Mörlenbach (ots) - Eine 84-jährige Frau wurde am Freitagvormittag

(01.06.) gegen 11.10 Uhr in der Fürther Straße beim Überqueren der Fahrbahn von einem mit Holzpaletten beladenen Sattelzug, der von einer 50 Jahre alten Frau aus dem Odenwaldkreis gesteuert wurde, erfasst und anschließend wenige Meter mitgeschleift. Die 84-Jährige zog sich bei dem Unfall schwerste Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in Darmstadt ein Sachverständiger hinzugezogen.

Die Ortsdurchfahrt (Fürther Straße/Bundesstraße 38) ist derzeit in beiden Richtungen voll gesperrt. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Die Sperrung wird aufgrund der Aufräumarbeiten an der Unfallstelle noch geraume Zeit andauern.

Die Sperrung wurde 15 Uhr aufgehoben.