Wie soll unser Kreis in 15 oder 20 Jahren aussehen? Bürgergipfel am kommenden Mittwoch in Bensheim 20.11.2017, 10:12

Bild: Wie soll unser Kreis in 15 oder 20 Jahren aussehen? Bürgergipfel am kommenden Mittwoch in Bensheim

Einladung an die Menschen in der Region, ihre Stimme einzubringen

Kreis Bergstraße (kb). Viele Bürgerinnen und Bürger haben konkrete Vorstellungen, was Wohn- und Lebensqualität ausmacht. Nicht nur für den Moment, sondern auch mit Blick auf die kommenden Jahre. Was wünschen sich junge Eltern für ihre Familie? Was macht den Kreis Bergstraße attraktiv für Unternehmen und Arbeitnehmer?

„Die Menschen in unserem Kreis haben unterschiedliche Bedürfnisse, so wie auch der Lebensraum in den vier Teilregi…

Weinheimer Feuerwehr veranstaltet das 25. Führungsseminar 19.11.2017, 14:25

Bild: Weinheimer Feuerwehr veranstaltet das 25. Führungsseminar

[DK] Bereits zum 25sten mal veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Weinheim ein Seminar für die eigenen Führungskräfte um sich weiterzubilden. Eine gute und wichtige Tradition ist es auch die benachbarten Feuerwehren und Hilfsorganisationen dazu einzuladen. Da die Weinheimer Feuerwehr ein wichtiger Partner in der Region ist und daher auch oft über die Stadtgrenzen hinaus zur Unterstützung gerufen wird, dient dieses Seminar auch dazu sich persönlich und die Arbeitsweisen der jeweiligen Organisa…

Feuer auf Reiterhof in Oberflockenbach 19.11.2017, 00:00

Bild: Feuer auf Reiterhof in Oberflockenbach

[RM] Durch beherztes Eingreifen von Anwohnern ging am Sonntagmittag ein Brand auf einem Reiterhof in der Götzstraße im Weinheimer Ortsteil Oberflockenbach glimpflich aus. In einer Hütte neben einem Strohballenlager brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Die starke Rauchentwicklung machte ein Löschen für die Ersthelfer unmöglich, so dass sie über die Notrufnummer 112 die Feuerwehr alarmierten. Die Leitstelle Rhein Neckar alarmierte darauf die Abteilung Oberflockenbach gemeinsam mit …

Winzergenossenschaft Schriesheim holt bei der Gebietsweinprämierung in Offenburg erneut den Ehrenpreis für den Bereich Badische Bergstraße 12.11.2017, 14:43

Bild: Winzergenossenschaft Schriesheim holt bei der Gebietsweinprämierung in Offenburg erneut den Ehrenpreis für den Bereich Badische Bergstraße

Winzergenossenschaft Schriesheim holt bei der Gebietsweinprämierung in Offenburg erneut den Ehrenpreis für den Bereich Badische Bergstraße

Schriesheim/Offenburg. Die Zahl 13 steht im Allgemeinen für Glück oder Pech. Bei der Winzergenossenschaft Schriesheim ist es genau andersherum, da steht die 13 für Beständigkeit und Kontinuität – und gerade nicht für ein zufälliges Ereignis. Denn mit der diesjährigen Badischen Gebietsweinprämierung am 9. November in Offenburg hat die prägende Genossenschaft …

Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte 09.11.2017, 12:13

Bild: Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte

Alsbach. Der Fachkräftemangel macht sich auch bei Intersnack an der Bergstrasse bemerkbar. Matthias König, Personalleiter der Firma Intersnack am Standort in Alsbach, sucht ebenfalls neue Mitarbeiter für das Snackunternehmen. Hier die aktuellen Stellenanzeigen mit direktem Link zur Online Bewerbung.

++++ Intersnack macht einen TOP JOB ++++
In einem bundesweiten und branchenübergreifenden Verfahren in Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen wurde Intersnack bereits zum zweiten Mal für seine …

Explosiver Stoff bei Schadstoffsammlung sorgt für Gefahrgut Einsatz 09.11.2017, 10:46

Bild: Explosiver Stoff bei Schadstoffsammlung sorgt für Gefahrgut Einsatz

[RM] Weinheim - Hohensachsen. Gegen 16:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Weinheim mit den Abteilungen Lützelsachsen-Hohensachsen und Stadt, zu einem Gefahrgutunfall auf den Sportplatz Parkplatz am Quentelberg in Hohensachsen alarmiert. Zuvor hatte eine unbekannte Person bei einer Schadstoffsammlung auf dem Parkplatz ein Einmachglas mit der Aufschrift "Nitrocellulose" abgegeben. Da der im Volksmund auch als "Schießbaumwolle" bekannte Stoff hochexplosiv sein kann, alarmierten die Mitarbeiter…

Sulzbacher Feuerwehr hat die Retter von Morgen gefunden 27.10.2017, 00:00

Bild: Sulzbacher Feuerwehr hat die Retter von Morgen gefunden

[RM] Weinheim. 2008 lautet die Schlagzeile auf der Internetseite der Weinheimer Feuerwehr „Wo sind die Retter von Morgen“. Grund dafür war die Gründung der ersten Kinderfeuerwehr im Weinheimer Stadtgebiet im Ortsteil Sulzbach. Damals bewiesen die Sulzbacher Brandschützer Weitblick und setzten sich mit Ihrer Idee durch, eine Kinderfeuerwehr zu gründen. Unterstützt wurden Sie vom Förderverein der Abteilung, der damals auch die Starthilfe gab und die Versicherungsthemen klärte. Auch die Freudenber…

Filmfestival der Generationen mit Weinheimer Besonderheiten ab 15. Oktober – Ingrid Noll trifft Silke Ziegler 13.10.2017, 09:00

Bild: Filmfestival der Generationen mit Weinheimer Besonderheiten ab 15. Oktober – Ingrid Noll trifft Silke Ziegler

Warum lässt Ingrid Noll morden?
Weinheim. „Ich muss gestehen, dass es mir durchaus Freude bereitet, über perfide Rache zu schreiben.“ Solche Sätze kennt man aus dem Mund von Ingrid Noll, der berühmten Krimi-Autorin und aktuell bekanntesten Bürgerin Weinheims. Sie legt den verschmitzten und trockenen Humor an den Tag, den man aus ihren Büchern kennt. Manchmal muss man erst in ihre jugendlich blitzenden Augen schauen, um zu erkunden, ob das jetzt Spaß oder Ernst war. Ingrid Noll als hintergründige…

Weinheimer Weinmeile mit Bergstraßen-Weingütern aus Hessen und Baden am Samstag, 14. Oktober 12.10.2017, 08:00

Bild: Weinheimer Weinmeile mit Bergstraßen-Weingütern aus Hessen und Baden am Samstag, 14. Oktober

Grenzenloser Genuss unter den Burgen
Weinheim. Die Winzerszene an der Bergstraße – beiderseits der hessisch-badischen Landesgrenze – ist ganz schön dynamisch. Das beweist jetzt auch wieder die traditionelle Weinheimer Weinmeile am Samstag, 14. Oktober auf der Fußgängerzone. Sie ist die einzige Veranstaltung dieser Art, die den Weinfreunden der Region eine umfassende Vergleichmöglichkeit zwischen der hessischen und der badischen Bergstraße ermöglicht – nur in Weinheim schlotzt man grenzenlos.

Ru…

Die Weinheimer Feuerwehr zwischen Vulkanen und Rennfahrern 03.10.2017, 14:11

Bild: Die Weinheimer Feuerwehr zwischen Vulkanen und Rennfahrern

[RM] Weinheim. Zu einem Mehrtagesausflug startete die Freiwillige Feuerwehr Weinheim, Abteilung Stadt Ende September in die Eifel. Die Hinfahrt führte durch die Pfalz über das Moseltal bis zur Vulkaneifel vorbei an Kraterseen, den sogenannten Eifelmaaren bis an den Nürburgring. Dort konnte Rennatmosphäre geschnuppert und sogar einem Start aus der Boxengasse zugeschaut werden.

Nach der ersten Übernachtung im Hotel „Seemöve“ am Rursee, ging es am nächsten Tag mit dem Schiff an die Rurtalsperre He…

Weinheims Weinort Lützelsachsen versteht zu feiern – „Allgau Power Bagasch“ zum Auftakt am 6. Oktober 03.10.2017, 13:29

Bild: Weinheims Weinort Lützelsachsen versteht zu feiern – „Allgau Power Bagasch“ zum Auftakt am 6. Oktober

Wiesn, Wasen, Winzerfest

Weinheim. Das Münchner Oktoberfest und der Stuttgarter Wasen bekommen Konkurrenz: Denn zum Auftakt des 70. Winzerfestes am Freitag, 6. Oktober in Lützelsachsen, dem wichtigsten Weinheimer Weinfest, tritt eine original Lederhosen-Kracher-Band auf: Die „Allgäu Power Bagasch“. In der Gemeindehalle Lützelsachsen, dem Weinort der Großen Kreisstadt, rocken die zünftigen Kerle, die tatsächlich auch schon auf den „Wiesn“ aufgetreten sind, die Winzerhalle.

Damit bieten die Veran…

Die Weinheimer Kläranlage in der Altau ist am 24. September Schauplatz des diesjährigen Energietages 18.09.2017, 09:00

Bild: Die Weinheimer Kläranlage in der Altau ist am 24. September Schauplatz des diesjährigen Energietages

Ein Blick hinter die Kulissen
Weinheim. Ob beim Kochen, Waschen, Duschen, oder auf der Toilette. Täglich verbraucht jeder deutsche Bürger durchschnittlich 127 Liter Wasser. Doch was passiert mit dem ganzen Wasser, das wir verbrauchen – und vor allem - verschmutzen? Es fließt in die Kanalisation und direkt zum Klärwerk. Dort wird es in verschiedenen Stufen gereinigt. In Weinheim und Umgebung bilden hierzu mehrere Gemeinden den „Abwasserverband Bergstraße“, der ihr Abwasser reinigen. Das Einzugsg…

Weinheim investiert in die Sanierung der DBS-Turnhallen 15.09.2017, 20:19

Bild: Weinheim investiert in die Sanierung der DBS-Turnhallen

2,9 Millionen für den Schulsport – Erster Abschnitt mit sanitären Anlagen

Weinheim. Weinheim ist ein Bildungsstandort erster Güte. Aber nur in einem gesunden Körper wohnt auch ein besonderer Geist, wie schon die Römer wussten. Deshalb kümmert sich die Stadt nicht nur um die Schulen selbst – vor allem um Gebäude und Ausstattung – sondern auch um die Turnhallen an den Bildungsstätten. Die größte steht auch an der größten kommunalen Schule: Dem Dietrich-Bonhoeffer-Schulzentrum im Westen. Dort ist …

Weinheim - Online suchen und bei echten Menschen shoppen 02.09.2017, 14:37

Bild: Weinheim - Online suchen und bei  echten Menschen shoppen

Mit der Plattform „www.einkaufen-in-weinheim.de bietet Weinheims Einzelhandel jetzt schon über ein Jahr neue Möglichkeiten

Weinheim. Der Weinheimer Herbst ist ein Einkaufserlebnis. Die Menschen kommen sich beim Shopping näher, plaudern, hören Musik auf dem Dürreplatz, trinken ein Gläschen auf dem Marktplatz oder schnuppern ein wenig Urlaubsduft auf dem Provencemarkt – Wohfühleinkauf eben. Und doch: Das Einkaufsverhalten ändert sich. Das Internet spielt auch dabei eine wichtige Rolle. Seit jetzt…

Feuerwehr kontrolliert Rettungswege auf der Weinheimer Kerwe 13.08.2017, 16:51

Bild: Feuerwehr kontrolliert Rettungswege auf der Weinheimer Kerwe

[RM] Weinheim. Zufahrten sind für die Rettungskräfte wichtig um jederzeit helfen zu können. Gerade bei einem Fest wie der Weinheimer Kerwe, mit mehreren tausend Besuchern täglich, ist es wichtig, dass man schnell überall hinkommt. Feuerwehrkommandant Reinhold Albrecht war daher bereits während dem Aufbau im Kerwegebiet unterwegs, suchte mit den Standbetreibern das Gespräch, besprach Engstellen vor Ort, so dass überall Lösungen gefunden werden konnten. Nicht nur für die Rettungskräfte sind diese…

Neuer Abrollbehälter ergänzt Einsatzmittelsystem der Weinheimer Feuerwehr 10.08.2017, 16:49

Bild: Neuer Abrollbehälter ergänzt Einsatzmittelsystem der Weinheimer Feuerwehr

[DK] Die Stadt Weinheim konnte den Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr um einen weiteren Abrollbehälter (AB), den AB 6 Löschmittel sinnvoll ergänzen. Dieser wird im Feuerwehrzentrum stationiert und von den Einsatzkräften der Abteilung Stadt in den Einsatz gebracht. Die Abrollbehälter werden mit Wechselladerfahrzeugen transportiert. Der Vorteil im Wechselladersystem liegt darin, dass mehrere Abrollbehälter mit nur einem Trägerfahrzeug transportiert werden können. Dadurch können die benötigten Ei…

Vom 11. bis 14. August wird Weinheims Altstadt mit der größten Kerwe der Bergstraße wieder zur Volksfestmeile 09.08.2017, 08:00

Bild: Vom 11. bis 14. August wird Weinheims Altstadt mit der größten Kerwe der Bergstraße wieder zur Volksfestmeile

Brauchtum und Straßenparty
Weinheim. Das größte Bergstraßen-Volksfest des Sommers steht bevor: Die Weinheimer Altstadtkerwe ist eine Symbiose zwischen Brauchtum und Straßenparty. Zwischen Natursteinmauern dreht sich das 34 Meter hohe Riesenrad neben dem „Roten Turm“. In den Gassen, auf dem Marktplatz und in den Straußwirtrschaften brodelt die Stimmung vom Freitag, 11. August bis Montag, 14. August.

Live-Musik fast überall

In der Altstadt locken urige Straußwirtschaften mit teilweise interessante…

Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter 08.08.2017, 17:37

Bild: Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter

Kreisbeigeordnete Diana Stolz wirbt für ärztlichen Bereitschaftsdienst

Kreis Bergstraße (kb.) Was tun, wenn abends oder nachts der Bauch wehtut, eine fiebrige Erkältung quält, der Hals kratzt usw.? Immer mehr Patienten gehen in solchen Fällen in die Notaufnahmen der Krankenhäuser. Diese sollen sich eigentlich nur um Notfälle kümmern, wie z.B. starke Atemnot, Bewusstlosigkeit, Herzbeschwerden, Verdacht auf Schlaganfall, Vergiftungen etc. Wer außerhalb der Sprechstundenzeiten gesundheitliche Prob…

Azubi-Projekt der Stadtwerke Weinheim im Bodelschwingh-Heim 07.08.2017, 16:15

Bild: Azubi-Projekt der Stadtwerke Weinheim im Bodelschwingh-Heim

Nix zu meckern – ehrenamtliches Engagement als Teil der Ausbildung

WEINHEIM. Käthe und Karin haben nichts mehr zu meckern. Neugierig haben die beiden Ziegen des Bodelschwingh-Heims in Weinheim am Samstag (5. August) beobachtet, wie die Nachwuchskräfte der Stadtwerke Weinheim ihr Zuhause auf Vordermann brachten. Sauber und gepflegt sieht es jetzt wieder aus im Garten des Senioren- und Pflegeheims. Im Rahmen des diesjährigen Azubi-Projekts unter dem Motto „Für Andere heißt für uns!“ haben Azubis …

Seit 60 Jahren wird die Weinheimer Kerwe rund um den Marktplatz gefeiert 04.08.2017, 16:52

Bild: Seit 60 Jahren wird die Weinheimer Kerwe rund um den Marktplatz gefeiert

Die 1200-Jahr-Feier gab den Impuls – Seit zehn Jahren wird wieder gerutscht

Weinheim. Weinheims Altstadtkerwe – das ist die gelungene Mischung zwischen Brauchtum und Partystimmung. Wer einen Blick auf die Geschichte der Kerwe wirft, die in ihrer jetzigen Form in diesem Jahr 60 Jahre alt wird (vom 11. bis 14. August), der erkennt, woher diese Symbiose stammt.

Das Jahr 1955 sollte eine Neuorientierung im Weinheimer Kerwetreiben mit sich bringen. Natürlich gab es zuvor eine Kirchweih, eine Odenwä…

890 Mio. Euro lassen sich Urlauber aus dem Kreis Bergstraße ihre Reiselust kosten Gestern, 11:05

Bild: 890 Mio. Euro lassen sich Urlauber aus dem Kreis Bergstraße ihre Reiselust kosten

Kofferpacken im Landkreis Bergstraße – Reiselust steht hoch im Kurs: Insgesamt geben die Menschen aus dem Kreis Bergstraße nahezu 890 Millionen Euro pro Jahr für den Tourismus aus – von der Landpartie bis zur Pauschalreise und von der Radtour bis zum Städtetrip. Das geht aus einer regionalen Tourismus-Datenanalyse hervor, die das Pestel-Institut jetzt erstmals für die Initiative „Auf Zukunft gebucht“ der Tourismuswirtschaft gemacht hat. Diese wollte wissen, wie viel das touristische Erleben den…

Wie soll unser Kreis in 15 oder 20 Jahren aussehen? Bürgergipfel am kommenden Mittwoch in Bensheim 20.11.2017, 10:12

Bild: Wie soll unser Kreis in 15 oder 20 Jahren aussehen? Bürgergipfel am kommenden Mittwoch in Bensheim

Einladung an die Menschen in der Region, ihre Stimme einzubringen

Kreis Bergstraße (kb). Viele Bürgerinnen und Bürger haben konkrete Vorstellungen, was Wohn- und Lebensqualität ausmacht. Nicht nur für den Moment, sondern auch mit Blick auf die kommenden Jahre. Was wünschen sich junge Eltern für ihre Familie? Was macht den Kreis Bergstraße attraktiv für Unternehmen und Arbeitnehmer?

„Die Menschen in unserem Kreis haben unterschiedliche Bedürfnisse, so wie auch der Lebensraum in den vier Teilregi…

Feuer auf Reiterhof in Oberflockenbach 19.11.2017, 00:00

Bild: Feuer auf Reiterhof in Oberflockenbach

[RM] Durch beherztes Eingreifen von Anwohnern ging am Sonntagmittag ein Brand auf einem Reiterhof in der Götzstraße im Weinheimer Ortsteil Oberflockenbach glimpflich aus. In einer Hütte neben einem Strohballenlager brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Die starke Rauchentwicklung machte ein Löschen für die Ersthelfer unmöglich, so dass sie über die Notrufnummer 112 die Feuerwehr alarmierten. Die Leitstelle Rhein Neckar alarmierte darauf die Abteilung Oberflockenbach gemeinsam mit …

Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte 09.11.2017, 12:13

Bild: Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte

Alsbach. Der Fachkräftemangel macht sich auch bei Intersnack an der Bergstrasse bemerkbar. Matthias König, Personalleiter der Firma Intersnack am Standort in Alsbach, sucht ebenfalls neue Mitarbeiter für das Snackunternehmen. Hier die aktuellen Stellenanzeigen mit direktem Link zur Online Bewerbung.

++++ Intersnack macht einen TOP JOB ++++
In einem bundesweiten und branchenübergreifenden Verfahren in Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen wurde Intersnack bereits zum zweiten Mal für seine …

Landrat und Bürgermeister setzen gemeinsam mit Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen 09.11.2017, 10:24

Bild: Landrat und Bürgermeister setzen gemeinsam mit Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen

100.000 Brötchentüten kreisweit verteilt
Kreis Bergstraße (kb). 100.000 Brötchentüten mit der Aufschrift „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte! Schau hin – Tu was!“ verteilte der Arbeitskreis gegen Häusliche Gewalt im Kreis Bergstraße kreisweit an rund 100 Bäckereien.

„Damit sollen unsere Bürgerinnen und Bürger für das Thema Häusliche Gewalt sensibilisiert werden. Dies ist zwar ein unangenehmes Thema, worüber niemand gerne spricht, aber ein sehr wichtiges Thema. Darum unterstütze ich diese Aktion …

Aufruf zur Weihnachtsaktion für hilfebedürftige Kinder im Kreis Bergstraße 31.10.2017, 10:26

Bild: Aufruf zur Weihnachtsaktion für hilfebedürftige Kinder im Kreis Bergstraße

Weihnachtsfreude für Kinder

Kreis Bergstraße (kb.) „Alle Jahre wieder“ passt genau zu der Spendenaktion „Weihnachtsfreude für Kinder 2017“, die der Kreis Bergstraße auch in diesem Jahr gemeinsam mit den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege organisiert.
Wie in jedem Jahr wollen wir mit dem Erlös hilfebedürftigen Kindern und Jugendlichen im Kreisgebiet zum Weihnachtsfest eine Freude bereiten. „Mit der Spendenaktion soll besonders an materiell ungesicherte Kinder alleinerziehender Eltern, an Kind…

Sparkassenstiftung Starkenburg spendet 38 Defibrillatoren für Vereine und eine herzichere Region 20.09.2017, 11:31

Bild: Sparkassenstiftung Starkenburg spendet 38 Defibrillatoren für Vereine und eine herzichere Region

Die Sparkassenstiftung Starkenburg hat sich in diesem Jahr auf die Fahne geschrieben, in ihrem Wirkungsgebiet für herzsichere Standorte zu sorgen. Mit den Worten „Schön, dass Sie sich aufgemacht haben und als Verein mit uns am gleichen Strang ziehen“, begrüßte Stiftungsvorstand Harald Steinert die Vereinsvertreter bei der Sachspendenübergabe in Heppenheim. Knapp 60.000,00 Euro habe die Unternehmensstiftung in die Hand genommen, um 38 Defibrillatoren in ihrem Wirkungsgebiet zu installieren. Bei …

Netzwerk NOVO startet mit Gesundheitsminister und allen Akteuren 14.09.2017, 11:40

Bild: Netzwerk NOVO startet mit Gesundheitsminister und allen Akteuren

Auftaktveranstaltung des Netzwerkes Ortsnahe Versorgung Odenwald bringt zum ersten Mal alle Partner vor Ort zusammen

Kreis Bergstraße (kb). ). Das im Sommer 2016 von Landrat Engelhardt initiierte Netzwerk Ortsnahe Versorgung Odenwald (NOVO) ist mit einer großen Auftaktveranstaltung im Bürgerhaus Mörlenbach gestartet. Unter Beteiligung des Hessischen Gesundheitsministers Stefan Grüttner hat der Kreis Bergstraße als federführender Partner zum ersten Mal alle Akteure der ambulanten und stationären…

Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße unterzeichnen kreisübergreifendes Konzept 12.09.2017, 09:48

Bild: Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße unterzeichnen kreisübergreifendes Konzept

Gemeinsam für bessere Gesundheitsversorgung im Odenwald

Der Odenwaldkreis und der Kreis Bergstraße wollen die Gesundheitsversorgung im Vorderen Odenwald weiterentwickeln und verbessern. Dazu haben die beiden Landräte Frank Matiaske (Odenwaldkreis) und Christian Engelhardt (Kreis Bergstraße) heute im Landratsamt in Erbach ein kreisübergreifendes Konzept unterschrieben. „Damit haben wir gemeinsam eine gute Basis geschaffen, um den großen Herausforderungen begegnen zu können, vor denen die medizin…

Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter 08.08.2017, 17:37

Bild: Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter

Kreisbeigeordnete Diana Stolz wirbt für ärztlichen Bereitschaftsdienst

Kreis Bergstraße (kb.) Was tun, wenn abends oder nachts der Bauch wehtut, eine fiebrige Erkältung quält, der Hals kratzt usw.? Immer mehr Patienten gehen in solchen Fällen in die Notaufnahmen der Krankenhäuser. Diese sollen sich eigentlich nur um Notfälle kümmern, wie z.B. starke Atemnot, Bewusstlosigkeit, Herzbeschwerden, Verdacht auf Schlaganfall, Vergiftungen etc. Wer außerhalb der Sprechstundenzeiten gesundheitliche Prob…

Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer 30.07.2017, 16:47

Bild: Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer

Wir, die Rettungshundestaffel Bergstraße-Odenwaldkreis e.V., haben uns im Februar 2013 gegründet und sind anerkannt als ein gemeinnütziger Verein.

Wir, das sind : 25 sehr engagierte Mitglieder mit dem Vorstand

Harald Fertig, 1. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Elu, Flächensuchhund in Ausbildung

Ronny Haker, 2. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Kira, Mantrailer polizeilich geprüft

Claudia Baumann, Schriftführerin und Hundeführerin Hund: Anouk, Flächensu…

Warnmeldungen der hessischen Polizei über die Handy-App KATWARN machen Hessen verlässlich sicherer 19.07.2017, 15:26

Bild: Warnmeldungen der hessischen Polizei über die Handy-App KATWARN machen Hessen verlässlich sicherer

Ab heute nutzt die hessische Polizei das Warn- und Informationssystem KATWARN
Polizeiliche Warnungen über KATWARN sind zusätzlicher Baustein moderner Polizeiarbeit
Privatpersonen können sich KATWARN kostenlos auf ihrem Handy installieren und damit Warnmeldungen beispielsweise bei terroristischen Anschlägen erhalten

Anlässlich der Vorstellung des Warn- und Informationssystems KATWARN erklärte der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Alexander Bauer:

„Hessen ist eines …

Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen 17.07.2017, 11:31

Bild: Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen

Gießen. Insgesamt 5466 Mal hoben die Rettungs- und ein Intensivtransporthubschrauber im vergangenen Jahr in Hessen ab, um eine schnelle Notfallversorgung nach Unfällen oder akuten Erkrankungen zu gewährleisten. Damit ist im Vergleich zum Vorjahr ein leichter Rückgang der Einsatzzahlen um ca. 1% zu verzeichnen. Dies geht aus einer Statistik des Regierungspräsidiums (RP) Gießen, das für die Durchführung der Luftrettung hessenweit verantwortlich ist, hervor. Von den Luftrettungszentren in Kassel, …

Immer mehr Exoten: RP Darmstadt legt Artenschutz-Statistik vor 10.07.2017, 20:22

Bild: Immer mehr Exoten: RP Darmstadt legt Artenschutz-Statistik vor

Darmstadt. Der Trend der vergangenen Jahre hält an: Exotische Tiere erfreuen sich im Regierungsbezirk Darmstadt weiter großer Beliebtheit. Gegenüber dem Vorjahr sind die Zahlen der Halter artgeschützter Tiere wie auch die Zahl der gehaltenen Tiere erneut gestiegen. Das geht aus der aktuellen Statistik des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt als Artenschutzbehörde in Südhessen hervor.

Kamen im vergangenen Jahr auf 13.413 Halter 70.442 Tiere, so kommen aktuell auf 14.018 Halter 76.181 Tiere. Rept…

Wie verhalte ich mich bei einem Wohnungsbrand? 07.07.2017, 20:21

Bild: Wie verhalte ich mich bei einem Wohnungsbrand?

Tipps der Feuerwehr zu Gefahrenvorbeugung und richtigem Handeln im Notfall

Es ist der Alptraum vieler Menschen: Die Wohnung brennt! Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), und Prof. Reinhard Ries, Direktor der Branddirektion in Frankfurt am Main und Vertreter der Bundesgruppe Berufsfeuerwehren im DFV, geben Tipps zur Gefahrenvorbeugung und zum richtigen Handeln im Notfall. „Wichtig ist, möglichst die Ruhe zu bewahren. Hier hilft, sich bereits vorher über den Fluchtweg u…

Zunehmende Waldbrandgefahr in Hessen 20.06.2017, 08:44

Bild: Zunehmende Waldbrandgefahr in Hessen

Aktuell überwiegend mittlere, lokal hohe Waldbrandgefahr – voraussichtliche Entspannung der Situation in der nächsten Woche.

Das Hessische Umweltministerium warnt aufgrund der trockenen Witterung und der anhaltend hohen Temperaturen vor einer zunehmenden Brandgefahr in den Wäldern Hessens. Hierbei lässt sich kein besonderer Schwerpunkt ausmachen, die Warnung gilt für das gesamte Bundesland. Nach aktuellen Daten des Deutschen Wetterdienstes besteht in Hessen überwiegend mittlere bis vor allem in…

Schmitt und Hartmann zur Personalsituation der Bergsträßer Polizei 25.04.2017, 11:21

Bild: Schmitt und Hartmann zur Personalsituation der Bergsträßer Polizei

"So sieht innere Sicherheit nicht aus"
BERGSTRASSE. „Überstunden, überdurchschnittlich viele Krankentage und eine verpasste Chance zum dringend notwendigen Stellenaufbau kennzeichnen auch im Kreis Bergstraße das Bild bei unserer Polizei“, resümieren die beiden Landtagsabgeordneten Karin Hartmann und Norbert Schmitt die Beantwortung ihrer kleinen Anfrage im Hessischen Landtag.

Die beiden Bergsträßer Abgeordneten hatten beim Innenministerium entsprechend nachgehakt. Aus der Beantwortung durch Inne…

Das Gesundheitsamt informiert über allgemeinen Impfschutz und über die hoch ansteckende Infektionskrankheit Masern 20.04.2017, 07:00

Bild: Das Gesundheitsamt informiert über allgemeinen Impfschutz und über die hoch ansteckende Infektionskrankheit Masern

Impflücken schließen
Kreis Bergstraße (kb.) Anlässlich der Europäischen Impfwoche vom 24. bis zum 30. April möchte das Gesundheitsamt auf das Thema Impfen aufmerksam machen. „Impfungen sind entscheidend für die Verhütung von Krankheiten und den Schutz von Menschenleben. Vorsorge durch Impfung wird leider oft unterschätzt“, gibt die Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Diana Stolz zu bedenken. „Auch im Kreis Bergstraße treten immer wieder Fälle von Infektionskrankheiten auf. Durch e…

Osterfeuer: RP warnt vor dem Verbrennen von Abfällen und vor Waldbrandgefahr 15.04.2017, 14:05

Bild: Osterfeuer: RP warnt vor dem Verbrennen von Abfällen und vor Waldbrandgefahr

Darmstadt. Osterfeuer sind in vielen Regionen Hessens fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Dabei wird jedoch häufig Abfall verbrannt, der nicht ins Feuer gehört. Aus diesem Grund weisen die Abfall-Experten vom Regierungspräsidium (RP) Darmstadt darauf hin, dass für die Osterfeuer ausschließlich unbehandeltes Holz, Strauch- oder Baumabschnitte sowie Reisig verwendet werden darf. Angesichts der anhaltenden Trockenheit sollten die Akteure in diesem Jahr zudem besondere Vorsicht walten…

Neuer Qualifizierungslehrgang zur Kindertagespflege im Kreis Bergstraße / Bewerbung ab sofort möglich 12.04.2017, 10:41

Bild: Neuer Qualifizierungslehrgang zur Kindertagespflege im Kreis Bergstraße / Bewerbung ab sofort möglich

Kreis Bergstraße (kb.) Ab dem Sommer 2017 bietet der Caritasverband Darmstadt, Fachberatung Kindertagespflege mit Sitz in Heppenheim, einen neuen Qualifizierungslehrgang zur Kindertagespflegeperson an.

Bereits im Januar konnte das Familienzentrum Bensheim einen Qualifizierungslehrgang durchführen. „Der Qualifizierungslehrgang ist auf großes Interesse gestoßen. Nach nur kurzer Zeit waren alle Plätze vergeben“, berichtet die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz.
Nach den Hessischen Sommerferien be…

890 Mio. Euro lassen sich Urlauber aus dem Kreis Bergstraße ihre Reiselust kosten Gestern, 11:05

Bild: 890 Mio. Euro lassen sich Urlauber aus dem Kreis Bergstraße ihre Reiselust kosten

Kofferpacken im Landkreis Bergstraße – Reiselust steht hoch im Kurs: Insgesamt geben die Menschen aus dem Kreis Bergstraße nahezu 890 Millionen Euro pro Jahr für den Tourismus aus – von der Landpartie bis zur Pauschalreise und von der Radtour bis zum Städtetrip. Das geht aus einer regionalen Tourismus-Datenanalyse hervor, die das Pestel-Institut jetzt erstmals für die Initiative „Auf Zukunft gebucht“ der Tourismuswirtschaft gemacht hat. Diese wollte wissen, wie viel das touristische Erleben den…

Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte 09.11.2017, 12:13

Bild: Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte

Alsbach. Der Fachkräftemangel macht sich auch bei Intersnack an der Bergstrasse bemerkbar. Matthias König, Personalleiter der Firma Intersnack am Standort in Alsbach, sucht ebenfalls neue Mitarbeiter für das Snackunternehmen. Hier die aktuellen Stellenanzeigen mit direktem Link zur Online Bewerbung.

++++ Intersnack macht einen TOP JOB ++++
In einem bundesweiten und branchenübergreifenden Verfahren in Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen wurde Intersnack bereits zum zweiten Mal für seine …

DLRG-Jugend schnitzt schaurig schöne Kürbisgesichter 31.10.2017, 10:49

Bild: DLRG-Jugend schnitzt schaurig schöne Kürbisgesichter

Am vergangenem Sonntag, trafen sich 20 Kinder der Deutenschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), um Kürbisgesichter zu schnitzen.

Der Spielenachmittag galt ganz dem Kürbis. Bereits beim Eintreffen in den Räumlichkeiten der DLRG am Hemsbacher Wiesensee waren die Kinder aufgeregt. Für viele von ihnen war es der erste Kürbis, dem sie ein neues Gesicht schnitzen durften. Zunächst durfte sich jeder Teilnehmer einen eigenen Kürbis sowie einen Platz zum schnitzen aussuchen. Die erfahrenen Kinder beg…

Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter 08.08.2017, 17:37

Bild: Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter

Kreisbeigeordnete Diana Stolz wirbt für ärztlichen Bereitschaftsdienst

Kreis Bergstraße (kb.) Was tun, wenn abends oder nachts der Bauch wehtut, eine fiebrige Erkältung quält, der Hals kratzt usw.? Immer mehr Patienten gehen in solchen Fällen in die Notaufnahmen der Krankenhäuser. Diese sollen sich eigentlich nur um Notfälle kümmern, wie z.B. starke Atemnot, Bewusstlosigkeit, Herzbeschwerden, Verdacht auf Schlaganfall, Vergiftungen etc. Wer außerhalb der Sprechstundenzeiten gesundheitliche Prob…

Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer 30.07.2017, 16:47

Bild: Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer

Wir, die Rettungshundestaffel Bergstraße-Odenwaldkreis e.V., haben uns im Februar 2013 gegründet und sind anerkannt als ein gemeinnütziger Verein.

Wir, das sind : 25 sehr engagierte Mitglieder mit dem Vorstand

Harald Fertig, 1. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Elu, Flächensuchhund in Ausbildung

Ronny Haker, 2. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Kira, Mantrailer polizeilich geprüft

Claudia Baumann, Schriftführerin und Hundeführerin Hund: Anouk, Flächensu…

Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen 17.07.2017, 11:31

Bild: Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen

Gießen. Insgesamt 5466 Mal hoben die Rettungs- und ein Intensivtransporthubschrauber im vergangenen Jahr in Hessen ab, um eine schnelle Notfallversorgung nach Unfällen oder akuten Erkrankungen zu gewährleisten. Damit ist im Vergleich zum Vorjahr ein leichter Rückgang der Einsatzzahlen um ca. 1% zu verzeichnen. Dies geht aus einer Statistik des Regierungspräsidiums (RP) Gießen, das für die Durchführung der Luftrettung hessenweit verantwortlich ist, hervor. Von den Luftrettungszentren in Kassel, …

Wie verhalte ich mich bei einem Wohnungsbrand? 07.07.2017, 20:21

Bild: Wie verhalte ich mich bei einem Wohnungsbrand?

Tipps der Feuerwehr zu Gefahrenvorbeugung und richtigem Handeln im Notfall

Es ist der Alptraum vieler Menschen: Die Wohnung brennt! Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), und Prof. Reinhard Ries, Direktor der Branddirektion in Frankfurt am Main und Vertreter der Bundesgruppe Berufsfeuerwehren im DFV, geben Tipps zur Gefahrenvorbeugung und zum richtigen Handeln im Notfall. „Wichtig ist, möglichst die Ruhe zu bewahren. Hier hilft, sich bereits vorher über den Fluchtweg u…

Zunehmende Waldbrandgefahr in Hessen 20.06.2017, 08:44

Bild: Zunehmende Waldbrandgefahr in Hessen

Aktuell überwiegend mittlere, lokal hohe Waldbrandgefahr – voraussichtliche Entspannung der Situation in der nächsten Woche.

Das Hessische Umweltministerium warnt aufgrund der trockenen Witterung und der anhaltend hohen Temperaturen vor einer zunehmenden Brandgefahr in den Wäldern Hessens. Hierbei lässt sich kein besonderer Schwerpunkt ausmachen, die Warnung gilt für das gesamte Bundesland. Nach aktuellen Daten des Deutschen Wetterdienstes besteht in Hessen überwiegend mittlere bis vor allem in…

Das Gesundheitsamt informiert über allgemeinen Impfschutz und über die hoch ansteckende Infektionskrankheit Masern 20.04.2017, 07:00

Bild: Das Gesundheitsamt informiert über allgemeinen Impfschutz und über die hoch ansteckende Infektionskrankheit Masern

Impflücken schließen
Kreis Bergstraße (kb.) Anlässlich der Europäischen Impfwoche vom 24. bis zum 30. April möchte das Gesundheitsamt auf das Thema Impfen aufmerksam machen. „Impfungen sind entscheidend für die Verhütung von Krankheiten und den Schutz von Menschenleben. Vorsorge durch Impfung wird leider oft unterschätzt“, gibt die Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Diana Stolz zu bedenken. „Auch im Kreis Bergstraße treten immer wieder Fälle von Infektionskrankheiten auf. Durch e…

Die Odenwaldweiten Lärmfeuer: voller Erfolg bei bestem Wetter 04.04.2017, 20:22

Bild: Die Odenwaldweiten Lärmfeuer: voller Erfolg bei bestem Wetter

Zum 11. Male flammten am letzten Samstag im März die Odenwaldweiten Lärmfeuer auf. Jung und alt zog es hinaus ins Freie, zur ersten Frischluftveranstaltung der Saison. Was konnte da mehr locken als ein zünftiges Feuer! Ein erstes Stimmungsbild liefern die Rückmeldungen der Veranstalter:

Vielbrunn: das Wetter war gut (vielleicht ein wenig zu kalt und für unser Zelt zu windig), der Andrang war groß (um die 300 Besucher), leider das Feuer (auch wegen des Windes) zu schnell abgebrannt. Wir freuen u…

Internationaler Frauentag am 8. März da wird viel geboten 03.03.2017, 17:04

Bild: Internationaler Frauentag am 8. März da wird viel geboten

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte im Kreis Bergstraße laden zu vielseitigen Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag ein

Kreis Bergstraße (kb.) „Wir haben in diesem Jahr wieder eine bunte Fülle an Angeboten rund um den Internationalen Frauentag am 8. März“, sind die beiden Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Bergstraße Melanie Knauf und Nicole Schmitt begeistert.

Der Internationale Frauentag wird bundesweit als Tag begangen, an dem Impulse für die weitere Umset…

Unternehmensnachfolge in der Landwirtschaft 19.02.2017, 15:28

Bild: Unternehmensnachfolge in der Landwirtschaft

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH und Raiffeisenbank Ried eG veranstalteten Informationsabend für Landwirte in der Region vor vollem Haus / Experten sprachen über Gestaltungsmöglichkeiten und eventuelle „Fallstricke“

Die Sicherstellung der Unternehmensnachfolge ist eine der größten Herausforderungen im wirtschaftlichen Umfeld – auch in der Wirtschaftsregion Bergstraße. Das betrifft nicht zuletzt die hiesigen Landwirte. Die Agrarwirtschaft spielt seit jeher eine wichtige Rolle im regionalen W…

RP warnt vor Dachreinigungsfirma in Südhessen 14.02.2017, 22:43

Bild: RP warnt vor Dachreinigungsfirma in Südhessen

Darmstadt. Eine ausländische Dachreinigungsfirma treibt derzeit wieder ihr Unwesen in Südhessen. Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt warnt Hausbesitzer vor der Annahme ihrer illegalen Haustürangebote. Nachdem die Firma im Vorjahr in den Kreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau aktiv war, wurden die Fahrzeuge der Firma mit irischen Kennzeichen vor wenigen Tagen wieder in Lampertheim (Bergstraße) gesichtet.

Die Mitarbeiter der Firma klingeln an den Haustüren von Privatleuten und bi…

RP genehmigt immer mehr Drohnenaufstiege und weist auf geltende Regeln hin 04.02.2017, 11:44

Bild: RP genehmigt immer mehr Drohnenaufstiege und weist auf geltende Regeln hin

Darmstadt. Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Erlaubnisse zum Aufstieg von Drohnen in Südhessen erteilt als im Vorjahr. Ernste Zwischenfälle sind dem RP Darmstadt zwar bislang kaum bekannt, aber die Dunkelziffer dürfte entsprechend hoch sein. Angesichts der steigenden Drohnennutzung hierzulande und der von der Bundesregierung geplanten neuen Vorschriften, weist das RP als zuständige Genehmigungsbehörde auf die bis auf Weiteres geltende Rechtslage hin.

E…

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abteilung Sulzbach 23.01.2017, 19:28

Bild: Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim Abteilung Sulzbach

452 Einsatzkilometer in 98 Stunden zurückgelegt

[RM] Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Sulzbach hatte auch im vergangen Jahr einiges zu tun. Anlässlich der Jahreshauptversammlung, verlas Schriftführerin Claudia Fath die Statistik. Sie berichtet von den 36 Feuerwehreinsätzen, die insgesamt 98 Stunden dauerten und bei denen die Einsatzfahrzeuge 452 Kilometer zurücklegten. Dass die Abteilung Sulzbach ein wichtiger Partner ist, machte auch die Statistik deutlich. Denn die Wehr wurde nich…

Betreten der Eisfläche ist lebensgefährlich. 18.01.2017, 20:11

Bild: Betreten der Eisfläche ist lebensgefährlich.

Ein wunderbarer Ausblick: Hoch Brigitta verzaubert die Landschaft derzeit in eine frostige Winterlandschaft. Beim Spazieren um den Wiesensee kann man bei strahlendem Sonnenschein die Aussicht auf den erstarrten Odenwald genießen. Und im Vordergrund der komplett zugefrorene See, der in der Sonne glitzert und zu einem kurzen Ausflug auf die Eisfläche einlädt. Doch die Idylle ist trügerisch.
Wie tragfähig das Eis wirklich ist testeten die Einsatzkräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DL…

Neue Regeln für die Rettungsgasse 17.01.2017, 15:36

Bild: Neue Regeln für die Rettungsgasse

Johanniter informieren: Das ist seit 1.1.2017 zu beachten

Eine Rettungsgasse kann Leben retten. Doch im Alltag kommt es immer wieder zu Situationen, in denen die Rettungskräfte auf dem Weg zum Unfallort behindert werden. Neue Regelungen sollen bei den Autofahrern Klarheit schaffen, wann und wie man eine Rettungsgasse richtig bildet.

Sobald sich der Verkehr auf Schrittgeschwindigkeit verlangsamt oder ganz zum Erliegen kommt, scheren bei einer Straße mit zwei Spuren je Fahrtrichtung die Fahrzeuge…

DGB Bergstraße. Solidarität mit den streikenden Busfahrern 09.01.2017, 17:50

Bild: DGB Bergstraße. Solidarität mit den streikenden Busfahrern

Mit ihren für diese Woche angekündigten Streiks will die Gewerkschaft ver.di für die Busfahrer/innen in Südhessen eine Lohnerhöhung von jetzt 12,00 auf 13,50 Euro durchsetzen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) im Kreis Bergstraße bezieht Stellung zum Arbeitskampf der Busfahrer/innen.
Dass Streiks immer zum falschen Zeitpunkt kommen und die falschen Leute treffen ist eine Binsenwahrheit. So auch beim jetzigen Streik der Busfahrer/innen in den letzten Tagen in Südhessen. Mit ihrem Streik treffe…

Am 29. Dezember beginnt der Verkauf von Feuerwerkskörper – Sicherheitstipps der Feuerwehr beachten! 29.12.2016, 15:16

Bild: Am 29. Dezember beginnt der Verkauf von Feuerwerkskörper – Sicherheitstipps der Feuerwehr beachten!

[RM] Ist die Weihnachtszeit mit ihrer erhöhten Brandgefährdung vorüber, treten andere Gefahren in den Vordergrund. Denn Silvester und die bevorstehende Fastnacht, die Tage des Frohsinns, haben auch eine Kehrseite. Jahr für Jahr ereignen sich folgenschwere Unfälle und Brände beim Abbrennen von Feuerwerkskörpern.

Daher möchte die Feuerwehr Weinheim Sicherheitstipps geben. Durch Unfug oder unachtsamen Umgang mit Silvesterfeuerwerk hat schon für manchen das neue Jahr schlecht angefangen. Das belege…

Die neuen Fahrpläne „ Winter 2016/ 2017 “ sind da 29.12.2016, 14:58

Bild: Die neuen Fahrpläne „ Winter 2016/ 2017 “ sind da

Bereichsfahrpläne können ab sofort käuflich erworben werden

Kreis Bergstraße (kb) Die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, Mannheim (VRN GmbH) hat ihre neuen Bereichsfahrpläne „Winter 2016/2017“ für die Region Bergstraße / Odenwald ausgeliefert. Er ist bei allen Verkaufsstellen der DB AG, vielen Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Kreis Bergstraße, im Buchhandel sowie beim Bürgerbüro der Kreisverwaltung/Stadt Heppenheim zum Preis von einem Euro fünfzig käuflich zu erwerben.

Die Ausgabe präsentiert…

Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte 09.11.2017, 12:13

Bild: Intersnack in Alsbach sucht Fachkräfte

Alsbach. Der Fachkräftemangel macht sich auch bei Intersnack an der Bergstrasse bemerkbar. Matthias König, Personalleiter der Firma Intersnack am Standort in Alsbach, sucht ebenfalls neue Mitarbeiter für das Snackunternehmen. Hier die aktuellen Stellenanzeigen mit direktem Link zur Online Bewerbung.

++++ Intersnack macht einen TOP JOB ++++
In einem bundesweiten und branchenübergreifenden Verfahren in Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen wurde Intersnack bereits zum zweiten Mal für seine …

Neues Faltsignal für die Feuerwehr Laudenbach 05.11.2017, 10:59

Bild: Neues Faltsignal für die Feuerwehr Laudenbach

Spende ermöglichte Ersatzbeschaffung
Über ein neues Faltsignal freute sich Kommandant Rainer Langer von der Feuerwehr Laudenbach die Tage. Dies wurde möglich durch eine Spende von Klaus Wysdak, Inhaber von www.Region-Bergstrasse.de. Das alte Faltsignal ist nach einem Einsatz verschwunden und wurde auch durch einen Aufruf in den Sozialen Netzwerken nicht wieder zurück gebracht.

Klaus Wysdak erkannte das Problem und handelte sofort. "Es kann nicht sein, dass man das Ehrenamt auch noch schädigt, in…

Aufruf zur Weihnachtsaktion für hilfebedürftige Kinder im Kreis Bergstraße 31.10.2017, 10:26

Bild: Aufruf zur Weihnachtsaktion für hilfebedürftige Kinder im Kreis Bergstraße

Weihnachtsfreude für Kinder

Kreis Bergstraße (kb.) „Alle Jahre wieder“ passt genau zu der Spendenaktion „Weihnachtsfreude für Kinder 2017“, die der Kreis Bergstraße auch in diesem Jahr gemeinsam mit den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege organisiert.
Wie in jedem Jahr wollen wir mit dem Erlös hilfebedürftigen Kindern und Jugendlichen im Kreisgebiet zum Weihnachtsfest eine Freude bereiten. „Mit der Spendenaktion soll besonders an materiell ungesicherte Kinder alleinerziehender Eltern, an Kind…

Netzwerk NOVO startet mit Gesundheitsminister und allen Akteuren 14.09.2017, 11:40

Bild: Netzwerk NOVO startet mit Gesundheitsminister und allen Akteuren

Auftaktveranstaltung des Netzwerkes Ortsnahe Versorgung Odenwald bringt zum ersten Mal alle Partner vor Ort zusammen

Kreis Bergstraße (kb). ). Das im Sommer 2016 von Landrat Engelhardt initiierte Netzwerk Ortsnahe Versorgung Odenwald (NOVO) ist mit einer großen Auftaktveranstaltung im Bürgerhaus Mörlenbach gestartet. Unter Beteiligung des Hessischen Gesundheitsministers Stefan Grüttner hat der Kreis Bergstraße als federführender Partner zum ersten Mal alle Akteure der ambulanten und stationären…

Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße unterzeichnen kreisübergreifendes Konzept 12.09.2017, 09:48

Bild: Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße unterzeichnen kreisübergreifendes Konzept

Gemeinsam für bessere Gesundheitsversorgung im Odenwald

Der Odenwaldkreis und der Kreis Bergstraße wollen die Gesundheitsversorgung im Vorderen Odenwald weiterentwickeln und verbessern. Dazu haben die beiden Landräte Frank Matiaske (Odenwaldkreis) und Christian Engelhardt (Kreis Bergstraße) heute im Landratsamt in Erbach ein kreisübergreifendes Konzept unterschrieben. „Damit haben wir gemeinsam eine gute Basis geschaffen, um den großen Herausforderungen begegnen zu können, vor denen die medizin…

Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter 08.08.2017, 17:37

Bild: Praxis geschlossen? Die 116117 hilft weiter

Kreisbeigeordnete Diana Stolz wirbt für ärztlichen Bereitschaftsdienst

Kreis Bergstraße (kb.) Was tun, wenn abends oder nachts der Bauch wehtut, eine fiebrige Erkältung quält, der Hals kratzt usw.? Immer mehr Patienten gehen in solchen Fällen in die Notaufnahmen der Krankenhäuser. Diese sollen sich eigentlich nur um Notfälle kümmern, wie z.B. starke Atemnot, Bewusstlosigkeit, Herzbeschwerden, Verdacht auf Schlaganfall, Vergiftungen etc. Wer außerhalb der Sprechstundenzeiten gesundheitliche Prob…

Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer 30.07.2017, 16:47

Bild: Rettungshundestaffel Bergstraße - Odenwaldkreis e.V. sucht Mitglieder, Helfer und Unterstützer

Wir, die Rettungshundestaffel Bergstraße-Odenwaldkreis e.V., haben uns im Februar 2013 gegründet und sind anerkannt als ein gemeinnütziger Verein.

Wir, das sind : 25 sehr engagierte Mitglieder mit dem Vorstand

Harald Fertig, 1. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Elu, Flächensuchhund in Ausbildung

Ronny Haker, 2. Vorsitzender, Einsatzkoordinator und Hundeführer Hund: Kira, Mantrailer polizeilich geprüft

Claudia Baumann, Schriftführerin und Hundeführerin Hund: Anouk, Flächensu…

Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen 17.07.2017, 11:31

Bild: Regierungspräsidium legt Jahresbericht vor - 5466 Einsätze für die Rettungshubschrauber in Hessen

Gießen. Insgesamt 5466 Mal hoben die Rettungs- und ein Intensivtransporthubschrauber im vergangenen Jahr in Hessen ab, um eine schnelle Notfallversorgung nach Unfällen oder akuten Erkrankungen zu gewährleisten. Damit ist im Vergleich zum Vorjahr ein leichter Rückgang der Einsatzzahlen um ca. 1% zu verzeichnen. Dies geht aus einer Statistik des Regierungspräsidiums (RP) Gießen, das für die Durchführung der Luftrettung hessenweit verantwortlich ist, hervor. Von den Luftrettungszentren in Kassel, …

Immer mehr Exoten: RP Darmstadt legt Artenschutz-Statistik vor 10.07.2017, 20:22

Bild: Immer mehr Exoten: RP Darmstadt legt Artenschutz-Statistik vor

Darmstadt. Der Trend der vergangenen Jahre hält an: Exotische Tiere erfreuen sich im Regierungsbezirk Darmstadt weiter großer Beliebtheit. Gegenüber dem Vorjahr sind die Zahlen der Halter artgeschützter Tiere wie auch die Zahl der gehaltenen Tiere erneut gestiegen. Das geht aus der aktuellen Statistik des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt als Artenschutzbehörde in Südhessen hervor.

Kamen im vergangenen Jahr auf 13.413 Halter 70.442 Tiere, so kommen aktuell auf 14.018 Halter 76.181 Tiere. Rept…

Wie verhalte ich mich bei einem Wohnungsbrand? 07.07.2017, 20:21

Bild: Wie verhalte ich mich bei einem Wohnungsbrand?

Tipps der Feuerwehr zu Gefahrenvorbeugung und richtigem Handeln im Notfall

Es ist der Alptraum vieler Menschen: Die Wohnung brennt! Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), und Prof. Reinhard Ries, Direktor der Branddirektion in Frankfurt am Main und Vertreter der Bundesgruppe Berufsfeuerwehren im DFV, geben Tipps zur Gefahrenvorbeugung und zum richtigen Handeln im Notfall. „Wichtig ist, möglichst die Ruhe zu bewahren. Hier hilft, sich bereits vorher über den Fluchtweg u…

Zunehmende Waldbrandgefahr in Hessen 20.06.2017, 08:44

Bild: Zunehmende Waldbrandgefahr in Hessen

Aktuell überwiegend mittlere, lokal hohe Waldbrandgefahr – voraussichtliche Entspannung der Situation in der nächsten Woche.

Das Hessische Umweltministerium warnt aufgrund der trockenen Witterung und der anhaltend hohen Temperaturen vor einer zunehmenden Brandgefahr in den Wäldern Hessens. Hierbei lässt sich kein besonderer Schwerpunkt ausmachen, die Warnung gilt für das gesamte Bundesland. Nach aktuellen Daten des Deutschen Wetterdienstes besteht in Hessen überwiegend mittlere bis vor allem in…

Der Sommer kann kommen – DLRG Hemsbach bereit für die kommende Wiesensee-Saison 03.05.2017, 11:06

Bild: Der Sommer kann kommen – DLRG Hemsbach bereit für die kommende Wiesensee-Saison

Gleich drei Veranstaltungen der Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) Hemsbach fanden am vergangenen Wochenende am Wiesensee statt. Den Anfang bildete der Wachgängerlehrgang, bei dem sich die Wachgänger der Ortsgruppe bei idealem Wetter auf die kommende Wachsaison vorbereiteten. Über 20 Aktive im Alter ab 12 Jahren folgten dem Ruf des Leiters Wachdienst der DLRG Hemsbach, Thomas Lübkemeier, und nutzten die Gelegenheit um das nötige Wissen zu wiederholen und die wichtigsten Handgriffe zu ü…

Schmitt und Hartmann zur Personalsituation der Bergsträßer Polizei 25.04.2017, 11:21

Bild: Schmitt und Hartmann zur Personalsituation der Bergsträßer Polizei

"So sieht innere Sicherheit nicht aus"
BERGSTRASSE. „Überstunden, überdurchschnittlich viele Krankentage und eine verpasste Chance zum dringend notwendigen Stellenaufbau kennzeichnen auch im Kreis Bergstraße das Bild bei unserer Polizei“, resümieren die beiden Landtagsabgeordneten Karin Hartmann und Norbert Schmitt die Beantwortung ihrer kleinen Anfrage im Hessischen Landtag.

Die beiden Bergsträßer Abgeordneten hatten beim Innenministerium entsprechend nachgehakt. Aus der Beantwortung durch Inne…

Das Gesundheitsamt informiert über allgemeinen Impfschutz und über die hoch ansteckende Infektionskrankheit Masern 20.04.2017, 07:00

Bild: Das Gesundheitsamt informiert über allgemeinen Impfschutz und über die hoch ansteckende Infektionskrankheit Masern

Impflücken schließen
Kreis Bergstraße (kb.) Anlässlich der Europäischen Impfwoche vom 24. bis zum 30. April möchte das Gesundheitsamt auf das Thema Impfen aufmerksam machen. „Impfungen sind entscheidend für die Verhütung von Krankheiten und den Schutz von Menschenleben. Vorsorge durch Impfung wird leider oft unterschätzt“, gibt die Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Diana Stolz zu bedenken. „Auch im Kreis Bergstraße treten immer wieder Fälle von Infektionskrankheiten auf. Durch e…

Die Odenwaldweiten Lärmfeuer: voller Erfolg bei bestem Wetter 04.04.2017, 20:22

Bild: Die Odenwaldweiten Lärmfeuer: voller Erfolg bei bestem Wetter

Zum 11. Male flammten am letzten Samstag im März die Odenwaldweiten Lärmfeuer auf. Jung und alt zog es hinaus ins Freie, zur ersten Frischluftveranstaltung der Saison. Was konnte da mehr locken als ein zünftiges Feuer! Ein erstes Stimmungsbild liefern die Rückmeldungen der Veranstalter:

Vielbrunn: das Wetter war gut (vielleicht ein wenig zu kalt und für unser Zelt zu windig), der Andrang war groß (um die 300 Besucher), leider das Feuer (auch wegen des Windes) zu schnell abgebrannt. Wir freuen u…

Internationaler Frauentag am 8. März da wird viel geboten 03.03.2017, 17:04

Bild: Internationaler Frauentag am 8. März da wird viel geboten

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte im Kreis Bergstraße laden zu vielseitigen Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag ein

Kreis Bergstraße (kb.) „Wir haben in diesem Jahr wieder eine bunte Fülle an Angeboten rund um den Internationalen Frauentag am 8. März“, sind die beiden Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Bergstraße Melanie Knauf und Nicole Schmitt begeistert.

Der Internationale Frauentag wird bundesweit als Tag begangen, an dem Impulse für die weitere Umset…

Unternehmensnachfolge in der Landwirtschaft 19.02.2017, 15:28

Bild: Unternehmensnachfolge in der Landwirtschaft

Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH und Raiffeisenbank Ried eG veranstalteten Informationsabend für Landwirte in der Region vor vollem Haus / Experten sprachen über Gestaltungsmöglichkeiten und eventuelle „Fallstricke“

Die Sicherstellung der Unternehmensnachfolge ist eine der größten Herausforderungen im wirtschaftlichen Umfeld – auch in der Wirtschaftsregion Bergstraße. Das betrifft nicht zuletzt die hiesigen Landwirte. Die Agrarwirtschaft spielt seit jeher eine wichtige Rolle im regionalen W…

RP warnt vor Dachreinigungsfirma in Südhessen 14.02.2017, 22:43

Bild: RP warnt vor Dachreinigungsfirma in Südhessen

Darmstadt. Eine ausländische Dachreinigungsfirma treibt derzeit wieder ihr Unwesen in Südhessen. Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt warnt Hausbesitzer vor der Annahme ihrer illegalen Haustürangebote. Nachdem die Firma im Vorjahr in den Kreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau aktiv war, wurden die Fahrzeuge der Firma mit irischen Kennzeichen vor wenigen Tagen wieder in Lampertheim (Bergstraße) gesichtet.

Die Mitarbeiter der Firma klingeln an den Haustüren von Privatleuten und bi…

RP genehmigt immer mehr Drohnenaufstiege und weist auf geltende Regeln hin 04.02.2017, 11:44

Bild: RP genehmigt immer mehr Drohnenaufstiege und weist auf geltende Regeln hin

Darmstadt. Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Erlaubnisse zum Aufstieg von Drohnen in Südhessen erteilt als im Vorjahr. Ernste Zwischenfälle sind dem RP Darmstadt zwar bislang kaum bekannt, aber die Dunkelziffer dürfte entsprechend hoch sein. Angesichts der steigenden Drohnennutzung hierzulande und der von der Bundesregierung geplanten neuen Vorschriften, weist das RP als zuständige Genehmigungsbehörde auf die bis auf Weiteres geltende Rechtslage hin.

E…

Neue Regeln für die Rettungsgasse 17.01.2017, 15:36

Bild: Neue Regeln für die Rettungsgasse

Johanniter informieren: Das ist seit 1.1.2017 zu beachten

Eine Rettungsgasse kann Leben retten. Doch im Alltag kommt es immer wieder zu Situationen, in denen die Rettungskräfte auf dem Weg zum Unfallort behindert werden. Neue Regelungen sollen bei den Autofahrern Klarheit schaffen, wann und wie man eine Rettungsgasse richtig bildet.

Sobald sich der Verkehr auf Schrittgeschwindigkeit verlangsamt oder ganz zum Erliegen kommt, scheren bei einer Straße mit zwei Spuren je Fahrtrichtung die Fahrzeuge…