HEPPENHEIM – Abitur, Fachhochschulreife, Mittlere Reife und Hauptschulabschluss – das sind die Ziele, die Studierende an der Abendschule Heppenheim erreichen können. An der öffentlichen Schule ist der Schulbesuch kostenfrei und berufsbegleitend möglich, da die Kurse abends stattfinden.

Neue Kurse beginnen am 4. Februar, Interessenten sollten sich möglichst schnell anmelden. An der Realschule kann sich anmelden, wer volljährig ist und einen Aufnahmetest in Deutsch besteht. Für den Gymnasialkurs sind die Mindestvoraussetzungen: guter Hauptschulabschluss bzw. Mittlere Reife, Berufsausbildung oder zwei Jahre Berufstätigkeit bzw. Arbeitssuche. Für das Abendgymnasium finden Einstufungstests in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik statt. Als Vorbereitung gibt es auf der Homepage der Abendschule (www.abendschule- heppenheim.de) Übungs-Materialien.

Interessenten wenden sich an das Sekretariat der Abendschulen, Gerhart-Hauptmann-Straße 21, 64646 Heppenheim, montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr, montags und mittwochs auch zwischen 16.30 und 19.15 Uhr, telefonisch unter 06252/79 46 16 und per E-Mail unter abendschule@kreis-bergstrasse.de, weitere Informationen unter: www.abendschule-heppenheim.de