Natürlich sagen Männer auch mal was. Einige sogar mehr. Aber es vertreibt die Fische. Jede Silbe kann Beute verschrecken. Auch Äusserungen wie „Na, allein hier?“ Das haben Männer im Erbmaterial, selbst die Nichtangler. Männer können morgens schon vor dem Frühstück nix sagen. Das fängt bereits auf der Bettkante an, das „Vertreib´mir nicht die Fische!“, und wird den Tag über durchgehalten als sog. Aggregatzustand eins.
Clajo Herrmann wird auf der Bühne nicht schweigen. Insofern ist sein Auftritt untypisch für das Kommunikations-Portfolio des Mannes. Aber einer muss es ja tun. Einer muss das Schweigen brechen. Gut, zwei Stunden, das ist viel, sehr viel. Aber hinterher redet er kein Wort mehr mit Ihnen. Versprochen.
Kulinarisches: wir servieren Quiona- und Linsensalat ála Stenley (Vegan)(Spendenrichtwert 3,-€) + kühle Getränke
Einlass: 19:00 Uhr
Start: 20:30 Uhr
Eintritt: 13,-€ nur Abendkasse - Achtung, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stehen, empfehlen wir eine Kartenreservierung
Kartenreservierung** unter: Susanne.SchartL@habito-heidelberg.de Karten müssen bis 19:30 abgeholt werden
Wo: Mehrgenerationenhaus Heidelberg im Schweizer Hof, Heinrich-Fuchs-Str. 85, 69126 Heidelberg-Rohrbach