Hessen Mobil: Neue Bauabschnitte beginnen

Die im vergangenen September begonnenen Bauarbeiten zur grundhaften Erneuerung der Fahrbahn im Zuge der Bundesstraße B 38 in der Ortsdurchfahrt Fürth verlaufen schneller wie ursprünglich geplant. Noch in dieser Woche wird mit den Bauarbeiten in den Bauabschnitten fünf und zehn begonnen.

Bauabschnitt fünf betrifft den Streckenabschnitt zwischen der Zufahrt zum Gartenmarkt und der Einmündung "Am Steinernen Kreuz". Der Bauabschnitt zehn befindet sich zwischen der Einmündung "Die Galgenhohl" und der Einmündung "Siemensring". Die Bauarbeiten in diesen beiden Abschnitten werden voraussichtlich bis Mitte April andauern.

Im Anschluss erfolgen die Arbeiten in Bauabschnitt zwölf im Streckenabschnitt zwischen der Einmündung "Siemensring" und dem Kreisverkehrsplatz. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Ende April geplant.

Die Verkehrsführung erfolgt weiterhin unter halbseitiger Sperrung der Bundesstraße mit Einbahnregelung in Richtung Odenwald.

Für den Durchgangsverkehr aus dem Odenwald erfolgt die Umleitung über die B 38 (Gumpener Kreuz), die B 47 bis Kolmbach und die L 3099 zurück zur B 38 in Fürth.

Die Zufahrten zu den Einkaufsmärkten an der B 38 bleiben während der Bauarbeiten erhalten.

 

Details zur gesamten Baumaßnahme

Im Rahmen der gesamten Baumaßnahme erfolgt die Erneuerung der geschädigten Fahrbahn in der Ortsdurchfahrt Fürth. Der gesamte Streckenabschnitt verläuft über rund 960 Metern von der Katholischen Kirche bis zum Kreisverkehrsplatz am Schwimmbad. Die Baumaßnahme erfolgt in zwölf Bauabschnitten.

Die Bauarbeiten sehen eine grundhafte Erneuerung des gesamten Oberbaus bis in eine Tiefe von 55 Zentimetern vor. Darüber hinaus werden teilweise die Strassenentwässerungseinrichtungen und Anschlussleitungen erneuert.

Im Auftrag der Gemeinde Fürth erfolgt der barrierefreie Ausbau von vier Bushaltestellen sowie die Erneuerung der Hausanschluss-Schieber, Schieberkreuze und Bordanlagen und der Austausch von Kanaldeckeln.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter mobil.hessen.de oder verkehrsservice.hessen.de