Lindenfels ist der einzige anerkannte Heilklimatische Kurort - Mitglied im Hessischen Heilbäderverband - im Odenwald. Die Stadt, mit seinen Stadtteilen Eulsbach, Glattbach, Kolmbach, Schlierbach, Seidenbuch, Winkel und Winterkasten, liegt inmitten des Geo-Naturparks „Bergstrasse - Odenwald", Mitglied im Netzwerk der UNESCO Geoparke, und gehört zum Kreis Bergstraße, der touristisch als das „Nibelungenland“bekannt ist.

Besondere Lage - Wanderregion

Nach Norden und Osten ist Lindenfels von schützenden Mischwäldern Öffnet externen Link in neuem Fensterumgeben. Sie bescheren der Stadt ein Mittelgebirgsklima der mittleren Stufe - ein zu Milde und Ausgleich neigendes Klima. Die nach Westen und Süden offene Lage bietet herrliche Ausblicke über die Nachbartäler. Die Stadt wird überragt von der „Burg Lindenfels“ und gilt bei Wanderern schon lange als ein Geheimtipp. Hier findet man ein weitverzweigtes Wanderwegenetz, mit Ruhebänken und Schutzhütten, und den vom Odenwaldklub nach strengen Richtlinien zertifizierte „Erlebniswanderweg“. Der Qualitätswanderweg „Nibelungensteig“ durchläuft den Ort, ebenso wie die Touristikroute „Nibelungenstraße“, der Arbeitsgemeinschaft „Nibelungen-Siegfried-Straße“

Für die Urlaubsgäste stehen über 400 Betten in Hotels, Gaststätten, Pensionen, Privatquartieren und Freizeitheimen sowie in Ferienhäusern und –wohnungen in Lindenfels und den Ortsteilen bereit. Camping- und Jugendzeltplatz sowie ein Wohnmobilplatz ergänzen das Angebot.

Sehenswertes

Hier kommt der aktive und/oder kulturell interessierte Gast voll auf seine Kosten. Historische Bauten, Fachwerkhäuser, alte Stadttore und das liebevoll eingerichtete und sehr sehenswerte Lindenfelser Museum bilden den Rahmen für einen Bummel durch die zauberhafte Altstadt. Im Frühjahr 2010 hat hier auch das Deutsche Drachenmuseum eröffnet und seit Herbst wirbt der Lindenfelser Drache - die neue kinderfreundliche und sympatische Werbefigur mit einer Größe von 1,4 m - für den Kurort. Von der Burg genießt man einen herrlichen Blick in den Odenwald, dem ehemaligen Jagdgebiet der Nibelungen. Unser beheiztes Freibad in herrlicher Waldrandlage, viele verschiedene Sportmöglichkeiten sowie bestens ausgeschilderte Wanderwege halten ein attraktives Angebot für Sie bereit. Der zertifizierte "Erlebniswanderweg Li 6" führt von Lindenfels ins Tal nach Schlierbach, über den "Gerichtspfad" nach Winkel und dann hoch durch das "Buch" und den "Schenkenberg" wieder zum Ausgangspunkt unter der Burg und wartet mit beeindruckenden Blicke in die lanschaftliche Schönheit auf.

Kur

Im Ortsteil Winterkasten ist die Eleonoren-Klinik beheimatet. Es handelt sich hier um eine Klinik der Deutschen Rentenversicherung für Stoffwechselkrankheiten (Diabetes mellitus Typ I und II - gie Klinik ist von der Deutschen Diabetesgesellschaft als Zentrum für die genannten Diabetesformen anerkannt - Adipositas permagna, Gastroenterologische Erkrankungen einschließlich der dazugehörenden Diagnostik, Zustand nach operativen Eingriffen am Gastrointestinaltrakt mit spezieller Ernährungsberatung, Stomatherapie) und die Behandlung von bösartigen Neubildungen (gesamter Gestrointestinaltrakt, Mamma-Karzinom mit prothetischer Versorgung, Prostata-Karzinom mit Kontinenztherapie - der Chefarzt der Klinik ist Facharzt für Innere Medizin sowie physikalische und rehabilitative Medizin).

Veranstaltungen

Ein vielfältiges Jahresprogramm, die einzigartige Lage – die Stadt ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu bekannten Städten und Sehenswürdigkeiten in der Nähe und Wanderungen - sowie ein breit gefächertes gastronomisches Angebot erwarten den Gast. Heilkima-Wandern und Heilklima-Walking sind sportliche Offerten im Kurort.

Anreise

Lindenfels liegt verkehrsgünstig  zwischen den Zentren Frankfurt, Darmstadt, Worms, Heidelberg, MannheimLudwigshafen und ist von Bensheim (A 5) über die B 47 bzw. über Heppenheim und die B 460 schnell zu erreichen. Auch der Frankfurter Flughafen ist nur knapp eine Stunde entfernt. 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, dann wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung (Tel. 06255 3060) oder den Kur- und Touristikservice (06255 30644).