Kleidersammlung abgesagt:
Die, für den 28.03.2020 geplante, DRK-Altkleidersammlung in Zwingenberg und Rodau muss leider abgesagt werden. In den vergangenen Tagen wurde bereits in Teilen von Zwingenberg, Handzettel und Kleidersäcke in die Briefkästen von einigen Haushalten eingeworfen, in welcher auf die Sammlung aufmerksam gemacht wird. Nun müssen wir aber die Sammlung ausfallen lassen. Die Bewohner von Zwingenberg & Rodau werden gebeten, am 28.03.2020, bitte keine Altkleider vor die Haustür zu stellen, sie werden nicht von uns eingesammelt.

Kleiderkammer bis auf weiteres geschlossen:
Auch der Betrieb der DRK-Kleiderkammer in der Heidelberger Str. 3 in Zwingenberg müssen wir zunächst einzustellen.
Bei einem Notfall, wie beispielsweise bei dem Hausbrand im April 2019, wird die Kleiderkammer bei Bedarf geöffnet und nimmt unverzüglich wieder den Betrieb auf. Es wird dringend gebeten nicht einfach irgendwelche Kleidersäcke/-kartons oder sonstige Gegenstände einfach vor die Kleiderkammer. Wir können dadurch echte Probleme bekommen,

Zur Sicherheit für unsere Kunden und Helfer/innen:
Aufgrund der aktuellen Lage wegen dem "Corona"(Covid-19)-Virus, haben wir uns zu den o.g. Maßnahmen entschlossen.
Wir haben Verantwortung gegenüber unseren Kunden & unseren ehrenamtlichen DRK-Helfer/innen. Diese Schritte sollen zur Sicherheit aller beteiligten Personen beitragen.

Wir sind auch weiterhin im Hintergrundrettungsdienst, bei Sanitätsdiensten, im Katastrophenschutz, mit unserer First-Responder-Einheit und auch sonst für die Bevölkerung im Einsatz.

Dafür ist es aber unbedingt notwendig, dass sich unsere freiwilligen DRK-Helfer/innen nicht selbst infizieren, damit nicht unsere komplette DRK-Ortsvereinigung abgemeldet werden muss.

Wir hoffen sehr auf das Verständnis der Bürger/innen und bitten etwaige Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsvereinigung Zwingenberg