Mit zahlreichen Aktionen haben sich die Kinder des städtischen Kindergartens in der Nibelungenschule die Vorweihnachtszeit verschönert. Sie haben gesungen, Geschichten gelesen, gebacken und auch Geschenke und Christbaumschmuck gebastelt. Damit haben sie für die Patientinnen und Patienten des Heppenheimer Kreiskrankenhauses einen Weihnachtsbaum geschmückt.

Einer der Höhepunkte war alljährlich stattfindende Adventsfeier, zu der die Familien eingeladen waren. Mit viel Freude hatten die Kinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen ein Krippenspiel und mehrere Weihnachtslieder eingeübt. Eltern und Großeltern waren von der kleinen Vorführung begeistert. Auch der Nikolaus zeigte sich von der großartigen Leistung und dem Mut der Kinder beeindruckt. So musste er nicht lange überlegen und belohnte alle Kinder mit einem kleinen Geschenk.

Foto Stadt Heppenheim: Kinder und Erzieherinnen des Nibelungenkindergartens schmücken einen Weihnachtsbaum im Kreiskrankenhaus Heppenheim