Eine wesentliche Säule im Integrationsprojekt „Ich bin ein Viernheimer“ ist die Gruppe der Helping Hands, die als Geflüchtete Hilfe zur Selbsthilfe praktizieren und vielen Flüchtlingen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Im November war die Gruppe zu einer politischen Bildungsreise in Berlin und hat dort das politische Berlin und unser parlamentarisches System kennengelernt. Diese Erfahrungen möchten sie nun gerne weitergeben und laden alle interessierten Viernheimer zu einem Bildervortrag ein, bei dem sie ihre Eindrücke und Erfahrungen weitergeben möchten. Besonders eingeladen sind natürlich alle Viernheimer Geflüchteten die von den Erfahrungen und Kenntnissen der Helping Hands profitieren sollen. Ziel ist ein vertieftes Verständnis unserer Demokratie und ihrer politischen Organisation.

Die Helping Hands freuen sich über zahlreiche Besucher am Samstag, den 17.12.2016 um 18 Uhr im Rhein-Neckar-Hotel im Heinrich-Lanz-Ring 2.