Hessen Mobil: Vollsperrung der B 3 am kommenden Wochenende

Die Bauarbeiten zur Erneuerung von insgesamt vier Ampelanlagen an der B 3 und B 460 in Heppenheim schreiten weiter voran. Am kommenden Wochenende vom 12. bis 13. Oktober finden nun an der Anlage B3 / Lehrstraße Arbeiten zum Austausch der beiden vorhandenen Schilderbrücken statt.

Im Zuge dieser Arbeiten muss von Samstagmorgen, 5 Uhr, bis voraussichtlich Sonntagabend, 23. Uhr die B3 auf der Nordseite des Knotens in beide Richtungen voll gesperrt werden. Auf der B460 kann aus Fahrtrichtung Fürth kommend nicht mehr zur B 3 zugefahren werden.

Während der Vollsperrung wird der Verkehr auf der B460 aus dem Odenwald kommend innerorts durch das angrenzende Stadtviertel, genauer über Heinrichstraße und Hermannstraße, umgeleitet. (siehe Abbildung: innerörtliche Umleitung)

Der Verkehr auf der B3 wird über die Bürgermeister-Kunz-Str., Tiergartenstraße sowie die L 3098 umgeleitet. (siehe Abbildung: Umleitung B 3)

Die Verkehrsbeziehung von der B 3 aus Süden kommend auf die B460 in Fahrtrichtung Fürth bleibt aufrechterhalten.

Im Rahmen der kommenden Bauarbeiten werden die beiden Schilderbrücken demontiert und transportfähig zerlegt. Zudem wird das Fundament auf der Verkehrsinsel der B460 / Lehrstraße vollständig abgebrochen. Beim Abbruch des Fundamentes ist mit entsprechendem Baulärm zu rechnen. Hessen Mobil bittet dafür um Verständnis.

Zur Gesamtmaßnahme

Im Rahmen der Gesamtmaßnahme erfolgt ab Postplatz über Lehrstraße und Zwerchgasse bis hin zur Ampelanlage am Knotenpunkt Lehrstraße / Kleiner Markt / Graben / Starkenburgweg eine Erneuerung der dortigen Ampelanlagen.

Die vier Anlagen erhalten im Zuge der Bauarbeiten neue Programme mit einer neuen Koordinierung über alle vier Anlagen. Die Blindenleiteinrichtung der Anlagen wird erneuert.

Die beiden Masten an der Anlage B 460 / Hotel werden abgebaut.

Die Kosten für die Erneuerung der Ampelanlagen belaufen sich auf ca. 600.000 Euro.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de