REWE Mitarbeiter verhindern größeren Schaden

Weinheim. [RM] Gegen 15:30 Uhr wurde über den Notruf 112 ein PKW Brand am Berliner Platz gemeldet. Die Leitstelle Rhein Neckar alarmierte darauf die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt gemeinsam mit Feuerwehr und Rettungsdienst. Eine auf dem Parkplatz des Multzentrums abgestellte A-Klasse geriet im Motorraum in Brand. Nachdem das Feuer gemeldet wurde, versuchten mehrere Mitarbeiter des Rewe Centers, den Entstehungsbrand unter Kontrolle zu bringen. Mit drei Feuerlöschern gelang es den Ersthelfern das Feuer einzudämmen und bis zum Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle zu halten. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit dem 1. Rohr zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer konnte sich trotz des schnellen Eingreifens in den Innenraum fressen. Daher musste der PKW geöffnet werden um den Brand zu löschen. Durch den schnellen Einsatz der Ersthelfer konnte aber zumindest eine Ausbreitung auf das Nachbarfahrzeug verhindert werden. Während der Brandbekämpfung musste die Zufahrt zum Berliner Platz von der Mannheimer Straße aus voll gesperrt werden. Nach einer dreiviertel Stunde konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.