Senioren, Menschen mit Behinderungen und Menschen in besonderen Notlagen kommen auch in diesem Jahr in den Genuss von Freikarten für die Heppenheimer Festspiele. Geschäftsführerin Sabine Richter hat an die Stadt Heppenheim 150 Freikarten übergeben, die sich auf zwei Vorstellungen aufteilen.

Am Sonntag, 29. Juli um 15 Uhr steht „Wie im Himmel“, ein Schauspiel mit Musik von Kay Pollak auf dem Programm. „Backbeat“, die Beatles in Hamburg, nach dem gleichnamigen Universal-Spielfilm folgt am Sonntag, 26. August um 15 Uhr.

Bürgermeister Rainer Burelbach, der stellvertretende Vorsitzende des Seniorenbeirates Anton Gölz und Claudia Weber-Huthmann, Leiterin des Fachbereich Soziales der Stadt Heppenheim, freuten sich über den sozialen Beitrag und dankten Sabine Richter für die Spende.