Das Heppenheimer Stadtmuseum bietet in den kommenden Herbstferien wieder zwei Aktionstage an.

Für Kinder ab 8 Jahren findet am Donnerstag, 20. Oktober von 10:00 bis 17:00 Uhr eine Schmuckwerkstatt im Marstall statt. Anregungen dafür bietet die Ausstellung „Schätze Afrikas“, die in dieser Zeit viele unterschiedliche Schmuckstücke aus Afrika im Museum präsentiert. Nach dem gemeinsamen Besuch der Ausstellung wird eigener Schmuck aus unterschiedlichen Materialien gebastelt. Es entstehen Ketten, Armbänder, Ohrringe, Haarspangen und vieles mehr. Die selbst entworfenen Schätze werden in einem Schmuckkästchen sicher verwahrt.

Am Freitag, 21. Oktober kommen Kinder ab 9 Jahren zum Zug. Sie üben von 10:00 bis 17:00 Uhr den Umgang mit Nadel und Faden. Wer Spaß am Nähen, Besticken und textilen Werken hat und genügend Geduld mitbringt, um es mit Nadel, Faden, Stoff und Wolle aufzunehmen, der wird belohnt: es warten hübsche Bänder, schicke Beutel, Mäuschen und Spinnen...

Die Teilnahmegebühr für die jeweilige Veranstaltung beträgt 10 Euro. Verpflegung muss mitgebracht werden.

Anmeldungen bitte bis zum 16. Oktober unter Tel. 06252 69112 oder E-Mail: museum@stadt.heppenheim.de