Programm Erasmus+

Bensheim/Kreis Bergstraße. Die Europäische Union fördert mit einer Vielzahl von Programmen die Mobilität von jungen Menschen und Bildungspersonal in Europa.

Auch in diesem Jahr kann die HMS den Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen der Berufsfachschule und Berufsschülern verschiedener Ausbildungsrichtungen einen Auslandsaufenthalt anbieten.

Neben zahlreichen anderen Projekten der beruflichen Mobilität ins Ausland wurde der Schule Anfang Mai eine Zusage über Fördermittel aus dem Programm Era…

Die Bergstraße soll sicherer werden - Gemeinsam mit den Bürgern passgenaue Lösungen für Probleme vor Ort erarbeiten 21.05.2018, 13:44

Bild: Die Bergstraße soll sicherer werden - Gemeinsam mit den Bürgern passgenaue Lösungen für Probleme vor Ort erarbeiten

Die Bergsträßer Abgeordneten Birgit Heitland und Alexander Bauer (beide CDU) sprechen sich für eine Teilnahme an der neuen Sicherheitsinitiative KOMPASS (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel) aus, die seit Anfang Mai für alle hessischen Kommunen angeboten wird.

„Das von Innenminister Peter Beuth aufgelegte Programm hat das Ziel die Sicherheitsarchitektur in den Kommunen gemeinsam mit allen Akteuren vor Ort weiter zu stärken. Dazu werden im Rahmen von Sicherheitskonferenzen und unter Begleitung ein…