Die Bewohner des Grabens und der „Harfe“ in Lindenfels haben eine Sammlung initiiert, mit deren Erlös Sie sich bei den Ersthelfern des DRK-Ortsverbandes Lindenfels bedanken. Sie wollen damit Ihre Unterstützung für diese Arbeit zum Ausdruck bringen. Klaus Mohr als Vertreter der Einwohner überreichte die Spende an Gerhard und Melanie Katzenmeier vom DRK. Mit auf dem Foto präsentierte das DRK einen neuen Defibrillator mit einer Übungspuppe, die der Verein bereits aus Spendengeldern anschaffen konnte. Gerhard und Melanie Katzenmeier bedankten sich im Namen des DRK für die Spende, die auch wieder sinnvoll für die Vereinsarbeit zum Wohle aller angelegt wird.