Am vergangenen Sonntag (25.08.19) fand die Jubiläumsausgabe der Strahlemann Benefiz-Motorradtor statt. Bereits zum zehnten Mal hieß es „Cruisen für den guten Zweck“. In den Morgenstunden trafen sich die 220 Teilnehmer mit 200 Bikes bei strahlendem Sonnenschein auf dem Gelände des Elektrozulieferers JÄGER DIREKT Jäger Fischer GmbH & Co. KG in der Heppenheimer Weststadt. Belegte Brötchen, frischer Bohnenkaffee und rockige Klänge boten einen genuss- und stimmungsvollen Start.

 

Ein beeindruckendes Bild bot sich auf dem Gelände, das einer Motorradschau gleichkam. Von sportlich-modern bis hin zur klassischen Harley war eine Vielfalt an Modellen und Marken vertreten, bis hin zu außergewöhnlichen Einzelanfertigungen.

 

Dass man besonders oft den Namen „Harley Davidson“ las, mag daran liegen, dass die Strahlemann-Stiftung auch in diesem Jahr beim Sommerfest von Harley Davidson Bergstraße auf die Benefiz Motorradtour hingewiesen hatte.

 

Um kurz nach 9 wurde unter lauten Motorgeräuschen gestartet, in Gruppen unterteilt, jeweils mit einem Guide an der Spitze. Gefahren wurde Obertshausen im Landkreis Offenbach. Dort gab es eine Mittagspause bei der EURICON GmbH & Co. KG Steuerberatungsgesellschaft mit Mittagssnack und Getränken. Nach der Rückfahrt über eine alternative Strecke fand der traditionelle Ausklang im Biergarten des Hotel-Restaurants "Halber Mond" in Heppenheim statt, bei dem sich die Teilnehmer von den hohen Tagestemperaturen abkühlen konnten.

 

Franz-Josef Fischer, der Geschäftsführende Vorstandsvorsitzende der Strahlemann-Stiftung und leidenschaftlicher Motorradfahrer, zeigte sich von der Tour begeistert: „Wir freuen uns sehr, dass alle wieder gut angekommen sind. Wir hatten bestes Motorradwetter und die mitfahrenden Guides haben auch beim Jubiläum tolle Arbeit geleistet. Besonders möchte ich mich bei Jürgen Keil für die Planung der Tour bedanken. Wir haben auch in diesem Jahr wieder einen Rekord hinsichtlich Teilnehmer, Bikes und Sponsoren aufstellen können. Wir freuen uns sehr darauf, alle wieder im nächsten Jahr begrüßen zu dürfen.“

 

Insgesamt wurden 15.940 € an Spenden gesammelt, welche zu 100 % dem Talent Company Projekt zugute kommen, bei dem bundesweit Fachräume für die Berufsorientierung an Schulen eingerichtet und Synergien zwischen Wirtschaft und Schule geschaffen werden, um Jugendlichen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen.

 

Unterstützt wurde die Tour von regionalen Unternehmen, denen die Strahlemann-Stiftung ein herzliches Dankeschön ausgesprochen hat: SCV GmbH, Funk Versicherungsmakler GmbH, JÄGER DIREKT Jäger Fischer GmbH & Co. KG, NOTHNAGEL GmbH & Co. Kommunikationssysteme KG, R&B Motorhandel Bergstraße GmbH, KHB Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Köhler Kran-Service GmbH, Kreisstadt Heppenheim, FOTOGRAFIE Klaus Mai, BANK SCHILLING & CO Aktiengesellschaft, GGEW AG, Halber Mond Restaurant GmbH & Co. KG, TOKO Etikettier- und Drucksysteme GmbH & Co. KG, Sparkasse Starkenburg, workflowplus GmbH, Zent-Frenger GmbH, Bäckerei Kaufmann, Elektro Ringhof GmbH, Euricon, REWE Markt Heppenheim.

 

 

Weitere Infos unter: www.strahlemann-stiftung.de

 

Strahlemann-Stiftung

Mozartstraße 11

64646 Heppenheim

Telefon: 06252 – 6709600

info@strahlemann-stiftung.de

www.strahlemann-stiftung.de