Weinheimer Feuerwehrabteilungen am Wochenende stark gefordert 18.02.2018, 14:42

Bild: Weinheimer Feuerwehrabteilungen am Wochenende stark gefordert

Baum blockiert die L596 zwischen Heiligkreuz und Rittenweier
[RM] Zwischen Heiligkreuz und Rittenweier ging am Freitagnachmittag nichts mehr. Ein großer Baum war aus unbekannter Ursache umgestürzt, in die Baumkrone eines weiteren Baums geflogen und dann auf der L596 liegen geblieben. Die Fahrbahn war dadurch zwischen 14:30 Uhr und 17:30 blockiert. Die Abteilung Rippenweier rückte zur Einsatzstelle mit Kettensägen aus um den großen Baum zu zersägen. Da auch die Leitplanke beschädigt wurde, wurde …

Odenwaldweite Lärmfeuer am 24. März 2018: der Odenwald leuchtet in die Nacht 17.02.2018, 17:09

Bild: Odenwaldweite Lärmfeuer am 24. März 2018: der Odenwald leuchtet in die Nacht

An 29 Orten im Odenwald und in der Rheinebene werden am Abend des 24. März - dem letzten Samstag der Winterzeit - feurige Veranstaltungen stattfinden: Fackelwanderungen, Böllerschüsse oder Vorträge läuten die Entzündung der großen Lärmfeuer ein, die weit in die Dunkelheit leuchten werden. Früher war dies eine militärische Einrichtung, die vermutlich schon auf die Römer (1.-4. Jh. n. Chr.) zurückgeht. Lärmfeuer sind historische Signalstationen, die über weite Strecken eine Warnung schnell über L…

Stadt Viernheim ist nun Mitglied der AG Weinheimer Initiative geworden. 17.02.2018, 12:27

Bild: Stadt Viernheim ist nun Mitglied der AG Weinheimer Initiative geworden.

Viernheim ist jetzt auch dabei - Spitzentreffen der „Weinheimer Initiative“ bereitet zehntes Jahresforum vor – Heiner Bernhard bleibt weiter aktiv

Weinheim. Die Rhein-Neckar-Region entwickelt sich als grenzübergreifende Bildungslandschaft weiter voran. Als Gründungsort, Vereinssitz und Namensgeber der bundesweit agierenden „Weinheimer Initiative“ für Kommunale Koordinierung des Übergangs Schule/Beruf ist die Große Kreisstadt Weinheim dabei federführend. Neulich beim diesjährigen „Spitzentreffen…

Sulzbacher Fastnachts-Hexen stürmten das Rathaus und besuchten zum letzten Mal Heiner Bernhard als OB 10.02.2018, 00:00

Bild: Sulzbacher Fastnachts-Hexen stürmten das Rathaus und besuchten zum letzten Mal Heiner Bernhard als OB

Die „Hutzle“: Abschied „unner Träne“
Weinheim. An Fastnacht soll man fröhlich sein. Genau das fiel den Sulzbacher Fastnachts-Hexen, den „Hutzle“, am „Schmutzigen Donnerstag“ aber schwer. Denn es hieß Abschied nehmen von Weinheims Oberbürgermeister Heiner Bernhard; es war der letzte Rathaus-Sturm in seiner Amtszeit. Die närrischen Weibern aus dem nördlichen Stadtteil trauerten sichtlich.
„Unserm Heuner, unner Träne, dodefor braucht ma sich net schäme, heit is uns eher zum Heile statt zum Lache, d…

Feuerwehrkommandant Reinhold Albrecht setzt Rolf Springer und Carsten Dübler kommissarisch als Abteilungskommando ein 06.02.2018, 17:32

Bild: Feuerwehrkommandant Reinhold Albrecht setzt Rolf Springer und Carsten Dübler kommissarisch als Abteilungskommando ein

Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen sucht neues Abteilungskommando

[RM] Abteilungskommandant Rolf Springer und sein Stellvertreter Carsten Dübler konnten zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen neben den zahlreich erschienen Feuerwehrangehörigen, auch Ortschaftsräte der beiden Ortsteile und Feuerwehrkommandant Reinhold Albrecht, mit den stellvertretenden Stadtbrandmeister Volker Jäger und Ralf Mittelbach begrüßen. Hohensachsens Ortsvo…

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abteilung Oberflockenbach 03.02.2018, 14:12

Bild: Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abteilung Oberflockenbach

Bei 112 kommt schnelle professionelle Hilfe

[RM] Ortsvorsteherin Heide Maser war anlässlich der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abteilung Oberflockenbach voll des Lobes für Ihre Feuerwehr. Sie dankte den Frauen und Männern für Ihren Einsatz und den zahlreichen Stunden die Sie in Ihrer Freizeit aufbringen um sich weiterzubilden. Die Abteilung hat einen hohen Standard und die Bürger können sich darauf verlassen. „Wenn wir in Oberflockenbach 112 wählen, können wir uns da…

Japanische Tourismusexpertin reist zur Fortbildung auf Europatour auch an die Bergstraße 03.02.2018, 12:37

Bild: Japanische Tourismusexpertin reist zur Fortbildung auf Europatour auch an die Bergstraße

Weinheim. Von den Weinheimer Touristikern kann man lernen – das weiß zum Beispiel Peter Enderlein, Ostasien-Experte der baden-württembergischen Tourismuszentrale. Der fließend Japanisch sprechende Fachmann hat immer wieder Berührungspunkte mit der Bergstraße, insbesondere mit der Weinheimer Tourismus-Managerin Maria Zimmermann. Weinheim ist als Mitglied der „Fantastischen Straße“ für Reisegäste aus Japan und China immer öfter ein Ziel. In einem chinesischen Reiseführer wird Weinheim bekanntlich…

Weinheim weiht am Schlosspark eine Calisthenics-Anlage ein – Jederzeit kostenlos zugänglich 18.01.2018, 11:11

Bild: Weinheim weiht am Schlosspark eine Calisthenics-Anlage ein – Jederzeit kostenlos zugänglich

Jugendliche Idee für Jedermann
Weinheim. Weinheims Oberbürgermeister Heiner Bernhard hatte eine gute Ausrede. Nur deshalb zeige er jetzt keine „Riesenfelge“, erklärte der über 1.90 Meter große Rathauschef, weil für diese rasante Übung und seine Körpergröße die Stangen nicht hoch genug seien. Alle anderen haben keine Chance, sich zu drücken, seit es am Weinheimer Schlosspark die Calisthenics-Anlage gibt, ein Freiluft-Fitnessstudio mit Trimm-Dich-Geräten. Denn die Anlage, die in den vergangenen Mo…

Schwerer Verkehrsunfall auf der Muckensturmer Straße 17.01.2018, 23:42

Bild: Schwerer Verkehrsunfall auf der Muckensturmer Straße

[RM] Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim wurde mit den Abteilungen Lützelsachsen-Hohensachsen und Stadt zu einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagabend kurz nach 20 Uhr auf die Muckensturmer Straße gerufen. Auf der Brücke zwischen der Abfahrt zur Bundesstraße 3 und der Anschlussstelle Berliner Straße, waren zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert. Die Fahrerin des einen Fahrzeugs sowie die vier Insassen des anderen Fahrzeugs wurden dabei mittelschwer verletzt und mussten alle vom Rettungsdienst …

Weinheim - Gasgeruch in Müllheimer Talstraße – Anwohner evakuiert 14.01.2018, 14:03

Bild: Weinheim - Gasgeruch in Müllheimer Talstraße – Anwohner evakuiert

[RM] Um 18:24 Uhr ging am Samstagabend im Feuerwehrzentrum Weinheim der Alarm für einen Gasgeruch in der Müllheimer Talstraße ein. Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Stadt rückte darauf mit dem Rüstzug (Einsatzleitwagen, zwei Löschfahrzeuge und dem Rüstwagen) zur Einsatzstelle aus. Vor Ort warteten bereits Anwohner, die den Einsatzkräften den Bereich des Gasgeruchs zeigten. Dieser lag in dem Baustellenbereich zwischen Hauptstraße und Burggasse. Die Feuerwehr sperrte darauf mit Unterstützung de…

Gefahrgut Einsatz in der unteren Hauptstraße – Drehleiter Einsatz in Hirschberg – Brandmeldealarm in der Burggasse 02.01.2018, 10:11

Bild: Gefahrgut Einsatz in der unteren Hauptstraße – Drehleiter Einsatz in Hirschberg – Brandmeldealarm in der Burggasse

[RM] Während das neue Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Weinheim ruhig startet, wurde es am Abend arbeitsintensiv. Kurz nach 19 Uhr wurde die Abteilung Stadt in die untere Hauptstraße zu einem Gefahrgutunfall gerufen. Anwohner hatten an Ihrem Briefkasten, sowie an der Hauswand und im Hausflur eine übel riechende Flüssigkeit entdeckt. Wie diese dort hinkam ist unbekannt und Gegenstand der Ermittlungen der Weinheimer Polizei. Die Einsatzkräfte sperrten den Bereich weiträumig ab und forderten Anw…

Weinheimer Feuerwehr startet einsatzfrei ins neue Jahr 01.01.2018, 13:51

Bild: Weinheimer Feuerwehr startet einsatzfrei ins neue Jahr

2017 mit Heckenbrand in der Sachsenstraße beendet.

[RM] Die Weinheimer Feuerwehr startet einsatzfrei ins Jahr 2018. Im Weinheimer Feuerwehrzentrum feierten die Einsatzkräfte mit Ihren Familien ins neue Jahr und konnten sich ohne Zeitdruck ein frohes Neues wünschen. Parallel zu der Feier waren die freiwilligen Feuerwehrangehörigen aller Abteilungen im Stadtgebiet, wie auch an allen anderen Tagen des Jahres, abrufbereit in Einsatzbereitschaft und konnten auch dort den Jahreswechsel ungestört im K…

Jubilare und Ruheständler des GRN-Betreuungszentrums und der GRN-Klinik für Geriatrische Rehabilitation Weinheim geehrt 30.12.2017, 12:47

Bild: Jubilare und Ruheständler des GRN-Betreuungszentrums und der GRN-Klinik für Geriatrische Rehabilitation Weinheim geehrt

Dank für langjähriges Engagement zum Wohl der Bewohner und Patienten

Henning Hesselmann, Heimleiter des GRN-Betreuungszentrums Weinheim (Viernheimer Straße 27), und seine Stellvertreterin Ulrike Wüst ehrten am 14. Dezember 2017 zwei Mitarbeiterinnen mit 25-jährigem Dienstjubiläum sowie drei frisch gebackene Ruheständler: drei Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, die in der GRN-Klinik für Geriatrische Rehabilitation beschäftigt waren oder sind, sowie eine Verwaltungsangestellte und einen Kranke…

Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester 29.12.2017, 14:40

Bild: Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester

Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle: Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. „Den
Großteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht.

„Nicht geprüfte Knallkörper, illegal eingeführt oder auch sel…

Neues Hubrettungsfahrzeug macht die Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen auch weiterhin möglich 29.12.2017, 14:10

Bild: Neues Hubrettungsfahrzeug macht die Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen auch weiterhin möglich

[RD] Weinheim. Dreiundzwanzig Jahre ist die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt nun alt. Mehr als zwei Dekaden, die nicht spurlos an dem wichtigen Hubrettungsgerät vorbeigegangen sind. Hydraulikschläuche, Aggregate und Seilzüge – all das wurde bereits mehrfach repariert und ausgetauscht. Die enorme Beanspruchung in den letzten Jahren bedeutete einen hohen Verschleiß des komplexen Rettungsgerätes. Immer wieder war es in den letzten Jahren zu Ausfällen des Fahrzeugs gek…

Tagesmütter und – väter sind in Weinheim gefragt 21.12.2017, 10:49

Bild: Tagesmütter und – väter sind in Weinheim gefragt

Wie man sich bewegt, so fühlt man – Fachamt organisierte spannende Fortbildung zum Thema Psychomotorik

Weinheim. Die Kinder-Betreuung durch Tagsmütter und - väter ist in Weinheim weiter auf Erfolgskurs. Eltern schätzen die Flexibilität in der Betreuung und den familiären Rahmen für die Kleinsten. Aber auch der enge Austausch mit der so genannten Tagespflegeperson wird als positiv und angenehm erlebt.
Zum Stichtag.2017 wurden in Weinheim 167 Kinder unter drei Jahren und neun Schulkinder in Kinder…

Endspurt beim Johanniter-Weihnachtstrucker 12.12.2017, 16:28

Bild: Endspurt beim Johanniter-Weihnachtstrucker

Hilfspakete können noch bis 15. Dezember abgegeben werden

Metropolregion  Weihnachten steht vor der Tür und damit geht auch der Johanniter-Weihnachtstrucker in den Endspurt. Rund 150 Päckchen wurden bereits bei den Johannitern in der Metropolregion für die Aktion abgegeben. Viele weitere werden im Laufe der Woche von den ehrenamtlichen Helfern direkt bei den Spendern eingesammelt. Wer sich noch mit einem Hilfspaket beteiligen möchte, kann dieses bis 15. Dezember in den Dienststellen der Johann…

Feuerwehr Weinheim: PKW brennt in voller Ausdehnung auf dem Autobahnkreuz Weinheim 03.12.2017, 14:00

Bild: Feuerwehr Weinheim: PKW brennt in voller Ausdehnung auf dem Autobahnkreuz Weinheim

[RD] Weinheim. Am späten Samstagnachmittag gegen 16:50 Uhr alarmierte die integrierte Leitstelle Rhein-Neckar die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt zu einem PKW-Brand auf das Autobahnkreuz Weinheim. Das erste Fahrzeug konnte schnell in Richtung Einsatzstelle abrücken, da noch einige Feuerwehrangehörige aufgrund einer Übung im Feuerwehrzentrum waren.

Aus noch ungeklärter Ursache fing ein Fahrzeug – ein Subaru Forester während der Fahrt im Motorraum Feuer. Die Fahrzeuginsassen konnten das Fahrze…

Weinheim wird ein „Quartier 2020“ 25.11.2017, 14:25

Bild: Weinheim wird ein „Quartier 2020“

Rathaus-Delegation nahm am Donnerstag in Stuttgart an der Wettbewerbs- Verleihung teil – 50 000 Euro zur Verfügung

Weinheim. Der baden-württembergische Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha und Staatsekretärin Bärbl Mielich haben am Donnerstag bei einer feierlichen Preisverleihung im Neuen Schloss in Stuttgart 53 Kommunen für ihre Ideen und Konzepte zur generationengerechten Quartiersentwicklung mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 2,7 Millionen Euro ausgezeichnet. Darunter: Die Stadt …

Wie soll unser Kreis in 15 oder 20 Jahren aussehen? Bürgergipfel am kommenden Mittwoch in Bensheim 20.11.2017, 10:12

Bild: Wie soll unser Kreis in 15 oder 20 Jahren aussehen? Bürgergipfel am kommenden Mittwoch in Bensheim

Einladung an die Menschen in der Region, ihre Stimme einzubringen

Kreis Bergstraße (kb). Viele Bürgerinnen und Bürger haben konkrete Vorstellungen, was Wohn- und Lebensqualität ausmacht. Nicht nur für den Moment, sondern auch mit Blick auf die kommenden Jahre. Was wünschen sich junge Eltern für ihre Familie? Was macht den Kreis Bergstraße attraktiv für Unternehmen und Arbeitnehmer?

„Die Menschen in unserem Kreis haben unterschiedliche Bedürfnisse, so wie auch der Lebensraum in den vier Teilregi…

Neujahrsgrußwort des Landrats 01.01.2018, 01:00

Bild: Neujahrsgrußwort des Landrats

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger im Kreis Bergstraße,

zunächst möchte ich Ihnen allen ein frohes und gesundes neues Jahr – verbunden mit viel Energie und Schaffenskraft – wünschen! Sicher haben etliche von Ihnen gute Vorsätze für das Jahr gefasst und sich viel vorgenommen.

Auch ich habe mir für meine Aufgabe als Landrat des Landkreises im kommenden Jahr Schwerpunkte gesetzt. Auf folgende Themen möchte ich ganz verstärkt mein Augenmerk und meine Energie richten: auf die Modernisierung unserer …

Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester 29.12.2017, 14:40

Bild: Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester

Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle: Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. „Den
Großteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht.

„Nicht geprüfte Knallkörper, illegal eingeführt oder auch sel…

Sonnenstrom vom Rathausdach kann Haushaltskasse entlasten 16.12.2017, 15:28

Bild: Sonnenstrom vom Rathausdach kann Haushaltskasse entlasten

Energieagentur Bergstraße, ein Fachbereich der Wirtschaftsförderung Bergstraße, informierte die Städte und Gemeinden der Wirtschaftsregion Bergstraße über Photovoltaikanlagen auf den Dächern kommunaler Liegenschaften.

Die Energieagentur Bergstraße, ein Fachbereich der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB), steht den Bürgerinnen und Bürgern, den Kommunen sowie den Unternehmen in der Wirtschaftsregion Bergstraße in allen Fragen zu erneuerbaren Energien und Energieef…

Kreis Bergstraße: 72.000 Beschäftigte erwarten Umsteuern am Arbeitsmarkt 16.12.2017, 14:38

Bild: Kreis Bergstraße: 72.000 Beschäftigte erwarten Umsteuern am Arbeitsmarkt

NGG appelliert an heimische Bundestagsabgeordnete

Für die rund 72.000 Beschäftigten im Landkreis Bergstraße hängt viel davon ab, wie die politischen Weichen in Berlin gestellt werden: Wie viel ist künftig in der Lohntüte? Wird Arbeiten in der Nacht oder am Wochenende zur Normalität? Was passiert mit der Rente? Mit Blick auf eine mögliche Neuauflage der Großen Koalition hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) jetzt eine „Arbeits- und Sozial-Agenda“ gefordert. Die NGG Darmstadt und …

Endspurt beim Johanniter-Weihnachtstrucker 12.12.2017, 16:28

Bild: Endspurt beim Johanniter-Weihnachtstrucker

Hilfspakete können noch bis 15. Dezember abgegeben werden

Metropolregion  Weihnachten steht vor der Tür und damit geht auch der Johanniter-Weihnachtstrucker in den Endspurt. Rund 150 Päckchen wurden bereits bei den Johannitern in der Metropolregion für die Aktion abgegeben. Viele weitere werden im Laufe der Woche von den ehrenamtlichen Helfern direkt bei den Spendern eingesammelt. Wer sich noch mit einem Hilfspaket beteiligen möchte, kann dieses bis 15. Dezember in den Dienststellen der Johann…

Ganz persönliche Abenteuer mit dem Stoffdrachen Nila 02.12.2017, 14:43

Bild: Ganz persönliche Abenteuer mit dem Stoffdrachen Nila

Tourismusagentur der Wirtschaftsförderung Bergstraße bietet Exemplare des roten Sympathieträgers in der Tourist-Information in Lorsch zum Kauf.

Seit rund einem Jahr erkundet Nila, das kleine Drachenmaskottchen aus dem NibelungenLand, die touristischen Highlights der Region. Bei ihren Abenteuern begleitet sie die Tourismusagentur der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) und lässt die Öffentlichkeit an ihren Erlebnissen teilhaben. Auf der Internet-Seite des Ni…

890 Mio. Euro lassen sich Urlauber aus dem Kreis Bergstraße ihre Reiselust kosten 21.11.2017, 11:05

Bild: 890 Mio. Euro lassen sich Urlauber aus dem Kreis Bergstraße ihre Reiselust kosten

Kofferpacken im Landkreis Bergstraße – Reiselust steht hoch im Kurs: Insgesamt geben die Menschen aus dem Kreis Bergstraße nahezu 890 Millionen Euro pro Jahr für den Tourismus aus – von der Landpartie bis zur Pauschalreise und von der Radtour bis zum Städtetrip. Das geht aus einer regionalen Tourismus-Datenanalyse hervor, die das Pestel-Institut jetzt erstmals für die Initiative „Auf Zukunft gebucht“ der Tourismuswirtschaft gemacht hat. Diese wollte wissen, wie viel das touristische Erleben den…

Wie soll unser Kreis in 15 oder 20 Jahren aussehen? Bürgergipfel am kommenden Mittwoch in Bensheim 20.11.2017, 10:12

Bild: Wie soll unser Kreis in 15 oder 20 Jahren aussehen? Bürgergipfel am kommenden Mittwoch in Bensheim

Einladung an die Menschen in der Region, ihre Stimme einzubringen

Kreis Bergstraße (kb). Viele Bürgerinnen und Bürger haben konkrete Vorstellungen, was Wohn- und Lebensqualität ausmacht. Nicht nur für den Moment, sondern auch mit Blick auf die kommenden Jahre. Was wünschen sich junge Eltern für ihre Familie? Was macht den Kreis Bergstraße attraktiv für Unternehmen und Arbeitnehmer?

„Die Menschen in unserem Kreis haben unterschiedliche Bedürfnisse, so wie auch der Lebensraum in den vier Teilregi…

Feuer auf Reiterhof in Oberflockenbach 19.11.2017, 00:00

Bild: Feuer auf Reiterhof in Oberflockenbach

[RM] Durch beherztes Eingreifen von Anwohnern ging am Sonntagmittag ein Brand auf einem Reiterhof in der Götzstraße im Weinheimer Ortsteil Oberflockenbach glimpflich aus. In einer Hütte neben einem Strohballenlager brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Die starke Rauchentwicklung machte ein Löschen für die Ersthelfer unmöglich, so dass sie über die Notrufnummer 112 die Feuerwehr alarmierten. Die Leitstelle Rhein Neckar alarmierte darauf die Abteilung Oberflockenbach gemeinsam mit …

Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte 09.11.2017, 12:13

Bild: Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte

Alsbach. Der Fachkräftemangel macht sich auch bei Intersnack an der Bergstrasse bemerkbar. Matthias König, Personalleiter der Firma Intersnack am Standort in Alsbach, sucht ebenfalls neue Mitarbeiter für das Snackunternehmen. Hier die aktuellen Stellenanzeigen mit direktem Link zur Online Bewerbung.

++++ Intersnack macht einen TOP JOB ++++
In einem bundesweiten und branchenübergreifenden Verfahren in Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen wurde Intersnack bereits zum zweiten Mal für seine …

Landrat und Bürgermeister setzen gemeinsam mit Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen 09.11.2017, 10:24

Bild: Landrat und Bürgermeister setzen gemeinsam mit Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen

100.000 Brötchentüten kreisweit verteilt
Kreis Bergstraße (kb). 100.000 Brötchentüten mit der Aufschrift „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte! Schau hin – Tu was!“ verteilte der Arbeitskreis gegen Häusliche Gewalt im Kreis Bergstraße kreisweit an rund 100 Bäckereien.

„Damit sollen unsere Bürgerinnen und Bürger für das Thema Häusliche Gewalt sensibilisiert werden. Dies ist zwar ein unangenehmes Thema, worüber niemand gerne spricht, aber ein sehr wichtiges Thema. Darum unterstütze ich diese Aktion …

Aufruf zur Weihnachtsaktion für hilfebedürftige Kinder im Kreis Bergstraße 31.10.2017, 10:26

Bild: Aufruf zur Weihnachtsaktion für hilfebedürftige Kinder im Kreis Bergstraße

Weihnachtsfreude für Kinder

Kreis Bergstraße (kb.) „Alle Jahre wieder“ passt genau zu der Spendenaktion „Weihnachtsfreude für Kinder 2017“, die der Kreis Bergstraße auch in diesem Jahr gemeinsam mit den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege organisiert.
Wie in jedem Jahr wollen wir mit dem Erlös hilfebedürftigen Kindern und Jugendlichen im Kreisgebiet zum Weihnachtsfest eine Freude bereiten. „Mit der Spendenaktion soll besonders an materiell ungesicherte Kinder alleinerziehender Eltern, an Kind…

Sparkassenstiftung Starkenburg spendet 38 Defibrillatoren für Vereine und eine herzichere Region 20.09.2017, 11:31

Bild: Sparkassenstiftung Starkenburg spendet 38 Defibrillatoren für Vereine und eine herzichere Region

Die Sparkassenstiftung Starkenburg hat sich in diesem Jahr auf die Fahne geschrieben, in ihrem Wirkungsgebiet für herzsichere Standorte zu sorgen. Mit den Worten „Schön, dass Sie sich aufgemacht haben und als Verein mit uns am gleichen Strang ziehen“, begrüßte Stiftungsvorstand Harald Steinert die Vereinsvertreter bei der Sachspendenübergabe in Heppenheim. Knapp 60.000,00 Euro habe die Unternehmensstiftung in die Hand genommen, um 38 Defibrillatoren in ihrem Wirkungsgebiet zu installieren. Bei …

Netzwerk NOVO startet mit Gesundheitsminister und allen Akteuren 14.09.2017, 11:40

Bild: Netzwerk NOVO startet mit Gesundheitsminister und allen Akteuren

Auftaktveranstaltung des Netzwerkes Ortsnahe Versorgung Odenwald bringt zum ersten Mal alle Partner vor Ort zusammen

Kreis Bergstraße (kb). ). Das im Sommer 2016 von Landrat Engelhardt initiierte Netzwerk Ortsnahe Versorgung Odenwald (NOVO) ist mit einer großen Auftaktveranstaltung im Bürgerhaus Mörlenbach gestartet. Unter Beteiligung des Hessischen Gesundheitsministers Stefan Grüttner hat der Kreis Bergstraße als federführender Partner zum ersten Mal alle Akteure der ambulanten und stationären…

Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße unterzeichnen kreisübergreifendes Konzept 12.09.2017, 09:48

Bild: Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße unterzeichnen kreisübergreifendes Konzept

Gemeinsam für bessere Gesundheitsversorgung im Odenwald

Der Odenwaldkreis und der Kreis Bergstraße wollen die Gesundheitsversorgung im Vorderen Odenwald weiterentwickeln und verbessern. Dazu haben die beiden Landräte Frank Matiaske (Odenwaldkreis) und Christian Engelhardt (Kreis Bergstraße) heute im Landratsamt in Erbach ein kreisübergreifendes Konzept unterschrieben. „Damit haben wir gemeinsam eine gute Basis geschaffen, um den großen Herausforderungen begegnen zu können, vor denen die medizin…

Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter 08.08.2017, 17:37

Bild: Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter

Kreisbeigeordnete Diana Stolz wirbt für ärztlichen Bereitschaftsdienst

Kreis Bergstraße (kb.) Was tun, wenn abends oder nachts der Bauch wehtut, eine fiebrige Erkältung quält, der Hals kratzt usw.? Immer mehr Patienten gehen in solchen Fällen in die Notaufnahmen der Krankenhäuser. Diese sollen sich eigentlich nur um Notfälle kümmern, wie z.B. starke Atemnot, Bewusstlosigkeit, Herzbeschwerden, Verdacht auf Schlaganfall, Vergiftungen etc. Wer außerhalb der Sprechstundenzeiten gesundheitliche Prob…

Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer 30.07.2017, 16:47

Bild: Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer

Wir, die Rettungshundestaffel Bergstraße-Odenwaldkreis e.V., haben uns im Februar 2013 gegründet und sind anerkannt als ein gemeinnütziger Verein.

Wir, das sind : 25 sehr engagierte Mitglieder mit dem Vorstand

Harald Fertig, 1. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Elu, Flächensuchhund in Ausbildung

Ronny Haker, 2. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Kira, Mantrailer polizeilich geprüft

Claudia Baumann, Schriftführerin und Hundeführerin Hund: Anouk, Flächensu…

Warnmeldungen der hessischen Polizei über die Handy-App KATWARN machen Hessen verlässlich sicherer 19.07.2017, 15:26

Bild: Warnmeldungen der hessischen Polizei über die Handy-App KATWARN machen Hessen verlässlich sicherer

Ab heute nutzt die hessische Polizei das Warn- und Informationssystem KATWARN
Polizeiliche Warnungen über KATWARN sind zusätzlicher Baustein moderner Polizeiarbeit
Privatpersonen können sich KATWARN kostenlos auf ihrem Handy installieren und damit Warnmeldungen beispielsweise bei terroristischen Anschlägen erhalten

Anlässlich der Vorstellung des Warn- und Informationssystems KATWARN erklärte der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Alexander Bauer:

„Hessen ist eines …

Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen 17.07.2017, 11:31

Bild: Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen

Gießen. Insgesamt 5466 Mal hoben die Rettungs- und ein Intensivtransporthubschrauber im vergangenen Jahr in Hessen ab, um eine schnelle Notfallversorgung nach Unfällen oder akuten Erkrankungen zu gewährleisten. Damit ist im Vergleich zum Vorjahr ein leichter Rückgang der Einsatzzahlen um ca. 1% zu verzeichnen. Dies geht aus einer Statistik des Regierungspräsidiums (RP) Gießen, das für die Durchführung der Luftrettung hessenweit verantwortlich ist, hervor. Von den Luftrettungszentren in Kassel, …

Immer mehr Exoten: RP Darmstadt legt Artenschutz-Statistik vor 10.07.2017, 20:22

Bild: Immer mehr Exoten: RP Darmstadt legt Artenschutz-Statistik vor

Darmstadt. Der Trend der vergangenen Jahre hält an: Exotische Tiere erfreuen sich im Regierungsbezirk Darmstadt weiter großer Beliebtheit. Gegenüber dem Vorjahr sind die Zahlen der Halter artgeschützter Tiere wie auch die Zahl der gehaltenen Tiere erneut gestiegen. Das geht aus der aktuellen Statistik des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt als Artenschutzbehörde in Südhessen hervor.

Kamen im vergangenen Jahr auf 13.413 Halter 70.442 Tiere, so kommen aktuell auf 14.018 Halter 76.181 Tiere. Rept…

Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester 29.12.2017, 14:40

Bild: Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester

Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle: Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. „Den
Großteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht.

„Nicht geprüfte Knallkörper, illegal eingeführt oder auch sel…

Endspurt beim Johanniter-Weihnachtstrucker 12.12.2017, 16:28

Bild: Endspurt beim Johanniter-Weihnachtstrucker

Hilfspakete können noch bis 15. Dezember abgegeben werden

Metropolregion  Weihnachten steht vor der Tür und damit geht auch der Johanniter-Weihnachtstrucker in den Endspurt. Rund 150 Päckchen wurden bereits bei den Johannitern in der Metropolregion für die Aktion abgegeben. Viele weitere werden im Laufe der Woche von den ehrenamtlichen Helfern direkt bei den Spendern eingesammelt. Wer sich noch mit einem Hilfspaket beteiligen möchte, kann dieses bis 15. Dezember in den Dienststellen der Johann…

890 Mio. Euro lassen sich Urlauber aus dem Kreis Bergstraße ihre Reiselust kosten 21.11.2017, 11:05

Bild: 890 Mio. Euro lassen sich Urlauber aus dem Kreis Bergstraße ihre Reiselust kosten

Kofferpacken im Landkreis Bergstraße – Reiselust steht hoch im Kurs: Insgesamt geben die Menschen aus dem Kreis Bergstraße nahezu 890 Millionen Euro pro Jahr für den Tourismus aus – von der Landpartie bis zur Pauschalreise und von der Radtour bis zum Städtetrip. Das geht aus einer regionalen Tourismus-Datenanalyse hervor, die das Pestel-Institut jetzt erstmals für die Initiative „Auf Zukunft gebucht“ der Tourismuswirtschaft gemacht hat. Diese wollte wissen, wie viel das touristische Erleben den…

Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte 09.11.2017, 12:13

Bild: Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte

Alsbach. Der Fachkräftemangel macht sich auch bei Intersnack an der Bergstrasse bemerkbar. Matthias König, Personalleiter der Firma Intersnack am Standort in Alsbach, sucht ebenfalls neue Mitarbeiter für das Snackunternehmen. Hier die aktuellen Stellenanzeigen mit direktem Link zur Online Bewerbung.

++++ Intersnack macht einen TOP JOB ++++
In einem bundesweiten und branchenübergreifenden Verfahren in Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen wurde Intersnack bereits zum zweiten Mal für seine …

DLRG-Jugend schnitzt schaurig schöne Kürbisgesichter 31.10.2017, 10:49

Bild: DLRG-Jugend schnitzt schaurig schöne Kürbisgesichter

Am vergangenem Sonntag, trafen sich 20 Kinder der Deutenschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), um Kürbisgesichter zu schnitzen.

Der Spielenachmittag galt ganz dem Kürbis. Bereits beim Eintreffen in den Räumlichkeiten der DLRG am Hemsbacher Wiesensee waren die Kinder aufgeregt. Für viele von ihnen war es der erste Kürbis, dem sie ein neues Gesicht schnitzen durften. Zunächst durfte sich jeder Teilnehmer einen eigenen Kürbis sowie einen Platz zum schnitzen aussuchen. Die erfahrenen Kinder beg…

Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter 08.08.2017, 17:37

Bild: Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter

Kreisbeigeordnete Diana Stolz wirbt für ärztlichen Bereitschaftsdienst

Kreis Bergstraße (kb.) Was tun, wenn abends oder nachts der Bauch wehtut, eine fiebrige Erkältung quält, der Hals kratzt usw.? Immer mehr Patienten gehen in solchen Fällen in die Notaufnahmen der Krankenhäuser. Diese sollen sich eigentlich nur um Notfälle kümmern, wie z.B. starke Atemnot, Bewusstlosigkeit, Herzbeschwerden, Verdacht auf Schlaganfall, Vergiftungen etc. Wer außerhalb der Sprechstundenzeiten gesundheitliche Prob…

Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer 30.07.2017, 16:47

Bild: Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer

Wir, die Rettungshundestaffel Bergstraße-Odenwaldkreis e.V., haben uns im Februar 2013 gegründet und sind anerkannt als ein gemeinnütziger Verein.

Wir, das sind : 25 sehr engagierte Mitglieder mit dem Vorstand

Harald Fertig, 1. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Elu, Flächensuchhund in Ausbildung

Ronny Haker, 2. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Kira, Mantrailer polizeilich geprüft

Claudia Baumann, Schriftführerin und Hundeführerin Hund: Anouk, Flächensu…

Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen 17.07.2017, 11:31

Bild: Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen

Gießen. Insgesamt 5466 Mal hoben die Rettungs- und ein Intensivtransporthubschrauber im vergangenen Jahr in Hessen ab, um eine schnelle Notfallversorgung nach Unfällen oder akuten Erkrankungen zu gewährleisten. Damit ist im Vergleich zum Vorjahr ein leichter Rückgang der Einsatzzahlen um ca. 1% zu verzeichnen. Dies geht aus einer Statistik des Regierungspräsidiums (RP) Gießen, das für die Durchführung der Luftrettung hessenweit verantwortlich ist, hervor. Von den Luftrettungszentren in Kassel, …

Wie verhalte ich mich bei einem Wohnungsbrand? 07.07.2017, 20:21

Bild: Wie verhalte ich mich bei einem Wohnungsbrand?

Tipps der Feuerwehr zu Gefahrenvorbeugung und richtigem Handeln im Notfall

Es ist der Alptraum vieler Menschen: Die Wohnung brennt! Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), und Prof. Reinhard Ries, Direktor der Branddirektion in Frankfurt am Main und Vertreter der Bundesgruppe Berufsfeuerwehren im DFV, geben Tipps zur Gefahrenvorbeugung und zum richtigen Handeln im Notfall. „Wichtig ist, möglichst die Ruhe zu bewahren. Hier hilft, sich bereits vorher über den Fluchtweg u…

Zunehmende Waldbrandgefahr in Hessen 20.06.2017, 08:44

Bild: Zunehmende Waldbrandgefahr in Hessen

Aktuell überwiegend mittlere, lokal hohe Waldbrandgefahr – voraussichtliche Entspannung der Situation in der nächsten Woche.

Das Hessische Umweltministerium warnt aufgrund der trockenen Witterung und der anhaltend hohen Temperaturen vor einer zunehmenden Brandgefahr in den Wäldern Hessens. Hierbei lässt sich kein besonderer Schwerpunkt ausmachen, die Warnung gilt für das gesamte Bundesland. Nach aktuellen Daten des Deutschen Wetterdienstes besteht in Hessen überwiegend mittlere bis vor allem in…

Das Gesundheitsamt informiert über allgemeinen Impfschutz und über die hoch ansteckende Infektionskrankheit Masern 20.04.2017, 07:00

Bild: Das Gesundheitsamt informiert über allgemeinen Impfschutz und über die hoch ansteckende Infektionskrankheit Masern

Impflücken schließen
Kreis Bergstraße (kb.) Anlässlich der Europäischen Impfwoche vom 24. bis zum 30. April möchte das Gesundheitsamt auf das Thema Impfen aufmerksam machen. „Impfungen sind entscheidend für die Verhütung von Krankheiten und den Schutz von Menschenleben. Vorsorge durch Impfung wird leider oft unterschätzt“, gibt die Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Diana Stolz zu bedenken. „Auch im Kreis Bergstraße treten immer wieder Fälle von Infektionskrankheiten auf. Durch e…

Die Odenwaldweiten Lärmfeuer: voller Erfolg bei bestem Wetter 04.04.2017, 20:22

Bild: Die Odenwaldweiten Lärmfeuer: voller Erfolg bei bestem Wetter

Zum 11. Male flammten am letzten Samstag im März die Odenwaldweiten Lärmfeuer auf. Jung und alt zog es hinaus ins Freie, zur ersten Frischluftveranstaltung der Saison. Was konnte da mehr locken als ein zünftiges Feuer! Ein erstes Stimmungsbild liefern die Rückmeldungen der Veranstalter:

Vielbrunn: das Wetter war gut (vielleicht ein wenig zu kalt und für unser Zelt zu windig), der Andrang war groß (um die 300 Besucher), leider das Feuer (auch wegen des Windes) zu schnell abgebrannt. Wir freuen u…

Internationaler Frauentag am 8. März da wird viel geboten 03.03.2017, 17:04

Bild: Internationaler Frauentag am 8. März da wird viel geboten

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte im Kreis Bergstraße laden zu vielseitigen Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag ein

Kreis Bergstraße (kb.) „Wir haben in diesem Jahr wieder eine bunte Fülle an Angeboten rund um den Internationalen Frauentag am 8. März“, sind die beiden Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Bergstraße Melanie Knauf und Nicole Schmitt begeistert.

Der Internationale Frauentag wird bundesweit als Tag begangen, an dem Impulse für die weitere Umset…

Unternehmensnachfolge in der Landwirtschaft 19.02.2017, 15:28

Bild: Unternehmensnachfolge in der Landwirtschaft

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH und Raiffeisenbank Ried eG veranstalteten Informationsabend für Landwirte in der Region vor vollem Haus / Experten sprachen über Gestaltungsmöglichkeiten und eventuelle „Fallstricke“

Die Sicherstellung der Unternehmensnachfolge ist eine der größten Herausforderungen im wirtschaftlichen Umfeld – auch in der Wirtschaftsregion Bergstraße. Das betrifft nicht zuletzt die hiesigen Landwirte. Die Agrarwirtschaft spielt seit jeher eine wichtige Rolle im regionalen W…

RP warnt vor Dachreinigungsfirma in Südhessen 14.02.2017, 22:43

Bild: RP warnt vor Dachreinigungsfirma in Südhessen

Darmstadt. Eine ausländische Dachreinigungsfirma treibt derzeit wieder ihr Unwesen in Südhessen. Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt warnt Hausbesitzer vor der Annahme ihrer illegalen Haustürangebote. Nachdem die Firma im Vorjahr in den Kreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau aktiv war, wurden die Fahrzeuge der Firma mit irischen Kennzeichen vor wenigen Tagen wieder in Lampertheim (Bergstraße) gesichtet.

Die Mitarbeiter der Firma klingeln an den Haustüren von Privatleuten und bi…

RP genehmigt immer mehr Drohnenaufstiege und weist auf geltende Regeln hin 04.02.2017, 11:44

Bild: RP genehmigt immer mehr Drohnenaufstiege und weist auf geltende Regeln hin

Darmstadt. Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Erlaubnisse zum Aufstieg von Drohnen in Südhessen erteilt als im Vorjahr. Ernste Zwischenfälle sind dem RP Darmstadt zwar bislang kaum bekannt, aber die Dunkelziffer dürfte entsprechend hoch sein. Angesichts der steigenden Drohnennutzung hierzulande und der von der Bundesregierung geplanten neuen Vorschriften, weist das RP als zuständige Genehmigungsbehörde auf die bis auf Weiteres geltende Rechtslage hin.

E…

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abteilung Sulzbach 23.01.2017, 19:28

Bild: Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abteilung Sulzbach

452 Einsatzkilometer in 98 Stunden zurückgelegt

[RM] Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Sulzbach hatte auch im vergangen Jahr einiges zu tun. Anlässlich der Jahreshauptversammlung, verlas Schriftführerin Claudia Fath die Statistik. Sie berichtet von den 36 Feuerwehreinsätzen, die insgesamt 98 Stunden dauerten und bei denen die Einsatzfahrzeuge 452 Kilometer zurücklegten. Dass die Abteilung Sulzbach ein wichtiger Partner ist, machte auch die Statistik deutlich. Denn die Wehr wurde nich…

Betreten der Eisfläche ist lebensgefährlich. 18.01.2017, 20:11

Bild: Betreten der Eisfläche ist lebensgefährlich.

Ein wunderbarer Ausblick: Hoch Brigitta verzaubert die Landschaft derzeit in eine frostige Winterlandschaft. Beim Spazieren um den Wiesensee kann man bei strahlendem Sonnenschein die Aussicht auf den erstarrten Odenwald genießen. Und im Vordergrund der komplett zugefrorene See, der in der Sonne glitzert und zu einem kurzen Ausflug auf die Eisfläche einlädt. Doch die Idylle ist trügerisch.
Wie tragfähig das Eis wirklich ist testeten die Einsatzkräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DL…

Neue Regeln für die Rettungsgasse 17.01.2017, 15:36

Bild: Neue Regeln für die Rettungsgasse

Johanniter informieren: Das ist seit 1.1.2017 zu beachten

Eine Rettungsgasse kann Leben retten. Doch im Alltag kommt es immer wieder zu Situationen, in denen die Rettungskräfte auf dem Weg zum Unfallort behindert werden. Neue Regelungen sollen bei den Autofahrern Klarheit schaffen, wann und wie man eine Rettungsgasse richtig bildet.

Sobald sich der Verkehr auf Schrittgeschwindigkeit verlangsamt oder ganz zum Erliegen kommt, scheren bei einer Straße mit zwei Spuren je Fahrtrichtung die Fahrzeuge…

DGB Bergstraße. Solidarität mit den streikenden Busfahrern 09.01.2017, 17:50

Bild: DGB Bergstraße. Solidarität mit den streikenden Busfahrern

Mit ihren für diese Woche angekündigten Streiks will die Gewerkschaft ver.di für die Busfahrer/innen in Südhessen eine Lohnerhöhung von jetzt 12,00 auf 13,50 Euro durchsetzen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) im Kreis Bergstraße bezieht Stellung zum Arbeitskampf der Busfahrer/innen.
Dass Streiks immer zum falschen Zeitpunkt kommen und die falschen Leute treffen ist eine Binsenwahrheit. So auch beim jetzigen Streik der Busfahrer/innen in den letzten Tagen in Südhessen. Mit ihrem Streik treffe…

Neujahrsgrußwort des Landrats 01.01.2018, 01:00

Bild: Neujahrsgrußwort des Landrats

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger im Kreis Bergstraße,

zunächst möchte ich Ihnen allen ein frohes und gesundes neues Jahr – verbunden mit viel Energie und Schaffenskraft – wünschen! Sicher haben etliche von Ihnen gute Vorsätze für das Jahr gefasst und sich viel vorgenommen.

Auch ich habe mir für meine Aufgabe als Landrat des Landkreises im kommenden Jahr Schwerpunkte gesetzt. Auf folgende Themen möchte ich ganz verstärkt mein Augenmerk und meine Energie richten: auf die Modernisierung unserer …

Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester 29.12.2017, 14:40

Bild: Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester

Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle: Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. „Den
Großteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht.

„Nicht geprüfte Knallkörper, illegal eingeführt oder auch sel…

Endspurt beim Johanniter-Weihnachtstrucker 12.12.2017, 16:28

Bild: Endspurt beim Johanniter-Weihnachtstrucker

Hilfspakete können noch bis 15. Dezember abgegeben werden

Metropolregion  Weihnachten steht vor der Tür und damit geht auch der Johanniter-Weihnachtstrucker in den Endspurt. Rund 150 Päckchen wurden bereits bei den Johannitern in der Metropolregion für die Aktion abgegeben. Viele weitere werden im Laufe der Woche von den ehrenamtlichen Helfern direkt bei den Spendern eingesammelt. Wer sich noch mit einem Hilfspaket beteiligen möchte, kann dieses bis 15. Dezember in den Dienststellen der Johann…

Uwe Löscher alias Cola-Uwe ist Sammler aus Leidenschaft und in Laudenbach an der Bergstrasse zu Hause. 07.12.2017, 09:45

Bild: Uwe Löscher alias Cola-Uwe ist Sammler aus Leidenschaft und in Laudenbach an der Bergstrasse zu Hause.

Nachgefragt: Warum Cola-Uwe auf Rock ’n’ Coke schwört
Die grüne Coke-Lieferantenjacke samt Schirmmütze ist sein Markenzeichen: Wenn sich Uwe Löscher alias Cola-Uwe im Coca-Cola Freundeskreis einloggt, wird gefachsimpelt. Über Flaschen, Platten, Oldtimer. Und natürlich über den Style der 50er. Da macht ihm keiner was vor.

Cola-Uwe, so nennst du dich selbst im Freundeskreis: Was hat deinen Coke-Jagdtrieb geweckt?

Als Kind habe ich auf Oldtimertreffen meine Lieblinge fotografiert: Autos aus der Zei…

Ganz persönliche Abenteuer mit dem Stoffdrachen Nila 02.12.2017, 14:43

Bild: Ganz persönliche Abenteuer mit dem Stoffdrachen Nila

Tourismusagentur der Wirtschaftsförderung Bergstraße bietet Exemplare des roten Sympathieträgers in der Tourist-Information in Lorsch zum Kauf.

Seit rund einem Jahr erkundet Nila, das kleine Drachenmaskottchen aus dem NibelungenLand, die touristischen Highlights der Region. Bei ihren Abenteuern begleitet sie die Tourismusagentur der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) und lässt die Öffentlichkeit an ihren Erlebnissen teilhaben. Auf der Internet-Seite des Ni…

Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte 09.11.2017, 12:13

Bild: Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte

Alsbach. Der Fachkräftemangel macht sich auch bei Intersnack an der Bergstrasse bemerkbar. Matthias König, Personalleiter der Firma Intersnack am Standort in Alsbach, sucht ebenfalls neue Mitarbeiter für das Snackunternehmen. Hier die aktuellen Stellenanzeigen mit direktem Link zur Online Bewerbung.

++++ Intersnack macht einen TOP JOB ++++
In einem bundesweiten und branchenübergreifenden Verfahren in Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen wurde Intersnack bereits zum zweiten Mal für seine …

Neues Faltsignal für die Feuerwehr Laudenbach 05.11.2017, 10:59

Bild: Neues Faltsignal für die Feuerwehr Laudenbach

Spende ermöglichte Ersatzbeschaffung
Über ein neues Faltsignal freute sich Kommandant Rainer Langer von der Feuerwehr Laudenbach die Tage. Dies wurde möglich durch eine Spende von Klaus Wysdak, Inhaber von www.Region-Bergstrasse.de. Das alte Faltsignal ist nach einem Einsatz verschwunden und wurde auch durch einen Aufruf in den Sozialen Netzwerken nicht wieder zurück gebracht.

Klaus Wysdak erkannte das Problem und handelte sofort. "Es kann nicht sein, dass man das Ehrenamt auch noch schädigt, in…

Aufruf zur Weihnachtsaktion für hilfebedürftige Kinder im Kreis Bergstraße 31.10.2017, 10:26

Bild: Aufruf zur Weihnachtsaktion für hilfebedürftige Kinder im Kreis Bergstraße

Weihnachtsfreude für Kinder

Kreis Bergstraße (kb.) „Alle Jahre wieder“ passt genau zu der Spendenaktion „Weihnachtsfreude für Kinder 2017“, die der Kreis Bergstraße auch in diesem Jahr gemeinsam mit den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege organisiert.
Wie in jedem Jahr wollen wir mit dem Erlös hilfebedürftigen Kindern und Jugendlichen im Kreisgebiet zum Weihnachtsfest eine Freude bereiten. „Mit der Spendenaktion soll besonders an materiell ungesicherte Kinder alleinerziehender Eltern, an Kind…

Netzwerk NOVO startet mit Gesundheitsminister und allen Akteuren 14.09.2017, 11:40

Bild: Netzwerk NOVO startet mit Gesundheitsminister und allen Akteuren

Auftaktveranstaltung des Netzwerkes Ortsnahe Versorgung Odenwald bringt zum ersten Mal alle Partner vor Ort zusammen

Kreis Bergstraße (kb). ). Das im Sommer 2016 von Landrat Engelhardt initiierte Netzwerk Ortsnahe Versorgung Odenwald (NOVO) ist mit einer großen Auftaktveranstaltung im Bürgerhaus Mörlenbach gestartet. Unter Beteiligung des Hessischen Gesundheitsministers Stefan Grüttner hat der Kreis Bergstraße als federführender Partner zum ersten Mal alle Akteure der ambulanten und stationären…

Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße unterzeichnen kreisübergreifendes Konzept 12.09.2017, 09:48

Bild: Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße unterzeichnen kreisübergreifendes Konzept

Gemeinsam für bessere Gesundheitsversorgung im Odenwald

Der Odenwaldkreis und der Kreis Bergstraße wollen die Gesundheitsversorgung im Vorderen Odenwald weiterentwickeln und verbessern. Dazu haben die beiden Landräte Frank Matiaske (Odenwaldkreis) und Christian Engelhardt (Kreis Bergstraße) heute im Landratsamt in Erbach ein kreisübergreifendes Konzept unterschrieben. „Damit haben wir gemeinsam eine gute Basis geschaffen, um den großen Herausforderungen begegnen zu können, vor denen die medizin…

Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter 08.08.2017, 17:37

Bild: Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter

Kreisbeigeordnete Diana Stolz wirbt für ärztlichen Bereitschaftsdienst

Kreis Bergstraße (kb.) Was tun, wenn abends oder nachts der Bauch wehtut, eine fiebrige Erkältung quält, der Hals kratzt usw.? Immer mehr Patienten gehen in solchen Fällen in die Notaufnahmen der Krankenhäuser. Diese sollen sich eigentlich nur um Notfälle kümmern, wie z.B. starke Atemnot, Bewusstlosigkeit, Herzbeschwerden, Verdacht auf Schlaganfall, Vergiftungen etc. Wer außerhalb der Sprechstundenzeiten gesundheitliche Prob…

Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer 30.07.2017, 16:47

Bild: Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer

Wir, die Rettungshundestaffel Bergstraße-Odenwaldkreis e.V., haben uns im Februar 2013 gegründet und sind anerkannt als ein gemeinnütziger Verein.

Wir, das sind : 25 sehr engagierte Mitglieder mit dem Vorstand

Harald Fertig, 1. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Elu, Flächensuchhund in Ausbildung

Ronny Haker, 2. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Kira, Mantrailer polizeilich geprüft

Claudia Baumann, Schriftführerin und Hundeführerin Hund: Anouk, Flächensu…

Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen 17.07.2017, 11:31

Bild: Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen

Gießen. Insgesamt 5466 Mal hoben die Rettungs- und ein Intensivtransporthubschrauber im vergangenen Jahr in Hessen ab, um eine schnelle Notfallversorgung nach Unfällen oder akuten Erkrankungen zu gewährleisten. Damit ist im Vergleich zum Vorjahr ein leichter Rückgang der Einsatzzahlen um ca. 1% zu verzeichnen. Dies geht aus einer Statistik des Regierungspräsidiums (RP) Gießen, das für die Durchführung der Luftrettung hessenweit verantwortlich ist, hervor. Von den Luftrettungszentren in Kassel, …

Immer mehr Exoten: RP Darmstadt legt Artenschutz-Statistik vor 10.07.2017, 20:22

Bild: Immer mehr Exoten: RP Darmstadt legt Artenschutz-Statistik vor

Darmstadt. Der Trend der vergangenen Jahre hält an: Exotische Tiere erfreuen sich im Regierungsbezirk Darmstadt weiter großer Beliebtheit. Gegenüber dem Vorjahr sind die Zahlen der Halter artgeschützter Tiere wie auch die Zahl der gehaltenen Tiere erneut gestiegen. Das geht aus der aktuellen Statistik des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt als Artenschutzbehörde in Südhessen hervor.

Kamen im vergangenen Jahr auf 13.413 Halter 70.442 Tiere, so kommen aktuell auf 14.018 Halter 76.181 Tiere. Rept…

Wie verhalte ich mich bei einem Wohnungsbrand? 07.07.2017, 20:21

Bild: Wie verhalte ich mich bei einem Wohnungsbrand?

Tipps der Feuerwehr zu Gefahrenvorbeugung und richtigem Handeln im Notfall

Es ist der Alptraum vieler Menschen: Die Wohnung brennt! Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), und Prof. Reinhard Ries, Direktor der Branddirektion in Frankfurt am Main und Vertreter der Bundesgruppe Berufsfeuerwehren im DFV, geben Tipps zur Gefahrenvorbeugung und zum richtigen Handeln im Notfall. „Wichtig ist, möglichst die Ruhe zu bewahren. Hier hilft, sich bereits vorher über den Fluchtweg u…

Zunehmende Waldbrandgefahr in Hessen 20.06.2017, 08:44

Bild: Zunehmende Waldbrandgefahr in Hessen

Aktuell überwiegend mittlere, lokal hohe Waldbrandgefahr – voraussichtliche Entspannung der Situation in der nächsten Woche.

Das Hessische Umweltministerium warnt aufgrund der trockenen Witterung und der anhaltend hohen Temperaturen vor einer zunehmenden Brandgefahr in den Wäldern Hessens. Hierbei lässt sich kein besonderer Schwerpunkt ausmachen, die Warnung gilt für das gesamte Bundesland. Nach aktuellen Daten des Deutschen Wetterdienstes besteht in Hessen überwiegend mittlere bis vor allem in…

Der Sommer kann kommen – DLRG Hemsbach bereit für die kommende Wiesensee-Saison 03.05.2017, 11:06

Bild: Der Sommer kann kommen – DLRG Hemsbach bereit für die kommende Wiesensee-Saison

Gleich drei Veranstaltungen der Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) Hemsbach fanden am vergangenen Wochenende am Wiesensee statt. Den Anfang bildete der Wachgängerlehrgang, bei dem sich die Wachgänger der Ortsgruppe bei idealem Wetter auf die kommende Wachsaison vorbereiteten. Über 20 Aktive im Alter ab 12 Jahren folgten dem Ruf des Leiters Wachdienst der DLRG Hemsbach, Thomas Lübkemeier, und nutzten die Gelegenheit um das nötige Wissen zu wiederholen und die wichtigsten Handgriffe zu ü…

Schmitt und Hartmann zur Personalsituation der Bergsträßer Polizei 25.04.2017, 11:21

Bild: Schmitt und Hartmann zur Personalsituation der Bergsträßer Polizei

"So sieht innere Sicherheit nicht aus"
BERGSTRASSE. „Überstunden, überdurchschnittlich viele Krankentage und eine verpasste Chance zum dringend notwendigen Stellenaufbau kennzeichnen auch im Kreis Bergstraße das Bild bei unserer Polizei“, resümieren die beiden Landtagsabgeordneten Karin Hartmann und Norbert Schmitt die Beantwortung ihrer kleinen Anfrage im Hessischen Landtag.

Die beiden Bergsträßer Abgeordneten hatten beim Innenministerium entsprechend nachgehakt. Aus der Beantwortung durch Inne…

Das Gesundheitsamt informiert über allgemeinen Impfschutz und über die hoch ansteckende Infektionskrankheit Masern 20.04.2017, 07:00

Bild: Das Gesundheitsamt informiert über allgemeinen Impfschutz und über die hoch ansteckende Infektionskrankheit Masern

Impflücken schließen
Kreis Bergstraße (kb.) Anlässlich der Europäischen Impfwoche vom 24. bis zum 30. April möchte das Gesundheitsamt auf das Thema Impfen aufmerksam machen. „Impfungen sind entscheidend für die Verhütung von Krankheiten und den Schutz von Menschenleben. Vorsorge durch Impfung wird leider oft unterschätzt“, gibt die Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Diana Stolz zu bedenken. „Auch im Kreis Bergstraße treten immer wieder Fälle von Infektionskrankheiten auf. Durch e…

Die Odenwaldweiten Lärmfeuer: voller Erfolg bei bestem Wetter 04.04.2017, 20:22

Bild: Die Odenwaldweiten Lärmfeuer: voller Erfolg bei bestem Wetter

Zum 11. Male flammten am letzten Samstag im März die Odenwaldweiten Lärmfeuer auf. Jung und alt zog es hinaus ins Freie, zur ersten Frischluftveranstaltung der Saison. Was konnte da mehr locken als ein zünftiges Feuer! Ein erstes Stimmungsbild liefern die Rückmeldungen der Veranstalter:

Vielbrunn: das Wetter war gut (vielleicht ein wenig zu kalt und für unser Zelt zu windig), der Andrang war groß (um die 300 Besucher), leider das Feuer (auch wegen des Windes) zu schnell abgebrannt. Wir freuen u…