Grasellenbach.jpg

Grasellenbach, bekannt als reizvolles und bekanntes Kneipp-Heilbad und Luftkurort mit seiner gepflegten Gastlichkeit liegt direkt am berühmten Nibelungensteig.

Die ersten, schönsten und anspruchsvollsten Etappen dieses Steiges führen von der Bergstraße direkt zu dem bekannten Urlaubs- und Ferienort als attraktives Etappenziel.

Grasellenbach ist der ideale Ausgangspunkt , den sehenswerten Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald zu erleben, zu erwandern und zu erkunden. Die Mittelgebirgslandschaft, die Grasellenbach einbettet, ist ein einzigartiges Eldorado für Wanderer, Nordic-Walker, Radfahrer und Mountain-Biker.

Aktive Erholung, Wellness, Kneipp-Kuren oder einfach nur stressfrei werden und zur Ruhe kommen, alles ist möglich.

Man trifft auf historische Kultur- und Naturdenkmäler wie den sagenumwobenen Siegfriedbrunnen, den Ireneturm oder die gotische Kapellenruine. Stillgelegte Steinbrüche, Quellen und Bildstöcke erzählen als stumme Zeitzeugen von der Lebensweise früherer Generationen.

Siegfriedbrunnen.jpg

Kräuterwanderungen, Nachtwächterführungen, Husky-Trekking, Geocaching sowie die Nutzung verschiedener Kneippanlagen oder auch ein Aufenthalt an der Freizeitanlage in Ortsteil Wahlen mit Minigolf-, Tennis- und Wasserspielplatz sind nur einige Freizeitaktivitäten, die man bei uns erleben kann.

Eine ausgezeichnete Gastronomie zeichnet Grasellenbach aus und die vielfältige Palette von Volksfesten und kulturellen Angeboten wie z.B. der Heimatbühne Gras-Ellenbach oder dem Hoftheater Tromm sorgen für Abwechslung.

Traktorth0160.jpg

Lohnenswerte Ziele sind unter anderem das Zweiradmuseum und das Kleine Museum für historische Reklame und alte Läden im Ortsteil Hammelbach.

Bei schönem Wetter lohnt sich ein Besuch des Hammelbacher Freibads oder des Meerwasser-Freibades des Hotel Siegfriedbrunnen im Ortsteil Gras-Ellenbach.

freibad.jpg

Auskunft und Information:

Kurverwaltung Grasellenbach

Am Kurpark 1

64689 Grasellenbach

Tel.06207/2554

Mail: kurverwaltung@gemeinde-grasellenbach.de